Home / Forum / Sex & Verhütung / Piercing in der Brust?

Piercing in der Brust?

1. Dezember 2004 um 16:39

Ich bin stark am überlegen, ob ich mich piercen lasse.
Ist der Schmerz beim stechen auszuhalten?
Ist es wahr, dass die Brust(warze) die gepiercst ist auf Dauer angeschwollen bleibt? Sollte man sich gleich beide Brustwarzen piercen lassen? Fühlt man nach dem piercen noch was? Gerade bei Liebesspiel liebe ich es, wenn meine Brüste geliebkost werden.
Wie teuer ist der ganze Spaß in etwa?
Wie lange dauert der Heilungsprozess?
Woher weiß ich, dass ich bei einem " guten " Piercer bin?
Ich bin gespannt auf eure Antworten.
Freue mich.
Ines

1. Dezember 2004 um 21:33

...
ich hab die Nippel nacheinander stechen lassen... wollte erst nur einen, weil ich Angst vor den Schmerzen hatte. War unbegründet, ich fand es nicht schmerzhaft! Wie lang die Heilung dauert hängt von der Länge des Stichkanals ab, ich hatte 13mm und das dauert länger... Als Faustregel kann man sagen: 1mm pro Woche im IDEALFALL! Ich würde dir PTFE Schmuck empfehlen, da der antiadhäsiv ist, da bleibt also nix an Wundflüssigkeit pappen, die dann den Stichkanal reizt.Bei den meisten wird der Nippel auch empfindlicher!
Wo kommst du denn her? evtl kann ich dir einen Piercer empfehlen?!
Einen guten erkennst du z.B. am Studio... ist es sauber? ist ein Autoklav vorhanden (fragen!!) wird sauber gearbeitet? (Einmalhandschuhe, -braunülen, wird desinfiziert?) und ist die Beratung gut? werden alle Fragen ausführlich beantwortet oder nur "abgetan"?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2004 um 9:14

Lass Dich nicht verunsichern
Ich bin an beiden Brustwarzen gepierct und noch an anderen Stellen
Die Brustwarzen werden empfindlicher und beim Stillen hatte ich auch keine Probleme. Der kleine Pieks ist nicht der Rede wert. Ich habe es bei einer Piercerin in Köln machen lassen und hatte nie Probleme mir der Abheilung. Ich habe goldene Ringe gewählt. Nachdem die Ringe in meinen Brustwarzen waren sagte ich mir, warum ich es nicht viel früher getan habe. Ich finde es sehr schön aus und bin stolz darauf.
Also......die Scheu überwinden und ab zum Piercer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2004 um 15:24

No problem
Du musst es wollen. Bei mir ist es problemlos verheilt es trat einige zeit wundsekret aus das ich peinlich genau entfernt habe und die wunde gesäubert. ich trage eine banane und keinen ring. Mit dem stillen gab es keine probleme auch sonst hatte ich keine probleme und meine brust ist wirklich gross und schwer sie ist empfindsamer geworden ich reagiere stärker auf liebkosungen. Ich trage insgesamt nun auch 10 Piercings. Ich empfand den stich nicht extrem schmerzhaft es piekste halt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen