Home / Forum / Sex & Verhütung / Peinliche Sexerlebnisse ...

Peinliche Sexerlebnisse ...

24. Januar 2007 um 16:23 Letzte Antwort: 25. Januar 2007 um 14:43

... seid ihr schonmal erwischt worden, als ihr Sex hattet. Oder gab es Leute, die euch beobachtet haben! Habt ihr schonmal andere dabei erwischt!

Bitte nicht 'JA' oder 'NEIN'. Etwas ausführlicher wäre schon nett!

Mehr lesen

24. Januar 2007 um 16:27

Mir
ist sowas noch nicht passiert, aber ich konnte einmal-zweimal beobachten wie zwei miteinander geschlafen haben wir stehen hier an einer interessanten ecke...

und wenn ich aus dem fenster schaue kann ich gemütlich jemanden beobachten der unter die dusche steht..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 16:34


Na gut dann pack ich mal meine Lieblingsstory raus.
Vor vier Jahren haben mein Freund und ich noch öfter mal Sex im Auto gehabt, weil wir beide noch bei den Eltern gewohnt haben. Nun wir sind also abends mal in Richtung Wald gefahren und haben an einer abgelegten Stelle halt gemacht um zu...
Als wir dann auch so richtig schön in Fahrt waren merkten wir plötzlich ein sehr helles Licht immer näher kommen und bevor wir reagieren konnten standen auch schon die netten Herren der Polizei vorm Auto und grinsten uns an. Oh Gott das war mir so peinlich. Die standen vorm Auto und haben ihr Megagrinsen nicht mehr aus dem Gesicht bekommen. Mein Freund hat sich dann die Hose angezogen und ist ausgestiegen. Die Polizisten haben ihm dann erklärt, dass sie ja absolut nichts dagegen hätten wenn wir...aber sie hätten sich sorgen gemacht wenn ein Auto einfach so nachts im Wald steht. Und zum Schluss kam dann noch das Kommentar: "Sah übrigens gut aus was sie da gemacht haben." Na toll....die Deppen hatten wohl doch schon etwas länger nur geguckt bevor sie die Taschenlampe angemacht haben um uns zu stören. Jaja die Polizei dein Freund und Helfer und Spanner.
Kurz darauf hatten wir beschlossen eine Wohnung zusammen zu mieten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 16:40
In Antwort auf an0N_1213821699z


Na gut dann pack ich mal meine Lieblingsstory raus.
Vor vier Jahren haben mein Freund und ich noch öfter mal Sex im Auto gehabt, weil wir beide noch bei den Eltern gewohnt haben. Nun wir sind also abends mal in Richtung Wald gefahren und haben an einer abgelegten Stelle halt gemacht um zu...
Als wir dann auch so richtig schön in Fahrt waren merkten wir plötzlich ein sehr helles Licht immer näher kommen und bevor wir reagieren konnten standen auch schon die netten Herren der Polizei vorm Auto und grinsten uns an. Oh Gott das war mir so peinlich. Die standen vorm Auto und haben ihr Megagrinsen nicht mehr aus dem Gesicht bekommen. Mein Freund hat sich dann die Hose angezogen und ist ausgestiegen. Die Polizisten haben ihm dann erklärt, dass sie ja absolut nichts dagegen hätten wenn wir...aber sie hätten sich sorgen gemacht wenn ein Auto einfach so nachts im Wald steht. Und zum Schluss kam dann noch das Kommentar: "Sah übrigens gut aus was sie da gemacht haben." Na toll....die Deppen hatten wohl doch schon etwas länger nur geguckt bevor sie die Taschenlampe angemacht haben um uns zu stören. Jaja die Polizei dein Freund und Helfer und Spanner.
Kurz darauf hatten wir beschlossen eine Wohnung zusammen zu mieten.

@bmw4ever

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2007 um 10:22

Katapult ...
... nach oben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2007 um 10:48

Sehr peinlich.
in einer wg in der ich zwei jahre wohnte ist mir das peinlichste passsiert das "mann" sich vorstellen kann.
es war ein partyabend wie er bei uns des öfteren vorkam. irgendwann war die party zu ende und die bewohner und so mancher gast schliefen in den zimmern. bei mir hatte es sich ein hübscher junge bequem gemacht der der ansicht war sein glied sei zu klein. nun ja, da ich sehr stark bi bin, habe ich ihn überreden mir sein glied zu zeigen. es war tatsächlich nicht größer als ein daumen und der typ hatte deshalb auch noch keinen sex mit eine frau gehabt.
der alkohol tat sein übriges, auf jeden fall blies ich ihm einen. es war das erste mal in seinem leben gewesen und ich hatte auch nichts dagegen das er in meinem mund kam.
er war etaws verlegen und wollte mir "zum dank" einen runterholen. ich hatte die bessere idee und habe ihn auf die seite vor mich gelegt. langsam bin ich mit unterstützung von gleitmittel in ihn eingedrungen. da ich weis wie weh es bei mir das este mal tat war ich wirklich zärtlich und er hatte auch keine schmerzen.
jedenfalls war ich auch schön betrunken und bin eingeschlafen.
irgendwann bin ich aufgewacht und mußte auf die pissen. schlaftrunken und restalkoholisiert torkelte ich auf die toilette, kam an der küche vorbei in der schon die ersten auf kaffee warteten. ich schaute kurz hinein, das ich nackt war störte mich im allgemeinen wenig, es macht mich sogar an mich nackt zu zeigen.
auf jeden fall gab es ein riesengelächter, ich solle mal an mir runterschauen hörte ich noch beim weitergehen. im klo angekommen stellte ich mit entsetzen fest was der anlass war. das kondom hing immer noch an meinem schwanz und man sah das es auch gefüllt war.
das war nicht so das peinliche, sondern viel peinlicher war, das kurz nach mir der typ aus meinem zimmer kam und jeder wußte wenn ich gevögelt hatte.
es war nämlich ein geheimnis das ich bi bin.
gottseidank war es nur die wg in der stadt in der ich studierte, ich bin nämlich bis heute nicht geoutet. damals habe ich versucht es als "versehen" im suff darzustellen, was natürlich immer angezweifelt wurde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2007 um 11:49

LOL
Ich habe da auch eine Story.

Die ist schon lange her, aber trotzdem stark.
Als meine Frau noch zu Hause wohnte, hatte Sie ein riesen Zimmer im Untergeschoß des Hauses. Es war gegen 18.00 Uhr. Das Bett stand bei ihr direkt gegenüber der Türe.

Bei denen zu Hause war es wohl nicht üblich anzukopfen bevor man eintritt. Jedenfalls war ich an meiner Frau im Doggystyle zu Gange als sich plötzlich ganz langsam die Zimmertüre öffnete. Ich schaut ehinüber und blickte in das Gesicht meiner jetzigen Schwiegermutter. Irgendwie total geplättet von dieser Situation hörte ich aber nicht auf und warf mich verschämt unter die Decke, nein, ich machte weiter, während ich sie anschaute!
Die Türe schloß sich wieder und dann rief Sie von außerhalb: Also, wir gehen dann jetzt......Gell?!?"

Meine Freundin (was sie damals ja noch war) erschrak und warf sich unter die Decke.

Danach beichtete ich ihr was gerade geschehen war, weil sie hat von nichts was mitbekommen.
Ihr war das soooooooooooooo peinlich, dass sie sich nicht mehr traute ihrer Mutter in die Augen zu schauen und auch etwas angesäuert das ich weiter gemacht habe Ich genoß es, hihi.
Hat sich aber alles schnell geklärt.

LG
Amp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2007 um 14:20

Mit mir
ist jeder sex peinlich

lg-w

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2007 um 14:43
In Antwort auf silviu_12949088

Mit mir
ist jeder sex peinlich

lg-w

Wenigstens ...
... jemand, der nicht an Selbstüberschätzung leidet!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest