Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille: Ab wann treten Nebenwirkungen auf?

Pille: Ab wann treten Nebenwirkungen auf?

16. August 2006 um 16:16

Hallo!

Ich nehme erst seit zwei Tagen die Valette und habe mich im Internet ein bisschen über Erfahrungen mit dieser Pille informiert...musste erstmal schlucken- anscheind tauchen ja oft heftige Nebenwirkungen auf.
Ich wüsste jetzt gerne, wann eventuelle Nebenwirkungen auftreten, WENN man sie überhaupt bekommt. Speziell bezogen auf (Bauch-/Bein)Schmerzen, Übelkeit, schlechte Haut usw.
Merke ich nach zwei Tagen schon ansatzweise, ob ich sie vertrage, oder kann es eine ganze Pillenpackung "dauern"?
Ich bin nämlich normalerweise (also ohne die Pille) oft schlecht gelaunt- heute (und gestern) geht es mir dagegen ziemlich gut.
Das einzige "Problem" bisher ist ein ganz leichtes Spannungsgefühl im Bauch...ist das schlimm bzw. ernstzunehmen?
lG

16. August 2006 um 16:25

...
also nach 2 tagen wirste noch lange nix von richtigen nebenwirkungen warten. wenn du sie nicht verträgst wird sich das innerhalb der nächsten ca 2-3 monate bemerkbar machen

und diese ganzen grausigen nebenwirkungen kannst du bei jeder pille haben, jedoch treten sie nur selten und dann auchnur vereinzelt auf (die eine hat bauchschmerzen, die andere ist launisch...)

und dein spannungsgefühl im bauch kann ganz normal mit dem zyklus zu tun haben. damit sie wirkt wirst du sie ja hoffentlich mit dem ersten tag der regel genommen haben da würde ich dann sagen es hat nix mit der pille zu tun (noch nicht)
solltest du von eine rpill egewechselt sein kann es durch die umstellung sein, aber ich tippe nach 2 Tagen wirklich nicht auf pille

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest