Home / Forum / Sex & Verhütung / Periode in der Pillenpause bleibt aus

Periode in der Pillenpause bleibt aus

11. September 2008 um 10:09

Hey!
Och man...ich mache mir mal wieder totale sorgen ich bin irgendwie son mensch, der immer schnell in panik gerät also es geht um folgendes:
ich nehme die pille aida (erst seit 2 monaten) diesmal hatte ich jedoch bei der voletzten pille (also vor der pillenpause) leichte magenbeschwerden (hatte sicherheitshalber den tag zwar eine zweite genommen) und dann nach absprache mit meinem arzt die letzte weggelassen und bin gleich in die pause gegangen.
nun ist schon der 5. tag und ich bekomme meine tage nicht habe auch sonst keine anzeichen darauf, dass ich sie bekomme...
könnte ich schwanger sein ...??? weiß gar nicht was ich machen soll...fürn SS test is es ja auch noch zu früh...man ich kann schon gar nicht mehr schlafen *heul*

hoffe jmd. hat noch nen paar erfahrungen oder erklärungen dafür

liebe grüße!

11. September 2008 um 10:28

Nein
du bist wahrscheinlich nicht schwanger, wenn du alle anderen pillen brav genomme hast.... warte einfach noch ab, vllt kommts ja heut noch oder morgen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2008 um 11:03
In Antwort auf jana_12894832

Nein
du bist wahrscheinlich nicht schwanger, wenn du alle anderen pillen brav genomme hast.... warte einfach noch ab, vllt kommts ja heut noch oder morgen....

Hmm...
warscheinlich ? oh man...es ist wirklich nen scheiß gefühl, wenn man sich auf die pille nicht verlassen kann :'( hatte denn jemand schon mal das gleiche prob. ? also tage nicht bekommen, aber trotzdem nicht schwanger ???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2008 um 14:32
In Antwort auf rigmor_12891556

Hmm...
warscheinlich ? oh man...es ist wirklich nen scheiß gefühl, wenn man sich auf die pille nicht verlassen kann :'( hatte denn jemand schon mal das gleiche prob. ? also tage nicht bekommen, aber trotzdem nicht schwanger ???

Also
ich hatteschon öfter das problem mit meiner pille (erst valette, dann microgynon), dass ich meiner tage nicht bekommen hab. ein richtiges scheiß gefühl ist es allerdings, wenn dann einmal die tage wirklich so kommen wie sie sollen und kurze zeit später (also wenn die pille schon wieder genommen wird) treten verschiedene anzeichen für ne schwangerschaft auf (übelkeit, brustspannen, extrem empfindliche brustwarzen die immer stehen egal ob warm, kalt, oder sonst was...)und es dauerte noch 3 wochen, bis ich nen sstest machen konnte... hinterher hat sich rausgestellt, dass es einfach nur nebenwirkungen der pille waren. ich hab auch beim fa angerufen und gefragt, was das sein kann, wg tage ausbleiben und so weil das ja öfter der fall war. und da wurde mir tatsächlich gesagt ich zitiere: "also da brauchen Sie keine angst haben, die valette ist EIGENTLICH ne ganz sichere pille, aber um wirklich sicher zu gehen, können Sie sich ja mal n paar SStests auf Vorrat kaufen." seitdam hab ich beschlossen, dass ich von der pille und sämtlichen hormonverhütungen weg gehe (da die ständigen hormoncocktails dem körper ja auch nicht ungedingt so gut tun) und ich habe jetzt mit NFP anefangen.

ich hoffe ich konnte dir helfen
gruß vampy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2008 um 15:33
In Antwort auf lykka_12321867

Also
ich hatteschon öfter das problem mit meiner pille (erst valette, dann microgynon), dass ich meiner tage nicht bekommen hab. ein richtiges scheiß gefühl ist es allerdings, wenn dann einmal die tage wirklich so kommen wie sie sollen und kurze zeit später (also wenn die pille schon wieder genommen wird) treten verschiedene anzeichen für ne schwangerschaft auf (übelkeit, brustspannen, extrem empfindliche brustwarzen die immer stehen egal ob warm, kalt, oder sonst was...)und es dauerte noch 3 wochen, bis ich nen sstest machen konnte... hinterher hat sich rausgestellt, dass es einfach nur nebenwirkungen der pille waren. ich hab auch beim fa angerufen und gefragt, was das sein kann, wg tage ausbleiben und so weil das ja öfter der fall war. und da wurde mir tatsächlich gesagt ich zitiere: "also da brauchen Sie keine angst haben, die valette ist EIGENTLICH ne ganz sichere pille, aber um wirklich sicher zu gehen, können Sie sich ja mal n paar SStests auf Vorrat kaufen." seitdam hab ich beschlossen, dass ich von der pille und sämtlichen hormonverhütungen weg gehe (da die ständigen hormoncocktails dem körper ja auch nicht ungedingt so gut tun) und ich habe jetzt mit NFP anefangen.

ich hoffe ich konnte dir helfen
gruß vampy

...
oh na das würde mir auch zu denken geben mit dem "eigentlich" ... naja ich habe halt erst mit der pille angefangen und vorher mit kondom verhütet, was dazu geführt hat, dass ich öfter mal die pille danach nehmen musste und das war so richtig nervig...da diese auch richtig ins geld geht.
also ich hoffe denn einfach mal, dass meine tage doch noch kommen *wünsch*
danke für deine antwort NFP habe ich auch schon gehört...weiß aber nicht genau wie das funzt und ob das 100%ig sicher ist ?!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen