Home / Forum / Sex & Verhütung / Peinliche Erlebnisse

Peinliche Erlebnisse

4. Dezember 2017 um 16:11

Hey liebes Forum,

ich wollte euch mal nach euren peinlichen/peinlichsten Erlebnisse in Zusammenhang mit Nacktheit oder intimen Momenten befragen.

Beispielsweise:

- Wurdet ihr mal bei der Selbstbefriedigung oder dem Sex erwischt?
- Wurdet ihr mal bei Umziehen von jemandem nackt gesehen, der euch nicht hätte sehen sollen?
- Ist euch mal ein Kleidungsstück im falschen Moment verrutscht?

Ich mache gerne den Anfang:
Vor zwei Jahren war ich in einer Umkleide und probierte verschiedene Bikinis an. Irgendwann hörte ich einen Mann nach seiner Frau/Freundin rufen, die scheinbar auch in eine der Umkleidekabinen war. Er rief zwei bis drei mal, dann hat sie direkt aus der Umkleide neben mir geantwortet. Das Problem war nur, dass er sich wohl verhört hatte und die Tür von meiner Umkleide aufriss. Ich war in dem Moment oben-ohne. Zwar stand ich seitlich in der Kabine und er wiederum diagonal hinter mir, als er die Tür aufmachte, aber ich stand auch gerade vor dem Spiegel, in den er genau reinschauen konnte und dadurch genug sehen konnte. Ich habe mich unfassbar geschämt, er scheinbar auch. Wir beide haben kein Wort gesagt, er hat die Tür zufallen lassen, ging zu seiner Frau/Freundin, die ich noch sagen hörte "was war los?" und er sagte nur "nichts". Ich habe mich einfach angezogen und bin aus dem Laden raus, ohne was zu kaufen oder die Bikiniteile zurückzubringen.

Top 3 Antworten

30. August 2018 um 17:49
In Antwort auf alenaa7

Hey liebes Forum,

ich wollte euch mal nach euren peinlichen/peinlichsten Erlebnisse in Zusammenhang mit Nacktheit oder intimen Momenten befragen.

Beispielsweise:

- Wurdet ihr mal bei der Selbstbefriedigung oder dem Sex erwischt?
- Wurdet ihr mal bei Umziehen von jemandem nackt gesehen, der euch nicht hätte sehen sollen?
- Ist euch mal ein Kleidungsstück im falschen Moment verrutscht?

Ich mache gerne den Anfang:
Vor zwei Jahren war ich in einer Umkleide und probierte verschiedene Bikinis an. Irgendwann hörte ich einen Mann nach seiner Frau/Freundin rufen, die scheinbar auch in eine der Umkleidekabinen war. Er rief zwei bis drei mal, dann hat sie direkt aus der Umkleide neben mir geantwortet. Das Problem war nur, dass er sich wohl verhört hatte und die Tür von meiner Umkleide aufriss. Ich war in dem Moment oben-ohne. Zwar stand ich seitlich in der Kabine und er wiederum diagonal hinter mir, als er die Tür aufmachte, aber ich stand auch gerade vor dem Spiegel, in den er genau reinschauen konnte und dadurch genug sehen konnte. Ich habe mich unfassbar geschämt, er scheinbar auch. Wir beide haben kein Wort gesagt, er hat die Tür zufallen lassen, ging zu seiner Frau/Freundin, die ich noch sagen hörte "was war los?" und er sagte nur "nichts". Ich habe mich einfach angezogen und bin aus dem Laden raus, ohne was zu kaufen oder die Bikiniteile zurückzubringen.

Mir ist vor kurzem etwas sehr peinliches passiert. 

​Ich war mit meinem Sohn im Wiener Prater. 
​Natürlich hat er mich dazu überredet mit ihm sämtliche Fahrgeschäft durchzumachen. 
​Bei einem standen wir allerdings längere Zeit auf dem Kopf. 
​Jedenfalls gewann die Schwerkraft.
​Mein Oberteil und BH hatte ich kurze Zeit später im Gesicht hängen. Und meine Brüste hatten die volle Freiheit. 
​Und sich im Extasy bei voller Fahrt wieder korrekt anzuziehen ist ein Ding der Unmöglichkeit. 
​Mein Sohn hat sich natürlich fürchterlich geschämt. 
​Der Betreiber hat seine Witze gerissen.
​Und wieviele Leute an diesem Tag meine Brüste gesehen haben möchte ich gar nicht wissen. 

72 LikesGefällt mir

4. Dezember 2017 um 20:44

Nicht direkt peinlich, aber irgendwie schon: mein ex hat mich mal geleckt, als ich mit einer freundin telefoniert habe und ich glaube sie hat es mir angemerkt...

41 LikesGefällt mir

13. März 2018 um 10:05
In Antwort auf nici84eic

Ich bekomme ja erst sei 4 Jahren am Kitzler Orgasmus. arbeite in der ambulanten Pflege und den morgen spät dran war bei einem Patienten der nicht allzu viel mehr mit bekommt. Beim waschen bekam der sehr alte Herr einem steifen. Da ging es mit mir durch. holte rasch mein Spielzeug aus der Tasche Hose runter und mir die Perle bespielt. dabei rieb ich mit purer Hand sein Teil. wurde immer geiler und kurz bevor ich kam nahm ich ihn in den Mund. wenn ich komme Komm bin ich so spitz danach und zog mir Hose aus und setze mich einfach auf sein Glied. ritt ihn ein paar Minuten bevor er heiss in mir kam. hätte schon im Flur was und bekam gerade noch die Hose an. stand im Bh da und Tochter meinte was los wäre ich sagte cool nix wäre mir so warm hier während mir der Samen aus der Spalte lief. Habe es dann ne Zeit lang regelmäßig mit dem gemacht wenn ich da war. Einen tat hatten wir mehr Zeit und er kam drei mal mit meiner Hilfe. stehe eben auf so sehr alte 

Soo ein Schwachsinn.Ich arbeitete selber in der Pflege.Sowas ist nicht möglich...
ekelhaft echt deine fantasie

23 LikesGefällt mir

4. Dezember 2017 um 16:12

das passiert mir schon mal absichtlich...muss gestehen dass ich darauf stehe und sehe dabei gern in die verdutzten augen der männer.
 

7 LikesGefällt mir

4. Dezember 2017 um 16:13

das passiert mir schon mal absichtlich...muss gestehen dass ich darauf stehe und sehe dabei gern in die verdutzten augen der männer.
ist ja auch nicht schlimm find ich.
 

4 LikesGefällt mir

4. Dezember 2017 um 16:13

das passiert mir schon mal absichtlich...muss gestehen dass ich darauf stehe und sehe dabei gern in die verdutzten augen der männer.
ist ja auch nicht schlimm find ich..
 

Gefällt mir

4. Dezember 2017 um 16:14

das passiert mir schon mal absichtlich...muss gestehen dass ich darauf stehe und sehe dabei gern in die verdutzten augen der männer.
ist ja auch nicht schlimm find ich..
lit

Gefällt mir

4. Dezember 2017 um 16:25
In Antwort auf alenaa7

Hey liebes Forum,

ich wollte euch mal nach euren peinlichen/peinlichsten Erlebnisse in Zusammenhang mit Nacktheit oder intimen Momenten befragen.

Beispielsweise:

- Wurdet ihr mal bei der Selbstbefriedigung oder dem Sex erwischt?
- Wurdet ihr mal bei Umziehen von jemandem nackt gesehen, der euch nicht hätte sehen sollen?
- Ist euch mal ein Kleidungsstück im falschen Moment verrutscht?

Ich mache gerne den Anfang:
Vor zwei Jahren war ich in einer Umkleide und probierte verschiedene Bikinis an. Irgendwann hörte ich einen Mann nach seiner Frau/Freundin rufen, die scheinbar auch in eine der Umkleidekabinen war. Er rief zwei bis drei mal, dann hat sie direkt aus der Umkleide neben mir geantwortet. Das Problem war nur, dass er sich wohl verhört hatte und die Tür von meiner Umkleide aufriss. Ich war in dem Moment oben-ohne. Zwar stand ich seitlich in der Kabine und er wiederum diagonal hinter mir, als er die Tür aufmachte, aber ich stand auch gerade vor dem Spiegel, in den er genau reinschauen konnte und dadurch genug sehen konnte. Ich habe mich unfassbar geschämt, er scheinbar auch. Wir beide haben kein Wort gesagt, er hat die Tür zufallen lassen, ging zu seiner Frau/Freundin, die ich noch sagen hörte "was war los?" und er sagte nur "nichts". Ich habe mich einfach angezogen und bin aus dem Laden raus, ohne was zu kaufen oder die Bikiniteile zurückzubringen.

Ich habe meiner allerbesten Freundin heute nach Rat gefragt weil ich beschnitten werden soll und sie im medizinischen sich gut auskennt.ich fragte sie nach einem guten Rat und sie sagte das sie mir hilft und sich es sogar anschauen will 😓ich schäme mich vor ihr aber sie will mir helfen dabei. ..Ob das okay ist wenn ich ihr mein Penis zeige ?

3 LikesGefällt mir

4. Dezember 2017 um 17:14

Für peinliche Momente bin ich echt Expertin!
​1. Beispielerlebnis: Mein kleiner Bruder platzte mal in mein Zimmer als mir mein Ex beim Blowjob den Mund vollspritzte, aber er rannte sofort in seins.
​2. Beispielerlebnis: Ich verzog mich in eine dunkle Ecke in den Büschen, um zu pinkeln, als plötzlich mehr zufällig ein Autoscheinwerfer auf mich im besten Moment gerichtet war und viele Leute mich mit total heruntergelassener Hose urinieren sehen.
 

7 LikesGefällt mir

4. Dezember 2017 um 17:33

Was mein Bruder gemacht hat weiß ich nicht, aber mir und mein damaliger Freund war das schon extrem peinlich.

4 LikesGefällt mir

4. Dezember 2017 um 20:44

Nicht direkt peinlich, aber irgendwie schon: mein ex hat mich mal geleckt, als ich mit einer freundin telefoniert habe und ich glaube sie hat es mir angemerkt...

41 LikesGefällt mir

5. Dezember 2017 um 1:25
In Antwort auf alenaa7

Hey liebes Forum,

ich wollte euch mal nach euren peinlichen/peinlichsten Erlebnisse in Zusammenhang mit Nacktheit oder intimen Momenten befragen.

Beispielsweise:

- Wurdet ihr mal bei der Selbstbefriedigung oder dem Sex erwischt?
- Wurdet ihr mal bei Umziehen von jemandem nackt gesehen, der euch nicht hätte sehen sollen?
- Ist euch mal ein Kleidungsstück im falschen Moment verrutscht?

Ich mache gerne den Anfang:
Vor zwei Jahren war ich in einer Umkleide und probierte verschiedene Bikinis an. Irgendwann hörte ich einen Mann nach seiner Frau/Freundin rufen, die scheinbar auch in eine der Umkleidekabinen war. Er rief zwei bis drei mal, dann hat sie direkt aus der Umkleide neben mir geantwortet. Das Problem war nur, dass er sich wohl verhört hatte und die Tür von meiner Umkleide aufriss. Ich war in dem Moment oben-ohne. Zwar stand ich seitlich in der Kabine und er wiederum diagonal hinter mir, als er die Tür aufmachte, aber ich stand auch gerade vor dem Spiegel, in den er genau reinschauen konnte und dadurch genug sehen konnte. Ich habe mich unfassbar geschämt, er scheinbar auch. Wir beide haben kein Wort gesagt, er hat die Tür zufallen lassen, ging zu seiner Frau/Freundin, die ich noch sagen hörte "was war los?" und er sagte nur "nichts". Ich habe mich einfach angezogen und bin aus dem Laden raus, ohne was zu kaufen oder die Bikiniteile zurückzubringen.

ich habe mir ein mal unterwegs in die Hose gepinkelt. ich musste dringend und es war nichts in der nähe. es waren leider überall Menschen und ich konnte nicht öffentlich irgendwo hinpinkeln.

das war sehr peinlich

10 LikesGefällt mir

5. Dezember 2017 um 12:26
In Antwort auf virturix

ich habe mir ein mal unterwegs in die Hose gepinkelt. ich musste dringend und es war nichts in der nähe. es waren leider überall Menschen und ich konnte nicht öffentlich irgendwo hinpinkeln.

das war sehr peinlich

ist doch bestimmt jeden mal passiert oder.ich hab mich zuletzt geduscht und bin dann nackig aus dem Badezimmer getanzt als urplötzlich meine beste Freundin die ich seit Jahren kenne vor mir stand und meinte eiskalt"he aber so klein ist der ja gar nicht und ich finde es  schön das mein allerbester freund auch noch beschnitten ist wow "😓ich schämte mich wie nie zuvor und wollte einfach nur sterben das ist peinlich oder

7 LikesGefällt mir

5. Dezember 2017 um 12:30

Mir ist es so peinlich das Ich es hier noch nichtmal anonym schreiben würde.

5 LikesGefällt mir

5. Dezember 2017 um 13:09

Stimmt! Falls es jemand Interessierte.

Gefällt mir

5. Dezember 2017 um 13:47

Hm das aller peinliche was mir passiert ist was mich auch dazu gebracht hat nie wieder zu versuchen war als ich in die 7 klasse ging ich stand auf meine Klassenkameradin sie hat mich eingeladen war so glücklich dachte hab endlich mal Glück nach paar treffen gingen wir zu hier wo die Eltern in Urlaub waren wir wollten es tun dachte ich zumindest als sie aus Bad kam hatte sie camrecorder und filmte mich nackt dieses Video ging an alle in der Schule es wurden Bilder gemacht ich bin vor charm und Erniedrigung was Gestorben 

2 LikesGefällt mir

6. Dezember 2017 um 18:47
In Antwort auf javier919

Mir ist es so peinlich das Ich es hier noch nichtmal anonym schreiben würde.

Na dann schick mal eine pm . Bin neugierig was so peinlich sein soll

2 LikesGefällt mir

8. Dezember 2017 um 9:55

Bei schwimmen hab ich mein Oberteil verloren und konnte es nicht mehr auftreiben so musste ich den ganzen weg oben ohne zu einem Sachen gehen. 

16 LikesGefällt mir

16. Dezember 2017 um 15:43

meine ma hat mich mal bei der sb erwischt

6 LikesGefällt mir

16. Dezember 2017 um 16:00

ich war ein Spätentwickler und sah deshalb noch lang aus wie ein Kind.Meine Mutter meinte immer,mich noch nackt herumlaufen lassen zu müssen-am Baggersee oder in unserem Garten,wann immer die Gelegenheit sich dafür bot.Da ist doch nichts dabei,stell dich doch nicht so an,wir werden dir schon nichts abgucken sagte sie immer.
Irgendwann brachte meine Schwester ein Mädchen mit in den Garten,als ich gerade wieder einmal nackt im Pool war.
Das Mädchen ging mit mir in eine Klasse.Meine Schwester grinste als sie mich so sah.Ich hatte nicht die Möglichkeit,mir etwas anzuziehen,kein Handtuch war greifbar.Das lag alles im Gartenhäuschen und um dahin zu kommen mußte ich an den dreien vorbei,natürlich nackt,denn zum anziehen brachte mir keiner was.
Meine Mutter sagte nur,na willst du denn der Vivien nicht guten Tag sagen,du weißt doch was sich gehört.
Ich mußte raus aus dem Wasser und so zu den dreien gehen und schon daran denken,dass ich mit der Vivien am nächsten Tag wieder im Klassenzimmer sitzen muß.Ich habe mich fürchterlich geschämt.

