Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualität / Peinliche Angelegenheit...

Peinliche Angelegenheit...

18. Januar 2007 um 1:14 Letzte Antwort: 23. September 2011 um 5:05

Schön, ein Forum gefunden zu haben, in dem mir vielleicht weitergeholfen werden kann (das bezweifel ich stark). Um mein Problem zu erläutern, muss ich von gaaanz vorne anfangen und Dinge erzählen, die ich noch nie losgeworden bin o.O.

Ob ihr es mir glauben wollt oder nicht: Ich habe mich bereits im Kindergartenalter selbstbefriedigt und kam auch damals schon zum Orgasmus (nach Freud befriedigen sich Kinder in dem Alter eigentlich ohne Orgasmus). Bis heute habe ich die Art und Weise der Selbstbefriedigung nicht geändert: Beine gespreizt auf dem Bauch liegend, Unterleib hin- und herreibend. Ich brauche etwa eine Minute, um zum Orgasmus zu kommen ^^. Das Problem ist jetzt einfach folgendes: Beim GV komme ich nicht zum Orgasmus. Das viel größere Problem ist aber: Ich kann ihm nicht erklären, was mir gefällt, weil ich es selber nicht genau weiß - wenn ich mich selber finger, funktionierts auch nicht.

Was soll ich nur machen ^^? Mich komplett neu erforschen und 16 Jahre gutfunktionierende Selbstbefriedigungsmethoden aus dem Gedächtnis streichen ^^?

Bitte helft mir.

Mehr lesen

18. Januar 2007 um 17:03

Hallöchen
Ich bin erstaunt, dass du absolut gar nichts an deiner Art dich selbst zu befriedigen verändert hast.
Wenn du mit deinem Unterleib auf der gewissen Unterlage reibst gehe ich einfach mal davon aus, dass du damit deine Klitoris reibst (wenn ich davon ausgehen kann, dass du weiblich bist).

Nun weiß ich leider nicht wie alt du bist und was du über deinen Körper weißt. Ich hoffe du weißt wo die Klitoris ist (bitte nimm es mir nicht übel, wenn ich es nicht als selbstverständlich hinnehme).

Du solltest deinen Körper also noch etwas näher erforschen und kannst damit noch einiges an Erfahrung und Erkenntnissen gewinnen.

Zur nächsten Selbstbefriedigung reibe bitte mal mit dem FINGER über deine Klitoris und erforsche ob dir das ebenso die schönen Gefühle bereitet und dich eventuell zum Orgasmus bringt. Und probiere auch andere Stimulationen der Klitoris, z.B. durch den Brausekopf deiner Dusche, oder was dir sonst noch einfällt. Worauf hast du dich gerieben? Wenn es zum Beispiel ein Laken war kann es sein, dass du eine sehr starke Stimulation brauchst. Eventuell ist deine Klitoris schon recht unempfindlich geworden. Wenn dies der Fall sein sollte übe bei der Selbstbefriedigung auch vermehrt Druck auf deinen Kitzler aus oder benutze eine !leicht! raue Oberfläche zur Stimulation.

Dass der Finger nicht funktioniert ist nicht ungewöhnlich, dass ist bei wenigen Frauen der Fall.

Nun zu eurem Sex: Ich vermute dein Freund hat dich noch nicht oral befriedigt oder? Fall er es nicht getan hat, DANN RAN!
Das gehört dazu und es hilft dir weiter zu erkennen, was du brauchst. Wenn er dort mit seiner Zunge (die ebenfalls etwas rau ist) über deine Klitoris reibt und es was bringt hast du wieder etwas dazu gelernt was dir gefällt.

Was dir anscheinend gar nichts bringt ist die rein vaginale Stimulation, somit müsst ihr euren Sex erweitern. Andere Stellungen reizen andere Bereich in der Scheide, vielleicht bringt das schon eine leichte Verbesserung. Hattet ihr schon Sex a tergo (von hinten)?
Versucht zusätzlich den G-Punkt zu treffen.
Lasse dich NEBENBEI KLITORAL stimulieren, lege vielleicht selbst Hand an. Wenn du auf dem Rücken liegst und er dich in der Missionarsstellung nimmt, bietet sich das an.

Wie sieht es denn mit den Gefühlen beim Sex aus? Du spürst schon was oder? Es bereitet dir auch Spaß, ja? Das einzige was dir fehlt ist der Orgasmus?

Wichtig ist: Experimentiere was das Zeug hält ^^

Ich wünsche dir viel Erfolg. Vielleicht kannst du noch ein paar mehr Details geben und eventuell hast du noch ein paar gezieltere Fragen, die ich dir dann beantworten könnte.

lg

Gefällt mir
18. Januar 2007 um 23:15

Freud hat Unrecht
Eine Bekannte ist Erzieherin im Kindergarten und sie berichtete vor längerer Zeit folgendes:
Eines Tages bemerkte ich, wie sich ein Mädchen die ganze Zeit am Tischbein rieb. Sie blieb auch sitzen und machte weiter, als die anderen Kinder nach draußen zum Spielen gingen. Da sagte meine Bekannte "kommst du bitte auch mit raus". Das Mädchen meinte dann: "gleich Tante, die Welle kommt gleich!"
Das ist für mich eine eindeutige Beschreibung eines Orgasmus

Gefällt mir
19. Januar 2007 um 10:16

Ich kann mich
mirjam nur anschließen, allerdings existiert die Formel Sex = Orgasmus nicht nur bei Männern sondern ist auch bei Frauen ein Irrglaube.

Es gibt nur ganz ganz wenige Frauen, die anatomisch so gebaut sind, dass beim GV die Klitoris stimuliert wird.

Die überwiegende Meinung geht davon aus, dass es sowas wie einen "vaginalen" Orgasmus nicht gibt.

Ich habe meine Form der Selbstbefriedigung auch nicht verändert, seit ich 7 oder 8 bin und damit begonnen habe.
Mit den Fingern erreiche ich bei mir selber - ohne Hilfe - auch nichts.
Ich finde Dich weder unnormal, noch Deine Frage peinlich.

Viel mehr müssen Männer und Frauen akzeptieren, dass ein Orgasmus beim Sex für eine Frau eher die Ausnahme ist.

Bei Oral-Verkehr komme ich immer ... vielleicht solltet ihr es so versuchen.
LG, Die Gräfin

1 LikesGefällt mir
21. Januar 2007 um 18:32

Sorry! Klar.
Was ich ausdrücken wollte war, dass es einen Orgasmus ausschliesslich über das Eindringen in die Scheide so gut wie nie vorkommt.
(Die Kontraktionen sind der Hammer, gell?)

Gefällt mir
20. Februar 2007 um 4:50

Leg Dich auf ihn
Außer Dich von Deinem Freund lecken zu lassen (was ich wirklich empfehlen möchte), solltest Du auch mal die Stellung Du oben, er unten ausprobieren. Wichtig ist dabei, dass Du nicht sitzt (wie meistens in Filmen gezeigt), sondern auf ihm liegtst. In dieser Postition dürftest Du ähnlich empfinden wie bei Deiner SB. Viel Erfolg!

Gefällt mir
20. Februar 2007 um 7:48

Hab grad keine steine
meine olle sagt auch, das sie nicht immer einen orgasmus braucht oder haben muß. sie ist auch ohne befriedigt. mit, ist natürlich schöner aber kein muß

Gefällt mir
23. September 2011 um 3:44

TMS
Dein Problem heist TMS (Traumatic Masturbatory Syndrome) unter http://www.healthystrokes.com findest du mehr zu diesem Thema.

Gefällt mir
23. September 2011 um 5:05


Eine Exfreundin von mir stand auch auf diese Methode, wir haben das folgendermaßen gemacht:

Ich hab mich auf den Rück gelegt, sie hat sich so auf mich draufgelegt wie du das beschreibst, mit der Mumu auf meinen Schwanz (nach oben geklappt, er lag dann quasi auf dem Bauch auf) dann hat sie sich an meinem Schwanz gerieben bis sie gekommen ist. War idR ne Sache von ein bis zwei Minuten. Wenn man dann sieht wie sie da oben abgeht hat man schnell nen klebrigen Bauch hast also nich nur du was von.

Kannst es ja mal austesten, viel Spaß.

Gefällt mir
Teste die neusten Trends!
experts-club
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen