Forum / Sex & Verhütung

PC, ist er ein "Beziehungskiller"?

Letzte Nachricht: 14. Januar 2012 um 23:54
I
inigo_12755070
13.01.12 um 20:22

Würde mich mal interessieren.
Verbringt Euer Partner viel, oder zuviel Zeit am PC?
Kommt dadurch Euer Liebesleben eventuell zu kurz?
Fritz

Mehr lesen

A
an0N_1223859399z
13.01.12 um 23:51

..es ist so, Alterfritze.
Mag ja sein, dass es bei jungen Paaren noch nicht so ausgeprägt ist, aber ab 40 ist die Gefahr sehr groß.
Wenn ich mich richtig erinnere, hattest du auch schon mal Probleme, bzw deine Frau , damit.
Bei vielen Paaren wird versucht, es durch einen zweiten
Laptop zu entschärfen. Dann sitzen beide erstmal in einem
Raum, unterhalten sich auch während des Surfens, haben Blickkontakt, amüsieren sich gemeinsam über so manches
im Internet.
Dann verläßt man auch eher gemeinsam den PC-Platz, um gemeinsam im "Arbeitszimmer " weiter zu machen.
Das setzt natürlich voraus, dass beide Interesse am PC haben.
Einen Versuch ist es allemal wert, wenn da schon Beschwerden kommen.

Gefällt mir

N
novia_12453295
14.01.12 um 0:03

Das kann schon mal passieren!
Da muss man sich halt was einfallen lassen um den Partner auf sich aufmerksam zu machen
Oder man geht an den 2.Lappy.

Gefällt mir

E
elenor_12563553
14.01.12 um 0:10

Nicht nur das
auch playstation 3... aber meiner nimmt rücksicht auf mich wenn ich da bin.. =)

Gefällt mir

I
inigo_12755070
14.01.12 um 11:02
In Antwort auf an0N_1223859399z

..es ist so, Alterfritze.
Mag ja sein, dass es bei jungen Paaren noch nicht so ausgeprägt ist, aber ab 40 ist die Gefahr sehr groß.
Wenn ich mich richtig erinnere, hattest du auch schon mal Probleme, bzw deine Frau , damit.
Bei vielen Paaren wird versucht, es durch einen zweiten
Laptop zu entschärfen. Dann sitzen beide erstmal in einem
Raum, unterhalten sich auch während des Surfens, haben Blickkontakt, amüsieren sich gemeinsam über so manches
im Internet.
Dann verläßt man auch eher gemeinsam den PC-Platz, um gemeinsam im "Arbeitszimmer " weiter zu machen.
Das setzt natürlich voraus, dass beide Interesse am PC haben.
Einen Versuch ist es allemal wert, wenn da schon Beschwerden kommen.

@Schmuggler
Ja ich schrieb das schon mal. Bis ich dann mit einmal merkte, mensch so kannste nicht weitermachen. Es war "Schweigen" eingekehrt. Da war der ganze PC-Kram so wichtig geworden(mir), daß es mich regelrecht gestört hatte, angesprochen zu werden.
Hab ich geändert. Jetzt steht der Laptop vor uns, auf den Chouchtisch, meine Frau sitzt neben mir, liest alles mit. Das ist ne prima Lösung.
Vorher habe ich mir "schlimme" Seiten, quasi verdeckt aufgerufen, jetzt tun wir es gemeinsam. Aber sehr selten, und wenn dann sooft.
Weiß nämlich vom Schwiegersohn/söhne da läuft ordentlich was schief. Die Frauen, also unsere Töchter, gehen irgendwann schlafen, wenn Fernsehen nicht mehr von Interesse ist. Doch die Männer müssen noch ein wenig "arbeiten".....
Fritz

Gefällt mir

I
inigo_12755070
14.01.12 um 11:30

Dem
ist nichts hinzu zufügen!
Netter Gruß
Fritz

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

I
inigo_12755070
14.01.12 um 16:49

Tja, das ist schon paar Jahre her
da war eine Arbeitskollegin (20), sie verzweifelte an ihrem Freund. Er spielte nur, und sie kam sich völlig überflüssig vor.
Da hat sie die Tastatur zu Boden geworfen und zertreten. (war damals noch richtig teuer.)
So hat sie "abgeschalten".
Ob es geholfen hat?
Fritz

Gefällt mir

S
sienna_12908397
14.01.12 um 18:35

Kein Bezeihungskiller
Wer verbringt schon nicht ab und zu viel Zeit vor dem PC oder mit der Playstation etc.

Wenn mein Partner wieder einmal Raum und Zeit vergisst und es mich halt "juckt, dann schleiche ich mich einfach an und beginne mich quasi in Szene zu setzen oder in zu befummeln. Was meinst Du wie schnell er die Maus loslässt und den richtigen "Joystick" benutzt?

Gefällt mir

herbstblume6
herbstblume6
14.01.12 um 21:22


Wuaaah- das erinnert mich an gaaanz schwarze Zeiten früher (schon länger her aber der Typ Mann ist sicher noch nicht ausgestorben) als ich mit einem PC-Freak zusammenlebte...
Anfangs war das ja noch ganz spannend aber das war nachher so schlimm, dass alles andere in den Hintergrund trat und teilweise abends nur noch Freunde von ihm bei uns waren die ihre PCs mitbrachten, vernetzten und irgendwelche Ballerspiele spielten...Ich erinnere mich noch an das angstvolle Gesicht des Pizzaboten als er mal an einem solchen Abend mal Pizza brachte und die ganzen Ballergeräusche und das Geschreie mitbekam....
Absolut grausam.
Diese Beziehung wurde mit Sicherheit durch den PC gekillt. Keine Chance für eine normale Frau aus Fleisch und Blut.
So einen fanatischen Freak- NIE wieder.

Gefällt mir

I
inigo_12755070
14.01.12 um 21:35
In Antwort auf herbstblume6


Wuaaah- das erinnert mich an gaaanz schwarze Zeiten früher (schon länger her aber der Typ Mann ist sicher noch nicht ausgestorben) als ich mit einem PC-Freak zusammenlebte...
Anfangs war das ja noch ganz spannend aber das war nachher so schlimm, dass alles andere in den Hintergrund trat und teilweise abends nur noch Freunde von ihm bei uns waren die ihre PCs mitbrachten, vernetzten und irgendwelche Ballerspiele spielten...Ich erinnere mich noch an das angstvolle Gesicht des Pizzaboten als er mal an einem solchen Abend mal Pizza brachte und die ganzen Ballergeräusche und das Geschreie mitbekam....
Absolut grausam.
Diese Beziehung wurde mit Sicherheit durch den PC gekillt. Keine Chance für eine normale Frau aus Fleisch und Blut.
So einen fanatischen Freak- NIE wieder.

Na toll !
Paßt zwar hier nicht so her, aber es nervt tierisch, wenn zu Geburtstagen, ein jeder sein Hady rausholt.
Da liegen dann acht Teile auf den Tisch, und jeder ruft irgendwelche Funktionen auf, spielt rum, und zeigt sein neuestes Modell.
Fritz

Gefällt mir

A
an0N_1223859399z
14.01.12 um 23:54
In Antwort auf inigo_12755070

@Schmuggler
Ja ich schrieb das schon mal. Bis ich dann mit einmal merkte, mensch so kannste nicht weitermachen. Es war "Schweigen" eingekehrt. Da war der ganze PC-Kram so wichtig geworden(mir), daß es mich regelrecht gestört hatte, angesprochen zu werden.
Hab ich geändert. Jetzt steht der Laptop vor uns, auf den Chouchtisch, meine Frau sitzt neben mir, liest alles mit. Das ist ne prima Lösung.
Vorher habe ich mir "schlimme" Seiten, quasi verdeckt aufgerufen, jetzt tun wir es gemeinsam. Aber sehr selten, und wenn dann sooft.
Weiß nämlich vom Schwiegersohn/söhne da läuft ordentlich was schief. Die Frauen, also unsere Töchter, gehen irgendwann schlafen, wenn Fernsehen nicht mehr von Interesse ist. Doch die Männer müssen noch ein wenig "arbeiten".....
Fritz

wenn das man viel mehr rechtzeitig erkennen.
....so,bei mir ist es gleich 23 Uhr und ich gehe zu meiner Frau ins Arbietszimmer, mit einem Schlenker durchs Bad.
Gute Nacht

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers