Home / Forum / Sex & Verhütung / Periode seit 3 monaten nur noch 3 tage lang

Periode seit 3 monaten nur noch 3 tage lang

29. Dezember 2006 um 20:18

hallo, ich habe seit 3 monaten (am tag meiner periode erfuhr ich, dass mein vater einen herzinfarkt erlitt) meine periode nur noch 2-3 tage lang. trotzdem kam sie eig immer pünktlich (nur dieses mal etwas zu spät)
aber ich habe davor auch trotzdem, wenn auch schwächer, pms. und während meiner periode auch wie früher schmerzen und es blutet auch recht stark.

was ist nun mit mir los? einen schwangerschaftstest habe ich letzten monat gemacht, der war negativ.
kann das normal sein? tipps?

29. Dezember 2006 um 22:03

Harmonie des Körpers
Hallo!

Zuerst einmal hoffe ich, dass es Deinen Vater wieder besser geht...

Aber sichtbar leidest Du sehr unter diesem Vorfall. Ich möchte Dir kurz einige Erfahrungen schildern: Ein Todesfall in meiner Familie, der mich und meine Geschwister sehr nah getroffen hat, hatte ähnliche Konsequenzen für meine Schwester. Sie hat seit diesem Tag sehr starke gesundheitliche Probleme, u.a. völliges Ausbleiben der Blutungen für einige Monate bzw. Haarausfall und starke Hautprobleme. Wie bereits erwähnt, ist meine Mutter Gynäkologin und ich hoffe daher, Dich etwas beruhigen zu können. Grundsätzlich ist der Einklang zwischen Körper und seelischen Befinden das Gleichgewicht, welches fast alle Prozesse im Körper steuert. Gerät eine Seite außer Balance, so leidet darunter auch immer die andere Seite. Seelische Belastungen, Trauer, aber auch Stress oder körperliche und psychisch bedingte Ernährungsfehler, können somit den Hormonhaushalt und damit die Periode beeinträchtigen. Zum Beispiel ist es auch oft so, dass auch Magersüchtige Frauen oft gar keine Periode mehr bekommen, weil die Seele hier massiv gegen den Körper arbeitet.

Wahrscheinlich ist bei Dir der Vorfall mit Deinem Vater eine Art Auslöser... und ich denke, dass es vorerst keinen Grund zur Besorgnis gibt. Aber Du solltest, wenn sich Dein gewohnter Zyklus nicht bald wieder einstellt, auf jeden Fall eine Frauenärztin aufsuchen... ich hoffe, dass Dir dieser Beitrag helfen konnte. Liebe Grüße.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Und noch mal die frage nach den lüsternen frauen..grins
Von: elvin_12948271
neu
29. Dezember 2006 um 20:33
Noch mehr Inspiration?
pinterest