Home / Forum / Sex & Verhütung / Partner sexuell egoistisch

Partner sexuell egoistisch

4. Juli 2014 um 10:14 Letzte Antwort: 5. Juli 2014 um 19:02

Ich (w20) er (m23) sind seit über einem Jahr zusammen. Ich liebe ihn sehr und kann mir mein Leben ohne ihn nicht vorstellen aber es gibt eindeutig ein paar Charakterzüge an ihm die ich einfach nur schrecklich finde im Bezug auf Sex.
Ich frage jetz mal an alle Männer: Ist es euch wichtig dass die Frau beim Sex auch kommt ? ich habe die erfahrung gemacht das in meinen bisherigen Beziehungen von den Männern aus sehr viel Interesse daran gezeigt wurde es der frau so schön wie möglich zu gestalten und bin jetz absolut verwirrt.
Mein freund war immer schon eher egoistisch in körperlicher Sicht. Er lässt sich zum beispiel stundenlang von mir massieren ( ich tue ihm gerne etwas gutes) und massiert mich nie zurück es seiden ich bitte ihn darum und dann nicht richtig und nicht länger als 2 oder 3 minuten wenn überhaupt. alleine das stört mich schon weil ich finde sowas gehört dazu in einer partnerschaft vorallem regt es mich auf das ich mit ihm darüber rede und er trotzdem zu faul ist etwas zu ändern.
Beim sex ist es sehr ähnlich. er lässt sich generell eher bedienen. das vorspiel ist meistens kurz znd für mich nichtmals vorhanden und der sex begremzt auf teilweise nur 2 oder 3 minuten. ich habe vollkommen die lust am sex verloren und er merkt das und hat mir vor 2 tagen gesagt es regt ihn auf das ich nie sex haben möchte und verletzt ihn sehr. ich habe mich daraufhin mies gefühlt und ihm eine sehr schöne nacht bereitet für die er rein gar nichts tun musste und erst heute morgen als wir wieder 2 oder 3 minuten sex hatten ist mir klar geworden wie bescheuert ich mich verhalte und gerade bin ich einfach nur unendlich sauer also bitte beachtet die ganzen schreibfehler nicht kann mich jetz nicht konzentrieren.
Dazu muss ich sagen ich bin absolut keine unattraktive frau. es ist nicht so das er mich vielleicht "abstoßend" findet und nur nicht schluss machen möchte. Ich bin sehr sportlich schlank, zwar nicht sonderlich groß aber habe gute Proportionen und erhalte sehr oft positives feedback der männerwelt und köpfe drehen sich nach mir um. ich weiß das klingt arrogant aber ich bin gerade einfach nur verzweifelt. ich weiß nicht was genau ich noch zu ihm sagen soll ?? ich kriege förmlich unbewusst agressionen wenn ich ihn sehe. ich werde unfassbar wütend. ich liebe ihn und er tut auch viel für mich aber sex ist mir wichtig und es ist ihm vollkommen egal ob ich einen orgasmus habe ode rnicht. bitte helft mir ! was genau kann ich zu ihm sagen ? wie kann ich ihm klar machen wie ICH mich dabei fühle ?

Mehr lesen

4. Juli 2014 um 10:34

Das sagt man so leicht...
wenn man verliebt ist sieht das ganze anders aus. ist absolut nicht so einfach eine 1 1/2 jährige beziehung weg zu schmeißen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juli 2014 um 10:47

Gott sei Dank
ich bin nicht die einzige !
Ich habe echt schon sehr oft mit ihm darüber geredet und er ist dann immer etwas "geknickt" aber das war es dann...das schlimme ist das es mich so verletzt. nicht das ich nicht kommen sondern das ich das gefühl habe er liebt mich nciht so sehr wie ich ihn liebe wenn es ihm so unwichtig ist

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
4. Juli 2014 um 10:50
In Antwort auf dariea_12364745

Gott sei Dank
ich bin nicht die einzige !
Ich habe echt schon sehr oft mit ihm darüber geredet und er ist dann immer etwas "geknickt" aber das war es dann...das schlimme ist das es mich so verletzt. nicht das ich nicht kommen sondern das ich das gefühl habe er liebt mich nciht so sehr wie ich ihn liebe wenn es ihm so unwichtig ist

Das
mit dem massieren ist zum beispiel auch so eine sache... es geht mir nichtmals wirklich darum massiert zu werden. eher geht es mir darum das ich das gefühl habe, er macht es gerne weil er mir etwas gutes tun möchte...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juli 2014 um 10:52

