Home / Forum / Sex & Verhütung / Penis blutet...

Penis blutet...

24. August 2007 um 7:49

Guten Morgen!

Nachdem wir uns lange nicht gesehen haben, hatten wir gestern zur Begrüßung ziemlich "wilden Sex". Als wir dann fertig waren, stellten wir fest, dass mein Freund auf der Penisunterseite offen ist und dort blutet. Es ist ungefähr der Bereich beim Bändchen, wobei das Bändchen an sich gar nicht so sehr betroffen ist...
Jedenfalls hat er da eine Stelle, wo die Haut dünner ist oder so Kram, und die ist jetzt offen!
Kurz danach, als er schlaff war, hat er dann die Vorhaut zurückgezogen und es hat ihm höllisch gebrannt(war wahrscheinlich geronnenes, verklebtes Blut...)
Wir hatten dann noch ein zweites Mal Sex, wobei er während dem Sex keine Schmerzen hatte(nur davor kurz, als ich ihn gelutscht habe), aber danach war alles voller Blut.

Was können wir da machen, dass es schneller heilt(Schneller deswegen, weil wir uns alle paar Wochen nur für wenige Tage sehen und dann sehr viel Sex haben wollen)? Irgendwas draufschmieren? Was denn?
Um es mal so zusagen: Wir wollen jetzt nicht abstinent bleiben, bis wir uns in ein paar Wochen wieder sehen!

Vielen Dank!

24. August 2007 um 7:55

Wie jetzt...
... sein Penis blutet und Du bläst ihm einen?? Respekt. Aber mal im Ernst. Wenn er sich verletzt hat, was ja bei wildem Sex durchaus passieren kann, meint ihr nicht, dass es vielleicht besser wäre a) zu warten bis die Wunde verheilt ist, bevor noch Entzündungen entstehen und b) vielleicht einmal einen Arzt oder Apotheker fragen? Ich kann nicht verstehen, wie man mit seinem besten Stück so leichtsinnig umgehen kann. Eine Entzündung ist wohl nicht gerade angenehm. Gerade wenn Du seinen Penis geblasen hast. Du hast so viele Bakterien im Mund... aber ihr müsst sehen. Falls ihr nirgendwo hin wollt, würde ich es einfach mal mit Bepanten versuchen - vielleicht auch beim nächsten Sex ein Kondom nutzen... Also, gute Besserung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2007 um 9:28
In Antwort auf nandag_12709854

Wie jetzt...
... sein Penis blutet und Du bläst ihm einen?? Respekt. Aber mal im Ernst. Wenn er sich verletzt hat, was ja bei wildem Sex durchaus passieren kann, meint ihr nicht, dass es vielleicht besser wäre a) zu warten bis die Wunde verheilt ist, bevor noch Entzündungen entstehen und b) vielleicht einmal einen Arzt oder Apotheker fragen? Ich kann nicht verstehen, wie man mit seinem besten Stück so leichtsinnig umgehen kann. Eine Entzündung ist wohl nicht gerade angenehm. Gerade wenn Du seinen Penis geblasen hast. Du hast so viele Bakterien im Mund... aber ihr müsst sehen. Falls ihr nirgendwo hin wollt, würde ich es einfach mal mit Bepanten versuchen - vielleicht auch beim nächsten Sex ein Kondom nutzen... Also, gute Besserung.

Hmm...
...Ja, da hast du wohl voll und ganz recht!
Darüber, dass es in der Situation ziemlich scheisse ist ihm einen zu blasen, habe ich nicht nachgedacht. Mist, warum habe ich nicht soweit gedacht?! Jetzt habe ich ein sauschlechtes Gewissen. Dumm, das hilft nix!
Wenn er heut mittag von Arbeit kommt, werde ich ihn darum bitten, einen Arzt ausfzusuchen.

Bepanten? Auf den Penis? Das geht??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2007 um 10:36
In Antwort auf iwona_12339305

Hmm...
...Ja, da hast du wohl voll und ganz recht!
Darüber, dass es in der Situation ziemlich scheisse ist ihm einen zu blasen, habe ich nicht nachgedacht. Mist, warum habe ich nicht soweit gedacht?! Jetzt habe ich ein sauschlechtes Gewissen. Dumm, das hilft nix!
Wenn er heut mittag von Arbeit kommt, werde ich ihn darum bitten, einen Arzt ausfzusuchen.

Bepanten? Auf den Penis? Das geht??

Nur die Ruhe
und nicht in Selbstverurteilung ausbrechen. War nicht ok, ist halt passiert. Aber es wächst auch alles wieder zu! Aber nur auf eines achten: sterilisieren, höchste Sauberkeit! Und in Ruhe abwarten und beobachten. Wenn es rot wird oder schmerzt beim anfassen, dann zum Chirurgen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2007 um 13:57

Vielleicht war die Vorhaut
nicht mehr geschmeidig genug. Und beim heftigen Sex ist sie ein wenig aufgerissen. Kann passieren. Nix Schlimmes. Bepanthen geht. Öfters nachschmieren, da die Salbe ja im Slip schnell abgerieben wird. Heilt schnell wieder zu. Es reicht, wenn sich eine kleine Kruste gebildet hat. Und WENN das wie von mir beschrieben ist, kann man auch schnell wieder Sex haben. Brennt mglw. ein wenig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2007 um 1:41

Kondome..
und dann muss man nicht abstinent bleiben.Unfälle beim langem sex pasieren schon öfters..So schlim ist es aber nicht dass man zum Arzt gehen muss..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2007 um 7:14

Tja
wundgefickt^^ kann schonmal vorkommen... einfach 1-2 tage kein sex... und kondome benutzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2007 um 12:57


scheiß geschlechtskrankheiten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2007 um 13:01

Johanneskrautöl
b.z.w. Rotöl heißt es. Gibt es in Apotheken und Reformhäusern und ist ein sehr schneller Wundheiler.
Ist für äußerliche und innerliche Anwendung geeignet und reizt überhaupt nicht.
Kann ich mit sehr guter Erfahrung nur empfehlen.

LG ein Engel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram