Forum / Sex & Verhütung / Verhütung

Pille 3 Monate durchgenommen - keine Periode

29. Mai 2016 um 22:11 Letzte Antwort: 30. Mai 2016 um 20:34

Hallo,

wie oben beschrieben habe ich die Pille (Belara) aus arbeitstechnischen Gründen 3 Monate ohne Pause durchgenommen. Jetzt im letzten Monat hatte ich fast durchgehend eine Schmierblutung, den Blister habe ich aber trotzdem bis zum Ende eingenommen. Die letzte Pille nehme ich immer am Dienstag, meine Tage kommen dann immer ziemlich genau am Freitagabend oder Samstagmorgen. Generell ist meine Blutung immer eher stark, nun blute ich aber weniger als während der Schmierblutung - also fast gar nicht. Ist das normal?
Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass ich schwanger sein könnte, da ich keinen Einnahmefehler gemacht habe, keine Antibiotika eingenommen habe und auch keinen Durchfall oder Erbrechen hatte, aber ein bisschen Sorgen mache ich mir schon.
UND: Nehme ich dann einfach am Mittwoch den nächsten Blister, auch wenn ich meine Periode nun gar nicht kriege?

Ich wäre wirklich dankbar für Hilfe.

Mehr lesen

30. Mai 2016 um 10:00

Danke,
das klingt ja schon beruhigend. Ich bin nur am Stutzen, weil bei mir in 4 Jahren Pilleneinnahme noch nie eine Unregelmäßigkeit vorgekommen ist, auch nicht, wenn ich die Pille mal durchgenommen habe. :/

Gefällt mir

30. Mai 2016 um 20:34

Eigentlich
ist es ja wirklich Blödsinn, dass ich schwanger sein könnte. Ich hab ja auch sonst keine Anzeichen.
In erster Linie wollte ich auch wissen, ob alles ok bei mir ist oder ob ich durch die 3 Monate irgendeinen Mist gebaut hab. Vor allem möchte ich nicht, dass sich diese Zwischenblutung fortsetzt. Gibt es da persönliche Erfahrungswerte?

Gefällt mir