8 LikesGefällt mir

28. Februar 2018 um 18:10

ich war neulich mit einem Bekannten im Schlafzimmer er wollte in mir gerade rein stecken als meine Tochter (45) reingekommen ist

12 LikesGefällt mir

9. März 2018 um 14:35

Na dem Vermieter wird's gefallen haben

2 LikesGefällt mir

9. März 2018 um 15:43
In Antwort auf bibili4

meine ma hat mich mal bei der sb erwischt

Ach, das ist doch nichts Schlimmes. Deine Ma ist doch auch nur ein Mensch.

Gefällt mir

9. März 2018 um 20:11
In Antwort auf alenaa7

Hey liebes Forum,

ich wollte euch mal nach euren peinlichen/peinlichsten Erlebnisse in Zusammenhang mit Nacktheit oder intimen Momenten befragen.

Beispielsweise:

- Wurdet ihr mal bei der Selbstbefriedigung oder dem Sex erwischt?
- Wurdet ihr mal bei Umziehen von jemandem nackt gesehen, der euch nicht hätte sehen sollen?
- Ist euch mal ein Kleidungsstück im falschen Moment verrutscht?

Ich mache gerne den Anfang:
Vor zwei Jahren war ich in einer Umkleide und probierte verschiedene Bikinis an. Irgendwann hörte ich einen Mann nach seiner Frau/Freundin rufen, die scheinbar auch in eine der Umkleidekabinen war. Er rief zwei bis drei mal, dann hat sie direkt aus der Umkleide neben mir geantwortet. Das Problem war nur, dass er sich wohl verhört hatte und die Tür von meiner Umkleide aufriss. Ich war in dem Moment oben-ohne. Zwar stand ich seitlich in der Kabine und er wiederum diagonal hinter mir, als er die Tür aufmachte, aber ich stand auch gerade vor dem Spiegel, in den er genau reinschauen konnte und dadurch genug sehen konnte. Ich habe mich unfassbar geschämt, er scheinbar auch. Wir beide haben kein Wort gesagt, er hat die Tür zufallen lassen, ging zu seiner Frau/Freundin, die ich noch sagen hörte "was war los?" und er sagte nur "nichts". Ich habe mich einfach angezogen und bin aus dem Laden raus, ohne was zu kaufen oder die Bikiniteile zurückzubringen.

Ich bekomme ja erst sei 4 Jahren am Kitzler Orgasmus. arbeite in der ambulanten Pflege und den morgen spät dran war bei einem Patienten der nicht allzu viel mehr mit bekommt. Beim waschen bekam der sehr alte Herr einem steifen. Da ging es mit mir durch. holte rasch mein Spielzeug aus der Tasche Hose runter und mir die Perle bespielt. dabei rieb ich mit purer Hand sein Teil. wurde immer geiler und kurz bevor ich kam nahm ich ihn in den Mund. wenn ich komme Komm bin ich so spitz danach und zog mir Hose aus und setze mich einfach auf sein Glied. ritt ihn ein paar Minuten bevor er heiss in mir kam. hätte schon im Flur was und bekam gerade noch die Hose an. stand im Bh da und Tochter meinte was los wäre ich sagte cool nix wäre mir so warm hier während mir der Samen aus der Spalte lief. Habe es dann ne Zeit lang regelmäßig mit dem gemacht wenn ich da war. Einen tat hatten wir mehr Zeit und er kam drei mal mit meiner Hilfe. stehe eben auf so sehr alte 

10 LikesGefällt mir

9. März 2018 um 21:04
In Antwort auf nici84eic

Ich bekomme ja erst sei 4 Jahren am Kitzler Orgasmus. arbeite in der ambulanten Pflege und den morgen spät dran war bei einem Patienten der nicht allzu viel mehr mit bekommt. Beim waschen bekam der sehr alte Herr einem steifen. Da ging es mit mir durch. holte rasch mein Spielzeug aus der Tasche Hose runter und mir die Perle bespielt. dabei rieb ich mit purer Hand sein Teil. wurde immer geiler und kurz bevor ich kam nahm ich ihn in den Mund. wenn ich komme Komm bin ich so spitz danach und zog mir Hose aus und setze mich einfach auf sein Glied. ritt ihn ein paar Minuten bevor er heiss in mir kam. hätte schon im Flur was und bekam gerade noch die Hose an. stand im Bh da und Tochter meinte was los wäre ich sagte cool nix wäre mir so warm hier während mir der Samen aus der Spalte lief. Habe es dann ne Zeit lang regelmäßig mit dem gemacht wenn ich da war. Einen tat hatten wir mehr Zeit und er kam drei mal mit meiner Hilfe. stehe eben auf so sehr alte 

Da hast du aber wirklich ne gute Tat getan.

4 LikesGefällt mir

12. März 2018 um 4:47

Bin zweimal beim fkk erwischt worden und einmal unter der Schwimmbaddusche.
aber seit dem erstenmal find ichs schon geil wenn die gefahr besteht das ich erwischt werden könnte wenn ich es mir mache.werd es diesen sommer wieder darauf anlegen.

1 LikesGefällt mir

12. März 2018 um 7:13

Ich wurde mal von der Mutter meiner damaligen Freundin erwischt als ich mir gerade einen von der Palme gewendet hab. Sie stand auf einmal im Zimmer als ich gerade abgespeist hab. War schon ganz schön peinlich. 

