Home / Forum / Sex & Verhütung / Petting+Pille danach-->trotzdem schwanger??

Petting+Pille danach-->trotzdem schwanger??

2. Juni 2013 um 18:09

Hallo, da ich ein Mensch bin der sich immer viele Gedanken macht und sich schnell verunsichern lässt, hoffe ich dass ihr mir helfen könnt.

Ich habe vom 27. Mai bis 30. Mai meine Tage gehabt. Am 31. Mai hatte ich mit meinem Freund Petting. Wir waren beide nicht mehr ganz nüchtern und haben ein bisschen herumgefummelt. Teilweise hat er sich selbst befriedigt und zwischendurch war er mit seinen Händen in meiner Scheide.

Er ist sich sicher, dass an seinen Fingern kein Sperma bzw Lusttropfen waren, da er jedoch schon ein bisschen betrunken war, bin ich mir nicht ganz so sicher. Nach ca 8h habe ich dann die Pille danach genommen um sicher zu gehen.

Es wäre alles schön und gut wenn da nicht das böse Internet wäre
Ich hab gelesen dass einige während der Regel und ein paar Tage danach gar nicht verhüten. Aber soweit ich weiß können Spermien bis zu einer Woche in der Frau überleben oder??

Andere erzählen dass sie trotz der Pille danach (Einnahme innerhalb von 12h) schwanger geworden sind.

Glaubt ihr dass in meinem Fall die Pille danach nicht notwendig gewesen wäre?

Lg und danke im Voraus

2. Juni 2013 um 22:11

Also
Spermien können bis zu 5 Tage in der Frau überleben. Das Ei der Frau ist nicht einmal einen ganzen Tag fruchtbar. D.h. normalerweise nimmt man die ersten 5 Tage im Zyklus als unfruchtbar an (wenn man NFP macht). Aber Spermien überleben an der Hand und in der Luft nicht lange. Also ist die Wahrscheinlichkeit äußerst gering, dass du schwanger geworden wärst.

Die Pille danach verschiebt deinen Eisprung meist nach hinten, d.h. in deinem Fall dürfte nichts passiert sein.

Da es sein kann, dass ein Eisprung mal früher stattfindet und frau somit auch kurz nach der Periode schon fruchtbare Tage haben kann, denke ich, dass die Pille danach zur genauen Sicherheit angebracht war. Aber ich halte die Wahrscheinlichkeit, dass über den Finger noch "lebende" Spermien in dich gelangt sind, äußerst gering.

Und wie gesagt, normalerweise können die ersten 5 Tage des Zyklus als unfruchtbar angenommen werden - ABER wenn du danach verhüten willst, solltest du dich intensiv mit NFP beschäftigen. Dort wird auch angegeben, dass diese Regel eben unsicherer ist und es oftmals gerade deshalb am Anfang des Zyklus zu Schwangerschaften kommt -> bitte richtig verhüten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Erstes Toy
Von: nasrin_12068572
neu
2. Juni 2013 um 14:22
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen