Home / Forum / Sex & Verhütung / Periode vorziehen/verschieben?

Periode vorziehen/verschieben?

24. Mai um 23:25

Hallo☺️

Ich nehme nun seit 3 Monaten die Pille evaluna 20. Meine nächste pillenpause wäre von kommendem Montag bis Sonntag, in der ich meine periode normalerweise von Mittwoch bis Samstag bekommen werde.
Da ich an diesem Wochenende jedoch mit meinem freund vorhabe, auf einen Geburtstag und eine Feier zu gehen, wäre es praktisch, wenn ich meine periode um 2 Tage nach vorne verlegen könnte.

Da ich meine periode bis jetzt noch nie mit der Pille verschoben habe, habe ich hier leider noch keine ErfahrungDen Beipackzettel hab ich mir bereits durchgelesen.

So, wie ich das verstanden habe, kann ich vom aktuellen blister einfach 2 pillen weniger nehmen, damit die periode dann statt Mittwoch schon am Montag einsetzt.Ich verstehe jedoch nicht genau, ob ich dann kommenden Samstag und Sonntag noch die 2 restlichen pillen der jetzigen Packung aufbrauchen soll und Dann am Montag einfach mit der neuen anfangen (also, dann im darauffolgenden Zyklus sozusagen 23 Pillen nehmen) oder nicht?

Oder wäre es schlauer, die  pille einfach eine ganze Woche länger zu nehmen, dann 7 Tage Pause zu machen und dann nur 14 Tage die pille zu nehmen bis zur nächsten Pause? Wäre das überhaupt richtig so? 

Vielen Dank für eure Hilfe☺️(meine Frauenärztin kann ich leider nicht mehr fragen, weil die Praxis übers Wochenende geschlossen ist)

Mehr lesen

25. Mai um 0:27

Kann mir niemand weiterhelfen? Oder bin ich hier im forum überhaupt richtig?🙈😅

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai um 8:08
In Antwort auf miss.sunshine.207

Kann mir niemand weiterhelfen? Oder bin ich hier im forum überhaupt richtig?🙈😅

Keine Pause einlegen einfach durchgehend weiternehmen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai um 10:17

Ich hab aber gehört, das kann zu schmierblutungen führen und ich möchte meine Pause in zukund

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai um 10:18

Ich hab aber gehört, das kann zu schmierblutungen führen und ich möchte meine pillenpause um höchstens eine Woche verschieben 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai um 6:29
In Antwort auf miss.sunshine.207

Ich hab aber gehört, das kann zu schmierblutungen führen und ich möchte meine pillenpause um höchstens eine Woche verschieben 

Das Risiko für Schmierblutungen halte ich für sehr gering, wenn du deine Periode lediglich um 1 Woche nach hinten verschiebst. Ich selbst beispielsweise kann meine Mensi überhaupt gar nicht gebrauchen und nehme die Pille deshalb nahezu ausschließlich im Langzyklus (meist eine Dreimonatspackung und erst dann eine Pause). Irgendeine Blutungsinstabilität kann ich dabei nicht beobachten.

Du KANNST aber die Pillenblutung natürlich auch problemlos vorverlegen, wenn dir das lieber ist. Wie das geht, beschreibst du ja bereits selbst in deinem Posting sehr zutreffend. Am zuverlässigen -durchgehenden- Verhütungsschutz ändert sich dadurch nichts.

Nach der Pause solltest du einfach mit einem neuen Blister ganz normal weitermachen, um nicht eventuell mit den Einnahmetagen durcheinander zu kommen. Die übriggebliebenen Pillen aus dem letzten Streifen hebst du dir einfach auf für jene Fälle, in denen du zukünftig vielleicht mal eine Ersatzpille benötigst.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Androcur - Ersatz für Pille?
Von: unicrn87
neu
25. Mai um 18:16
Teste die neusten Trends!
experts-club