Home / Forum / Sex & Verhütung / Persona ... mal eine andere Anwendung ... ob das funktioniert? Erfahrungen?

Persona ... mal eine andere Anwendung ... ob das funktioniert? Erfahrungen?

26. Juni 2009 um 17:37 Letzte Antwort: 7. Mai 2010 um 11:50

Hallo

mein FA hatte mir heute erklärt, da ich nicht die Pille nehmen möchte, dass ich auf Persona zurückgreifen könne, allerdings anders angewandt.

und zwar ohne "Mess-Stress" : ich darf ab dem 1 Tag der Periode bis zum 9 Tag meinen Mann beglücken *klar* - ab dem 10. tag soll ich auf die Signale meines Eisprungs achten und zwei Tage später den Persona-Teststreifen nutzen und auf "grün" warten - dann darf wieder beglückt werden.

Macht das von euch jemand so? Ich habe bisher noch keine Erfahrung mit Persona.

Bin gespannt auf eure Erfahrungen

Viele Grüße,
jeley

Mehr lesen

26. Juni 2009 um 18:17

...
Hast du den Persona schon gekauft?

Wenn nicht, dann kauf dir lieber das Buch "Natürlich und Sicher", das ist günstiger als der Persone und SICHERER.

So wies dir dein FA erklärt hat, ist die Chance Schwanger zu werden recht groß, weil du meist 10-14 Tage vor der nächsten Periode deinen ES hast (kann man NUR durch Messen bestimmen!).
Wenn dein Zyklus sagen wir 27 Tage lang ist, dann ist am 13.-17. Tag dein ES. Wenn du am 9. Tag SEx hast, dann könne Spermien bis zu 5 Tage überleben, und es würde genau in die Zeit deines ES fallen -> Du kannst schwanger werden.

Mit der Methode aus dem Buch kommst du a) billiger weg und b) sicherer weg.
Du kannst auch hier nachlesen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Symptothermale_Methode

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juni 2009 um 19:51
In Antwort auf lea_12121402

...
Hast du den Persona schon gekauft?

Wenn nicht, dann kauf dir lieber das Buch "Natürlich und Sicher", das ist günstiger als der Persone und SICHERER.

So wies dir dein FA erklärt hat, ist die Chance Schwanger zu werden recht groß, weil du meist 10-14 Tage vor der nächsten Periode deinen ES hast (kann man NUR durch Messen bestimmen!).
Wenn dein Zyklus sagen wir 27 Tage lang ist, dann ist am 13.-17. Tag dein ES. Wenn du am 9. Tag SEx hast, dann könne Spermien bis zu 5 Tage überleben, und es würde genau in die Zeit deines ES fallen -> Du kannst schwanger werden.

Mit der Methode aus dem Buch kommst du a) billiger weg und b) sicherer weg.
Du kannst auch hier nachlesen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Symptothermale_Methode

Klasse ..


wie gut das ich "hier" nochmal nachgefragt habe

Ich habe noch nix gekauft ... dann werde mir mal das buch anschauen.

vielen dank ihr zwei für den tipp!!! mal sehen,wie ich damit zurecht komme.

gruß, jessica



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2009 um 22:43
In Antwort auf darcy_12299500

Klasse ..


wie gut das ich "hier" nochmal nachgefragt habe

Ich habe noch nix gekauft ... dann werde mir mal das buch anschauen.

vielen dank ihr zwei für den tipp!!! mal sehen,wie ich damit zurecht komme.

gruß, jessica



Funktioniert nicht und so schon gar nicht
1. Der Persona-Computer arbeitet nur bei regelmäßigen Messungen, also nur mit "Messstress", wie Du es nennst

2. Wer mit Persona verhüten will, soll mal folgendes lesen:

Persona eignet sich maximal dazu, den Zyklus zu beobachten, um schwanger zu werden, aber DEFINITIV nicht als Verhütungsmittel. Wer es als Verhütungsmittel benutzt sei unbedingt davor gewarnt, dass man von dem Gerät in falsche Sicherheit gewiegt wird.
Ich habe es zwei Jahre lang benutzt und dabei pingelig auf eine korrekte und gewissenhafte Anwendung geachtet und bin nun trotz Einhaltung aller Herstellerangaben schwanger geworden. Vielen Dank auch!

Der Arzt, bei dem ich die Abtreibung habe machen lassen, sagte mir, dass bei ihm ständig Frauen sitzen, die mit Persona verhütet haben und trotz sorgfältiger Bedienung schwanger geworden sind. Der Pearl-Index (Quote des Versagens) dieser Methode sei seiner Erfahrung nach bei weitem schlechter als wie es in der Bedienungsanleitung angegeben ist. Dies seien vom Hersteller beschönigte Zahlen. In Wahrheit müsse man bei fünfjähriger Anwendung mindestens einmal definitiv mit einer Schwangerschaft rechnen. Hätte ich das in diesem Ausmaß gewußt, hätte ich mich nie auf Persona verlassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juli 2009 um 11:22

Super geeignet für Frauen die kein Problem damit haben falls sie doch schwanger werden
Ich habe auch einige Zeit mit Persona verhütet. Allerdings wusste ich, dass die Sicherheit nicht ganz so hoch ist wie bei einigen anderen Verhütungsmethoden. Da ich aber wusste, dass es nicht schlimm ist wenn ich trotzdem schwanger werde, war es für mich eine super Sache. Ich denke das Frauen, so wie ich, die einen Kinderwunsch haben sich aber noch etwas Zeit lassen wollen mit dem Kinderkriegen, es aber dennoch nicht dramatisch finden wenn sie trotzdem schwanger werden, mit Persona eine tolle Methode der Verhütung haben. Ich persönlich halte nicht so viel davon den Körper jahrelang mit Hormonen(Pille) voll zu pumpen. Auch die Spirale finde ich für Frauen die noch keine Kinder haben nicht geeignet. Denn ich habe schon von Fällen gehört, bei denen die Spirale etwas in der Gebärmutter zerstört hat.

In der Zeit in der ich mit Persona verhütet habe hatte ich Glück und bin nicht schwanger geworden. Als ich mich dann aber bewusst für eine Schwangerschaft entschieden habe, habe ich Persona zum erkennen der fruchtbaren Tage genutzt. Mittlerweile ist meine Tochter ein Jahr alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Mai 2010 um 11:50


Erst ab dem 10. Zyklustag zu verhüten, finde ich schon sehr gewagt.
Mir wäre das viel zu unsicher ... was ist, wenn der Eisprung sich doch mal verschiebt und früher stattfindet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Suche feuchten orgasmus (weiblichen)
Von: norris_11947765
neu
|
7. Mai 2010 um 10:42
Teste die neusten Trends!
experts-club