2 LikesGefällt mir

12. März 2018 um 13:00

Sei sicher, Tiffany, da hätte ich auch gern geguckt.

Gefällt mir

12. März 2018 um 18:36

Die ein oder andere peinliche Aktion habe ich auch erlebt. Platz 1 sicherlich als ich bei der SB erwischt wurde

1 LikesGefällt mir

13. März 2018 um 10:05
In Antwort auf nici84eic

Ich bekomme ja erst sei 4 Jahren am Kitzler Orgasmus. arbeite in der ambulanten Pflege und den morgen spät dran war bei einem Patienten der nicht allzu viel mehr mit bekommt. Beim waschen bekam der sehr alte Herr einem steifen. Da ging es mit mir durch. holte rasch mein Spielzeug aus der Tasche Hose runter und mir die Perle bespielt. dabei rieb ich mit purer Hand sein Teil. wurde immer geiler und kurz bevor ich kam nahm ich ihn in den Mund. wenn ich komme Komm bin ich so spitz danach und zog mir Hose aus und setze mich einfach auf sein Glied. ritt ihn ein paar Minuten bevor er heiss in mir kam. hätte schon im Flur was und bekam gerade noch die Hose an. stand im Bh da und Tochter meinte was los wäre ich sagte cool nix wäre mir so warm hier während mir der Samen aus der Spalte lief. Habe es dann ne Zeit lang regelmäßig mit dem gemacht wenn ich da war. Einen tat hatten wir mehr Zeit und er kam drei mal mit meiner Hilfe. stehe eben auf so sehr alte 

Soo ein Schwachsinn.Ich arbeitete selber in der Pflege.Sowas ist nicht möglich...
ekelhaft echt deine fantasie

23 LikesGefällt mir

13. März 2018 um 17:07

Peinlich war schon die EX im Swingerclub zu erleben.

6 LikesGefällt mir

15. März 2018 um 2:40
In Antwort auf alenaa7

Hey liebes Forum,

ich wollte euch mal nach euren peinlichen/peinlichsten Erlebnisse in Zusammenhang mit Nacktheit oder intimen Momenten befragen.

Beispielsweise:

- Wurdet ihr mal bei der Selbstbefriedigung oder dem Sex erwischt?
- Wurdet ihr mal bei Umziehen von jemandem nackt gesehen, der euch nicht hätte sehen sollen?
- Ist euch mal ein Kleidungsstück im falschen Moment verrutscht?

Ich mache gerne den Anfang:
Vor zwei Jahren war ich in einer Umkleide und probierte verschiedene Bikinis an. Irgendwann hörte ich einen Mann nach seiner Frau/Freundin rufen, die scheinbar auch in eine der Umkleidekabinen war. Er rief zwei bis drei mal, dann hat sie direkt aus der Umkleide neben mir geantwortet. Das Problem war nur, dass er sich wohl verhört hatte und die Tür von meiner Umkleide aufriss. Ich war in dem Moment oben-ohne. Zwar stand ich seitlich in der Kabine und er wiederum diagonal hinter mir, als er die Tür aufmachte, aber ich stand auch gerade vor dem Spiegel, in den er genau reinschauen konnte und dadurch genug sehen konnte. Ich habe mich unfassbar geschämt, er scheinbar auch. Wir beide haben kein Wort gesagt, er hat die Tür zufallen lassen, ging zu seiner Frau/Freundin, die ich noch sagen hörte "was war los?" und er sagte nur "nichts". Ich habe mich einfach angezogen und bin aus dem Laden raus, ohne was zu kaufen oder die Bikiniteile zurückzubringen.

Ein peinliches Erlebnis im Zusammenhang mit Nacktheit und intimem Moment hatte ich vor ein paar Monaten. Und das war so:

Ich war zu der Zeit im Krankenhaus und hatte ein Einzelzimmer mit Bad (bzw. Dusche). Eines Morgens überkam es mich unter der Dusche und ich habe mir am Ende noch einen runtergeholt. Nach dem duschen habe ich mich abgetrocknet, mein Handtuch auf die Heizung gehängt und will mich anziehen gehen. Nur zur Info: "Er" stand mir noch vom Hand anlegen. Öffne die Badezimmertür und laufe mit meinem Rest-Steifen direkt der Putzfrau in die Arme. Wir haben uns natürlich beide erschreckt, sie hat sich grinsend weggedreht und meinte nur "Alles gut, ich habe nichts gesehen!".

Das allein war schon echt peinlich! Aber, als hätte das nicht gereicht, hat die Putzfrau mich von da an jedes Mal, wenn wir uns begegnet sind, angelacht und gezwinkert. Puuh, war mir das unangenehm.....

9 LikesGefällt mir

15. März 2018 um 8:32

mir hat es mal bei einer präsentation die ich gegeben habe als jemand das fenster geöffnet hat (starker windstoss) den rock hochgewirbelt und ich hatte transparente strumpfhosen an.

hatte auch schon mal einen höschenblitzer in ner sitzung.

9 LikesGefällt mir

15. März 2018 um 8:58

ich denke die männer haben es genossen und ja ich wurde angesprochen

2 LikesGefällt mir

15. März 2018 um 9:09

bleibt ein secret

Gefällt mir

17. März 2018 um 13:11

Hat dich das gestört? Oder angetörnt?
 

Gefällt mir

17. März 2018 um 13:33

Hihihi, DAS glaube ich dir.

1 LikesGefällt mir

17. März 2018 um 23:27

Hihi, hätte dir auch gern zugesehen.
 

Gefällt mir

6. Juni 2018 um 14:01

definitiv. war so der take away der sitzung und glaube ich auch das einzige was denen geblieben ist

Gefällt mir

6. Juni 2018 um 14:19

Also mir sind auch schon ein paar Sachen passiert... z.B. wie ich für den Sportunterricht meinen Sport-BH vergessen hatte und meine Brüste dann die ganze Zeit gewackelt haben beim laufen

Aber das schlimmste war, als ich mich im Nebenraum in meiner Klasse umgezogen habe und genau in dem Moment, als ich untenrum nur einen String anhatte, kam ein Junge rein... da ich damals auf Krücken war, konnte ich mich nicht schnell wegdrehen oder so...

8 LikesGefällt mir

7. Juni 2018 um 16:14
In Antwort auf alenaa7

Hey liebes Forum,

ich wollte euch mal nach euren peinlichen/peinlichsten Erlebnisse in Zusammenhang mit Nacktheit oder intimen Momenten befragen.

Beispielsweise:

- Wurdet ihr mal bei der Selbstbefriedigung oder dem Sex erwischt?
- Wurdet ihr mal bei Umziehen von jemandem nackt gesehen, der euch nicht hätte sehen sollen?
- Ist euch mal ein Kleidungsstück im falschen Moment verrutscht?

Ich mache gerne den Anfang:
Vor zwei Jahren war ich in einer Umkleide und probierte verschiedene Bikinis an. Irgendwann hörte ich einen Mann nach seiner Frau/Freundin rufen, die scheinbar auch in eine der Umkleidekabinen war. Er rief zwei bis drei mal, dann hat sie direkt aus der Umkleide neben mir geantwortet. Das Problem war nur, dass er sich wohl verhört hatte und die Tür von meiner Umkleide aufriss. Ich war in dem Moment oben-ohne. Zwar stand ich seitlich in der Kabine und er wiederum diagonal hinter mir, als er die Tür aufmachte, aber ich stand auch gerade vor dem Spiegel, in den er genau reinschauen konnte und dadurch genug sehen konnte. Ich habe mich unfassbar geschämt, er scheinbar auch. Wir beide haben kein Wort gesagt, er hat die Tür zufallen lassen, ging zu seiner Frau/Freundin, die ich noch sagen hörte "was war los?" und er sagte nur "nichts". Ich habe mich einfach angezogen und bin aus dem Laden raus, ohne was zu kaufen oder die Bikiniteile zurückzubringen.

am Baggersee nackert zu sein und einige aus meiner Klasse haben mich so gesehen.

3 LikesGefällt mir

7. Juni 2018 um 16:31
In Antwort auf alenaa7

Hey liebes Forum,

ich wollte euch mal nach euren peinlichen/peinlichsten Erlebnisse in Zusammenhang mit Nacktheit oder intimen Momenten befragen.

Beispielsweise:

- Wurdet ihr mal bei der Selbstbefriedigung oder dem Sex erwischt?
- Wurdet ihr mal bei Umziehen von jemandem nackt gesehen, der euch nicht hätte sehen sollen?
- Ist euch mal ein Kleidungsstück im falschen Moment verrutscht?

Ich mache gerne den Anfang:
Vor zwei Jahren war ich in einer Umkleide und probierte verschiedene Bikinis an. Irgendwann hörte ich einen Mann nach seiner Frau/Freundin rufen, die scheinbar auch in eine der Umkleidekabinen war. Er rief zwei bis drei mal, dann hat sie direkt aus der Umkleide neben mir geantwortet. Das Problem war nur, dass er sich wohl verhört hatte und die Tür von meiner Umkleide aufriss. Ich war in dem Moment oben-ohne. Zwar stand ich seitlich in der Kabine und er wiederum diagonal hinter mir, als er die Tür aufmachte, aber ich stand auch gerade vor dem Spiegel, in den er genau reinschauen konnte und dadurch genug sehen konnte. Ich habe mich unfassbar geschämt, er scheinbar auch. Wir beide haben kein Wort gesagt, er hat die Tür zufallen lassen, ging zu seiner Frau/Freundin, die ich noch sagen hörte "was war los?" und er sagte nur "nichts". Ich habe mich einfach angezogen und bin aus dem Laden raus, ohne was zu kaufen oder die Bikiniteile zurückzubringen.

in Sauna nackt dem Chef gegenüber zu sitzten

6 LikesGefällt mir

7. Juni 2018 um 16:43
In Antwort auf anna01

in Sauna nackt dem Chef gegenüber zu sitzten

und der Chef hat dann eine rote Birne und ne lange Latte bekommen???

4 LikesGefällt mir

14. Juni 2018 um 16:12

Das mit der Sauna ist mir auch schon mal passiert ... die Arbeitskollegin gegenüber und ich könnte den unwillkürlichen Blutstrom nicht kontrollieren

2 LikesGefällt mir

15. Juni 2018 um 1:04

Is schon gemein aber inner 7 klasse sind alle noch Kinder. Da is das auch ziemlich schnell wieder vergessen 

1 LikesGefällt mir

15. Juni 2018 um 1:19

Na an sowas erinnert man sich glaub ich immer. Aber was ist Jahre später so schlimm daran??? Is ja jetzt nix was noch keiner gesehen hat.

1 LikesGefällt mir

17. Juni 2018 um 20:30
In Antwort auf nici84eic

Ich bekomme ja erst sei 4 Jahren am Kitzler Orgasmus. arbeite in der ambulanten Pflege und den morgen spät dran war bei einem Patienten der nicht allzu viel mehr mit bekommt. Beim waschen bekam der sehr alte Herr einem steifen. Da ging es mit mir durch. holte rasch mein Spielzeug aus der Tasche Hose runter und mir die Perle bespielt. dabei rieb ich mit purer Hand sein Teil. wurde immer geiler und kurz bevor ich kam nahm ich ihn in den Mund. wenn ich komme Komm bin ich so spitz danach und zog mir Hose aus und setze mich einfach auf sein Glied. ritt ihn ein paar Minuten bevor er heiss in mir kam. hätte schon im Flur was und bekam gerade noch die Hose an. stand im Bh da und Tochter meinte was los wäre ich sagte cool nix wäre mir so warm hier während mir der Samen aus der Spalte lief. Habe es dann ne Zeit lang regelmäßig mit dem gemacht wenn ich da war. Einen tat hatten wir mehr Zeit und er kam drei mal mit meiner Hilfe. stehe eben auf so sehr alte 

Tut mir leid, aber das glaube ich nicht.

5 LikesGefällt mir

17. Juni 2018 um 20:51

Zuerst peinlich, dann nicht mehr: Das erste Mal bei meiner Freundin übernachtet. Als wir im Bett lagen, unbekleidet, kamen beide Eltern rein und wollten etwas besprechen. Sie zuckten nicht mit den Wimpern, als sie uns so sahen, lächelten nur. Ich wollte schnell die Bettdecke hoch ziehen, meiner Freundin schien das aber überhaupt nicht peinlich zu sein. Die Eltern blieben ein paar Minuten, wir sprachen miteinander, der einizige, der sich etwas genierte, war offensichtlich ich. Dann gingen sie wieder. Das war überraschend, weil es schon lange her ist (es war alles nicht so freizügig wie heute) und der Vater Pfarrer war... aber alle blieben total cool.

Und einmal am FKK-Strand beim Muscheln-Sammeln bin ich immer weiter den Strand lang bin in den Textil-Bereich (hab's nicht gemerkt). Als ich dann zurück ging, sah ich all die Leute in Badekleidung - ich war der einzige Nackte weit und breit und war schon peinlich berührt! Beim Zurückgehen lag da eine ältere Frau mit ihrem Mann, die mir gezielt und lange zwischen die Beine schaute und mir dann breit ins Gesicht lächelte und zuzwinkerte. Dann war es nicht mehr so peinlich.

5 LikesGefällt mir

30. Juni 2018 um 15:29

1. Als ich noch bei meinen eltern gewohnt habe, so mit 16 oder so. Da habe ich mir einen string für männer gekauft und heimlich getragen und wenn ich die wäsche gemacht habe gewaschen. Es kam aber der tah an dem ich verhessen hatte dass sich der string unter meinem stapel an dreckigen klamotten befand. Meine mum hat die wäsche gemacht und stand am nächsten tag am bügeln in der küche, die kleinteile(unterhosen,socken waren noch im wäschekorb), ich habe die gelegenheit genutzt und gesagt dass ich meine sachen schon mit nehmen würde. Dann hab ich eben meine socken, unterhosen und eben auch den string aus dem wäschekorb gefischt und bin in mein zimmer verschwunden. Das war mir sehr peinlich. Mit meiner mutter habe ich nie darüber unterhalten, aber nach einer weile habe ich den string normal in die wäsche getan. Hab mir sogar noch ein par gekauft, sie hat zwar nichts gesagt aber das war dann auxh okay. Hab ihr nur mal gesagt, dass die besser in einem wäschenetz gewaschen werden, aber sonst kein wort.

2+3. Auch noch bei meinen eltern: Eines tages meinte meine mutter ich sollte mein zimmer mal ausmisten. Überengagiert wie sie beim aufreumen ist, musste das sofort und mit ihrer hilfe passieren... Man hat ja immer irgendwas versteckt von dem man nicht will dass die eltern es sehen, zb. Pornos oder so.... Also. Ich am mufreumen mit meiner mum... Zuerst haben wir den schreibtisch und was so rumliegt gemacht. Dann war der mülleimer erstmal voll. Dann meinte meine mum, ich sollte den müll rausbringen und sie müsste mal auf klo. Bis dahin alles Ok. Als ich wieder komme steht meine mum mitten im zimmer und hällt einen karton in den händen. (besagter karton beinhaltet vier damenslips, die ich mir mal gekauft hab und geimlich mal gerne anziehe) Sie: was ist eigendlich da drin? Ich: so zeug, lass das mal da stehen... Ich hehm ihr den karton aus der hand und stell ihn wieder in den schrank wo sie ihn rausgenommen hat und mach die schranktür zu. In dem moment war ich sehr aufgeregt, mein hertz schlug mir bis zum hals, hab aber versucht mir nichts anmerken zu lassen (ich werde schnell sehr, sehr rot im gesicht also merkt man doch immer was). Meine mum hat dann in einer anderen ecke das raumes angefangen zu staubsaugen. Ich dachte immer nur daran ob sie reingeschaut hat oder nicht. Wenn ja wieviel hat sie gesehen... Dann fängt sie an etwas ninter dem anderen schrank zu kramen (sie wollte dort wohl auch sauber machen) und hällt das nächste in der hand... (weil noch nicht 18 kam ich nicht in sexshops oder so rein.) Ich bin aber immer schon kreativ und handwerklich begabt gewesen und hab kurzerhand angefangen mir einen dildo aus holz zu schnitzen... Ich war zum glück noch nicht ganz fertig, er sah auch noch recht unförmig aus (zylindrisch mit runder spitze), ich hatte ihn aber auch vorher schon benutzt. Sie hatte mich dann gefragt was das denn sei. Ich hab gesagt, dass ich da was basteln wollte (stimmte ja auch) und es schon gesucht hätte. Meine mum hats glaube ich nicht erkannt und legte das holzstück auf den tisch und saugte weiter.

4. Eine zeit lang habe ich nur strings getragen, also auch auf der arbeit... Da muss er beim bücken einmal rusgeschaut haben. Ein arbeitskolege hat mich darauf angesprochrn. Ich bin rot geworden, hab aber nichts weiter dazu gesagt. Das war mir sehr peinlich und ich hab seit dem nie wieder einen string auf der arbeit getragen.

Achja 5. Als kind hab ich mal meine eltern beim sex erwischt. Ich war noch klein, wir hatten aber schon sexualkunde in der schule gehabt. Danach gabs ein peinliches gespräch mit meinem paps. 6. Noch ein peinliches gespräch mit meinem vater.... Als herranwachsender habe ich pornos entdeckt und so im internet mal geschaut. Da war ich mal auf eine seite für bisexuelle gekommen und hab mir zwei frauen angesehen die aneinander rumspielten... Auf der seite gabs aber auch das gleiche mit dem anderen geschlächt.... Mein papa hat mich später mal darauf angesprochen, dass er da was im browserverlauf gesehen hat und so.... Sehr peinlich, er dachte dann auch, dass ich schwul sei und wollte mich über schwulensex aufklären usw... Ich fand es aber einfach nur ästhetisch wenn zwei frauen es machen. Hab ich aber nicht gesagt, sondern alles auf meinen bruder geschoben^^

Gefällt mir

1. Juli 2018 um 17:35

was war denn so peinlich?

Gefällt mir

18. Juli 2018 um 1:27

Ich war vor einigen Jahren mit meiner Frau beim malern. Als ich auf der Leiter stand, begann sie einen yuper Handjob. Als ich mich zu ihr umdrehte und stöhnte mir kommt es gleich, stand plötzlich meine Schwiegermutter ins Zimmer und sah wie ich ihrer Tochter ins Gesicht spritzte. Ich wollte im Boden versinken

6 LikesGefällt mir

19. Juli 2018 um 14:20
In Antwort auf alenaa7

Hey liebes Forum,

ich wollte euch mal nach euren peinlichen/peinlichsten Erlebnisse in Zusammenhang mit Nacktheit oder intimen Momenten befragen.

Beispielsweise:

- Wurdet ihr mal bei der Selbstbefriedigung oder dem Sex erwischt?
- Wurdet ihr mal bei Umziehen von jemandem nackt gesehen, der euch nicht hätte sehen sollen?
- Ist euch mal ein Kleidungsstück im falschen Moment verrutscht?

Ich mache gerne den Anfang:
Vor zwei Jahren war ich in einer Umkleide und probierte verschiedene Bikinis an. Irgendwann hörte ich einen Mann nach seiner Frau/Freundin rufen, die scheinbar auch in eine der Umkleidekabinen war. Er rief zwei bis drei mal, dann hat sie direkt aus der Umkleide neben mir geantwortet. Das Problem war nur, dass er sich wohl verhört hatte und die Tür von meiner Umkleide aufriss. Ich war in dem Moment oben-ohne. Zwar stand ich seitlich in der Kabine und er wiederum diagonal hinter mir, als er die Tür aufmachte, aber ich stand auch gerade vor dem Spiegel, in den er genau reinschauen konnte und dadurch genug sehen konnte. Ich habe mich unfassbar geschämt, er scheinbar auch. Wir beide haben kein Wort gesagt, er hat die Tür zufallen lassen, ging zu seiner Frau/Freundin, die ich noch sagen hörte "was war los?" und er sagte nur "nichts". Ich habe mich einfach angezogen und bin aus dem Laden raus, ohne was zu kaufen oder die Bikiniteile zurückzubringen.

Wir hatten mal Sex im Büro von meiner Freundin nach einem Seminar an einem Sonntag. Wir wussten nur nich das die Putzfrau einen Schlüssel hat und am Wochenende flexibel arbeiten darf.
Hatte sie grad von hinten genommen während sie sich an der Tafel abstützt.
Sie kam rein und meinte nur noch sie kommt später nochmal.

2 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Pillenwechsel!
Von: juliaa1243
neu
18. März um 14:49
Diskussionen dieses Nutzers
nächtlicher Austausch
Von: alenaa7
neu
22. Juni 2018 um 1:22

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen