Home / Forum / Sex & Verhütung / Penis wird steif, wenn ich meine Ex mit ihrem Neuen Freund sehe

Penis wird steif, wenn ich meine Ex mit ihrem Neuen Freund sehe

14. März um 21:53 Letzte Antwort: 15. März um 16:48

Hallo zusammen,

ich habe noch nie in ein Forum geschrieben, daher verzeiht bitte, wenn es in der falschen Rubrik oder so landet. Also. Meine Ex-Freundin und ich sind seit etwas mehr als einem Jahr getrennt; wir waren fast 10 Jahre zusammen.

Wir sind nachwievor gut befreundet (was war ein wichtiges "Projekt" für uns, denn wir haben einen gemeinsamen Freundeskreis, den wir ungern beschädigen wollten) und so bekomme ich auch viel aus ihrem Provatleben mit. Mit dem Typen, für den sie mich verlassen hat, ist sie inzwischen fest zusammen und sie sagt, dass sie ihn liebt. Und hier kommt der Punkt, der mich extrem irritiert:Als sie mir das zum ersten mal sagte, war ich verletzt und auch eifersüchtig, aber darunter mischte sich eine subtile Erregung.

Ich kann es nicht beschreiben, aber es war irgendwie die Gewissheit , dass sie nun "seine" Freundin ist, und ich keinerlei emotionalen und körperlichen Priviegien mehr bei ihr habe, während er mit ihr schlafen darf, die mich erregt hat. Das steigerte sich extrem, ich ihn auf ihrer Geburtstagsfeier getroffen habe. Zu wissen, dass er mit meiner Ex-Freundin schläft, die ich immernoch irgendwie liebe - zu sehen, wie sie sich küssen und er sie anfasst, das war einerseits extrem demütigend für mich, gleichzeitig hatte ich aber die ganze zeit einen steifen. Ich kann es nicht anders beschreiben.

Es ist komplett eigenartig. Kennt jemand ähnliches?

LG
Oliver

Mehr lesen

14. März um 23:37
In Antwort auf oolivermkoeln

Hallo zusammen,

ich habe noch nie in ein Forum geschrieben, daher verzeiht bitte, wenn es in der falschen Rubrik oder so landet. Also. Meine Ex-Freundin und ich sind seit etwas mehr als einem Jahr getrennt; wir waren fast 10 Jahre zusammen.

Wir sind nachwievor gut befreundet (was war ein wichtiges "Projekt" für uns, denn wir haben einen gemeinsamen Freundeskreis, den wir ungern beschädigen wollten) und so bekomme ich auch viel aus ihrem Provatleben mit. Mit dem Typen, für den sie mich verlassen hat, ist sie inzwischen fest zusammen und sie sagt, dass sie ihn liebt. Und hier kommt der Punkt, der mich extrem irritiert:Als sie mir das zum ersten mal sagte, war ich verletzt und auch eifersüchtig, aber darunter mischte sich eine subtile Erregung.

Ich kann es nicht beschreiben, aber es war irgendwie die Gewissheit , dass sie nun "seine" Freundin ist, und ich keinerlei emotionalen und körperlichen Priviegien mehr bei ihr habe, während er mit ihr schlafen darf, die mich erregt hat. Das steigerte sich extrem, ich ihn auf ihrer Geburtstagsfeier getroffen habe. Zu wissen, dass er mit meiner Ex-Freundin schläft, die ich immernoch irgendwie liebe - zu sehen, wie sie sich küssen und er sie anfasst, das war einerseits extrem demütigend für mich, gleichzeitig hatte ich aber die ganze zeit einen steifen. Ich kann es nicht anders beschreiben.

Es ist komplett eigenartig. Kennt jemand ähnliches?

LG
Oliver

Das ist nicht immer so aber ziemlich normal. Kein Grund zur Sorge!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. März um 16:39

Ach Olli. Denkt ihr doch mal was Neues aus. Deine Geschichten sind doch immer die gleichen.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. März um 16:48
In Antwort auf oolivermkoeln

Hallo zusammen,

ich habe noch nie in ein Forum geschrieben, daher verzeiht bitte, wenn es in der falschen Rubrik oder so landet. Also. Meine Ex-Freundin und ich sind seit etwas mehr als einem Jahr getrennt; wir waren fast 10 Jahre zusammen.

Wir sind nachwievor gut befreundet (was war ein wichtiges "Projekt" für uns, denn wir haben einen gemeinsamen Freundeskreis, den wir ungern beschädigen wollten) und so bekomme ich auch viel aus ihrem Provatleben mit. Mit dem Typen, für den sie mich verlassen hat, ist sie inzwischen fest zusammen und sie sagt, dass sie ihn liebt. Und hier kommt der Punkt, der mich extrem irritiert:Als sie mir das zum ersten mal sagte, war ich verletzt und auch eifersüchtig, aber darunter mischte sich eine subtile Erregung.

Ich kann es nicht beschreiben, aber es war irgendwie die Gewissheit , dass sie nun "seine" Freundin ist, und ich keinerlei emotionalen und körperlichen Priviegien mehr bei ihr habe, während er mit ihr schlafen darf, die mich erregt hat. Das steigerte sich extrem, ich ihn auf ihrer Geburtstagsfeier getroffen habe. Zu wissen, dass er mit meiner Ex-Freundin schläft, die ich immernoch irgendwie liebe - zu sehen, wie sie sich küssen und er sie anfasst, das war einerseits extrem demütigend für mich, gleichzeitig hatte ich aber die ganze zeit einen steifen. Ich kann es nicht anders beschreiben.

Es ist komplett eigenartig. Kennt jemand ähnliches?

LG
Oliver

Immer der gleiche scheiß von dir. Immer und immer. Gähn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Desofomo75 regelblutung seit 3 wochen
Von: kasia.123
neu
|
15. März um 15:58
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest