Home / Forum / Sex & Verhütung / Partner zieht Selbstbefriedigung vor...

Partner zieht Selbstbefriedigung vor...

21. April 2008 um 10:41

Hallo,
ich hab schon mal Beiträge zu meinem Problem hier reingestellt.
Freund schaut Pornos, befriedigt sich selbst usw. (ist schon ne Weile her.
Ich versuche mit damit anzufreunden dass Männer nun mal so sind. Wenn ich nicht Zuhasue bin, weiß ich dass er es weiterhin tut, dennoch will ich damit klarkommen.

Folgendes Problem:
Wir haben kaum noch Sex. Wir sind erst seit einem Jahr zusammen, ich habe "normal" Lust, zeige ihm dies auch, nur er ergreift nie die Initiative. Habe mich in den vergangenen Wochen stark zurückgenommen aber ich denke 1x wöchentlich Sex muss doch wohl drin sein.
Er zeigt mir äußerst selten dass er Lust hat. Ich muss dazu sagen, dass ich ihm vor einigen Monaten deutlich gesagt habe, dass er mir doch bitte zeigen soll wenn er Verlangen hat. Macht er anscheinend nicht.

Letzten Do. (wir hatten bereits 9 Tage keinen Sex mehr) habe ich hn darauf aufmerksam gemacht, dass Sonntags meine Erdbeerwoche beginnt (mir gehts in dieser Woche immer ziemlich schlecht). Wir hatten trotzdem keinen Sex.
Gestern habe ich ihn dann von der Arbeit aus angerufen und ihm gesagt, dass ich ihn abends mit dem Mund verwöhnen möchte und er solle doch bitte heute nicht selbst Hand anlegen.
Abends kam dann nur heiße Luft und er hat mir erzählt, dass er sich am Samstagmorgen nachdem ich aufgestanden und zur Arbeit bin selbstbefriedigt hat.

Warum verletzt er mich?
Weiß nicht wie ich damit umgehen soll.

21. April 2008 um 11:49

Oh jeh
ich glaube, daß männer mit dem ganzen pornokram schon genug bedient sind und dann vielleicht nicht mehr genug lust auf die partnerin haben. bist du sicher, daß er dich wirklich liebt?
schaut ihr auch schonmal gemeinsam pornos? ich finde, das man das gemeinsam tun sollte, da es sonst den anderen verletzt.
bei mir ist es eher umgekehrt. ich habe immer weniger lust und auch kein interesse, weil wir wenig gemeinsame zeit haben. er beschwert sich und ich hab keinen grund für meine unlust. ich fühl mich mit ihm wohl und geborgen und mir reicht das kuscheln derzeit. er ist aktiv und gut im bett aber mir fehlt im alltag die spontanität um richtig lust auf sex zu haben.
sorry, daß ich dir nicht mehr helfen konnte. aber ich finde ihr solltet ein ernsthaftes gespräch führen, ohne einander vorwürfe zu machen.
danke für deine antwort, das sehe ich genauso, reicht ihm aber nicht. ist wohl immer so, daß einer mehr und der andere weniger liebt. und eintauschen möchte ich meinen partner auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2008 um 12:08
In Antwort auf hudes_12371353

Oh jeh
ich glaube, daß männer mit dem ganzen pornokram schon genug bedient sind und dann vielleicht nicht mehr genug lust auf die partnerin haben. bist du sicher, daß er dich wirklich liebt?
schaut ihr auch schonmal gemeinsam pornos? ich finde, das man das gemeinsam tun sollte, da es sonst den anderen verletzt.
bei mir ist es eher umgekehrt. ich habe immer weniger lust und auch kein interesse, weil wir wenig gemeinsame zeit haben. er beschwert sich und ich hab keinen grund für meine unlust. ich fühl mich mit ihm wohl und geborgen und mir reicht das kuscheln derzeit. er ist aktiv und gut im bett aber mir fehlt im alltag die spontanität um richtig lust auf sex zu haben.
sorry, daß ich dir nicht mehr helfen konnte. aber ich finde ihr solltet ein ernsthaftes gespräch führen, ohne einander vorwürfe zu machen.
danke für deine antwort, das sehe ich genauso, reicht ihm aber nicht. ist wohl immer so, daß einer mehr und der andere weniger liebt. und eintauschen möchte ich meinen partner auch nicht.

@Farbklecks
Er hat mich noch nie gefragt ob ich mitihm gemeinsam Pornos anschauen möchte. Dies würde ich auch nicht tun, denn ich brauche keine anderen Körper um heiß zu werden. Mir reicht dafür mein Schatzi.
Er liebt mich glaube ich schon, er sagt es zumindest und zeigt es mir auf eine gewisse Art und Weise (Blumen usw...)
Danke für Deine Antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2008 um 16:09

Männer sind nicht "nun mal so".
Wenn er eine liebevolle Partnerin hat, die ihn begehrt und dies auch zeigt, er aber trotzdem nach nur einem Jahr Beziehung kaum noch Initiative zeigt, dann ist etwas Wichtiges nicht in Ordnung. Also wirst Du wohl in Ruhe mit ihm darüber reden müssen.
Nur zur Klarstellung: Von Anrufen, wie er ihn kürzlich von Dir bekommen hat, träumt jeder normale Mann, und jeder normale Mann wäre den Rest des Tages kribbelig, selbst wenn er nach dem Frühstück schon einmal in virtuelle Welten geflüchtet war. Dass er nicht mal bereit war, Dich vor Deiner Erdbeerwoche ein bisschen zu verwöhnen, ist wirklich rücksichtslos. Ich will Dir keine vorschnellen Ratschläge geben, aber auf Dauer solltest Du Dir das nicht gefallen lassen. LG

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

21. April 2008 um 16:23
In Antwort auf nena_12547959

@Farbklecks
Er hat mich noch nie gefragt ob ich mitihm gemeinsam Pornos anschauen möchte. Dies würde ich auch nicht tun, denn ich brauche keine anderen Körper um heiß zu werden. Mir reicht dafür mein Schatzi.
Er liebt mich glaube ich schon, er sagt es zumindest und zeigt es mir auf eine gewisse Art und Weise (Blumen usw...)
Danke für Deine Antwort!

Also ich
würde ihn in den A... treten und ihm seine Sachen einpacken und ihm Abends mit einem Tschüß
in die Hand drücken.Als ich mal so war wie Dein Freund hatte ich eine andere, war bloß zu faul mich scheiden zu lassen. Es war ja so bequem.
Haben uns später doch geschieden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen