Home / Forum / Sex & Verhütung / Periode trotz Durchnehmen der Pille?

Periode trotz Durchnehmen der Pille?

24. Mai 2015 um 13:12

Hallo zusammmen,

Ich habe grade ein Problem:
Und zwar habe ich vor 2 Monaten von der Maxim auf die Yaz gewechselt. Anfangs lief es auch ganz gut, die Nebenwirkungen waren weg. Doch in der 4 tägigen Pillenpause trat meine Periode erst am letzten Tag ein und war stärker und länger (6 Tage lang) als ich sie ohne Pille schon hatte. Das ist ja an sich kein Problem.

Im zweiten Blister der Yaz habe ich dann ca. Mitte des Zyklus gebrochen und habe deshalb auch direkt danach die nächste Pille genommen. Danach hatte ich keine Probleme mehr. Am Donnerstag, meinem vorletzten Einnahmetag habe ich dann allerdings die Pille vergessen, was mir auch erst Freitag Abend (also ziemlich 24 Stunden später) erst auffiel.

Weil ich wegen der starken und langen Abbruchblutung ohnehin die Pille durchnehmen wollte, entschied ich mich zu der ersten Möglichkeit und habe Freitag dann die Pille von Donnerstag nachgenommen und habe gestern mit dem neuen Blister angefangen und die 4 Placebo Pillen weggeschmissen.

Jetzt habe ich aber heute meine Periode bzw. Abbruchblutung bekommen und ich verstehe nicht wieso. Es ist auch sicher keine Schmierblutung, da ich auch die typischen Bauchschmerzen habe.

Ich habe derzeit auch eine Mandelentzündung und eine ziemlich dicke Erkältung. Kann es sein, dass sich das auf die Pille ausgewirkt hat?

Hat jemand schon mal sowas erlebt und kann mir weiterhelfen?

PS: Sorry, für den langen Text und das es eventuell unstrukturiert ist. ich bin erst seit gerade hier im Forum.

25. Mai 2015 um 18:02

Hmm...
weiß nicht ob ich da wirklich helfen kann, aber ich versuch's einfach mal.
Ich hab keine Erfahrung mit der Yaz, allerdings nehme ich die Maxim und nehme sie seit sicherlich zwei Jahren regelmäßig durch.

Wenn ich mal "durcheinander" gekommen bin und aus versehen mehr als drei Blister hintereinander genommen habe, hatte ich auch oft eine Zwischenblutung. Manchmal war's nur so ne Schmierblutung. Aber ich hatte auch schon mal meine "Tage" währenddessen. Das ist echt ärgerlich.
Dafür waren sie in der nächsten Pause kürzer.

Die Mandelentzündung sollte eigentlich keine Auswirkung haben, außer du nimmst Antibbiotika dagegen.
Antibiotika können nicht nur auf die Verhütung Auswirkung haben, sondern auch auf die allgemeine Wirkung der Pille.
Zumindest soweit ich das weiß.

Na ja ich hoffe ich konnte dir damit irgendwie helfen.

Viele Grüße
Any

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ständig BE - Umstieg auf Nicht Hormonell?
Von: otto_11892196
neu
25. Mai 2015 um 17:45
W bi sucht w Raum Köln
Von: lynn_12086556
neu
25. Mai 2015 um 16:41
Teste die neusten Trends!
experts-club