Des
öfteren aber ich glaube es ist ihm einfach nicht so wichtig...ich meine wir sind jung da sollte eigentlich noch leidenschaft in einer partnerschaft existieren...so gut wie keine frau kommt nur durch penetration ( dabei noch durch sehr kurze) aber mehr is leider bei ihm nicht drinnen. wenn dann nur sehr lustlos und gestresst...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juli 2014 um 10:53

...
gute einstellung !
aber ich hoffe sehr es ändert sich etwas...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juli 2014 um 10:53

Dann
frage ich jetz dich als mann. wie kann ich ihm klar machen wie ernst es mir ist damit sich etwas ändert ? welche worte könnten dich dazu bewegen ?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juli 2014 um 12:04

Regt mich auf sowas
Hallo,

wenn ich von solchen Egoisten lese, regt es mich richtig auf. So viele Kerle da draußen würden dich auf Händen tragen und dich massieren bis du blaue Flecken hast oder ihnen die Daumen abfallen und dieser Idiot (sorry, ist einfach so) lehnt sich nur zurück und lässt dich machen als wärst du sein Schoßhündchen, das man heran pfeift, wenn man was braucht (Massage oder Orgasmus).

Ich sehe es so wie du eigentlich auch: in einer Beziehung sollte das Geben und Nehmen ausgeglichen sein und eine Leistung des einen sollte entsprechend gewürdigt werden. Und das scheint bei ihm ja nicht der Fall zu sein, was ihn für mich zu einem charakterlichen Arsch macht. Was hat er denn für Qualitäten, die dich von ihm so überzeugen? Ich könnte es ja verstehen, wenn er es aufgrund von körperlichen Problemen nicht schafft dich zu befriedigen, sich dafür aber ansonsten intensiv um dich kümmert und dir das Leben mit Massagen schön macht, aber genau das macht er ja auch nicht. Also was macht er dann? Ab und an mal den Abwasch? Einfach nur gut aussehen und kluge Sprüche kloppen?
Also echt mal, das können viele andere auch.
Er macht viel für dich und nur das körperliche fehlt dir? Aber was macht denn bitte eine Partnerschaft, eine Beziehung aus, wenn nicht das Körperliche? Reden und Spaß haben, kann ich auch mit Freunden. Bei Problemen kann mir auch meine beste Freundin/ mein bester Freund helfen.

Echt unglaublich, dass solche Typen bei der Partnersuche zur Konkurrenz gehören und dann noch die Sahnehäubchen abbekommen.

Also um deine Frage zu beantworten: Ja, der Orgasmus der Frau ist vielen Männern sehr wichtig. In meinem Freundeskreis sagen die Männer einstimmig, dass der Sex nur richtig befriedigend ist, wenn die Frau ihren Spaß hat.
Natürlich verlangt es auch uns Männern manchmal einfach nur nach einem Orgasmus, aber für gesprochen muss ich sagen ist mir der Spaß und der Orgasmus der Frau viel wichtiger als mein eigener.
Und massiert wird meine Freundin quasi ständig; die Füße, wenn sie einen langen Tag hat, den Rücken, wenn sie Verspannungen hat und den Kopf und die Stirn quasi immer dann, wenn wir irgendwo kuscheln, einfach weil es sie entspannt. Und das schöne: sie dankt es mir indem sie auch mich (ganz von selbst) massiert, wenn sie merkt, dass ich mal verspannt bin.

Vielleicht wiederhole ich mich, aber für mich ist einfach völlig unbegreiflich, wie einem das Wohlbefinden des Partners EGAL sein kann. Mir wäre es nicht mal bei Freunden oder Kumpels egal, wie sie sich fühlen. Egal ist es mir nicht mal wie es meiner Nachbarin (kränklich und über 70) geht. Und dein Freund schert sich einen Scheiß und massiert dich nicht vernünftig und nur lustlos und befriedigt dich im Bett noch nicht mal richtig. 2 oder 3 Minuten? Das ist einfach lächerlich! Was ist mir Oralverkehr? Es kommt nicht selten vor, dass meine Freundin 2 oder 3 mal gekommen ist, bevor ich überhaupt in sie eindringe.

Ach ich schreibe mich hier in Rage ...

Du suchst ja eigentlich nach den richtigen Worten, mit denen du ihn bekehren kannst, aber ich muss ehrlich sagen, dass es bei ihm zwecklos scheint. Einerseits hätte er längst selbst drauf kommen können. Er ist keine 12 mehr, der von dem Zusammenleben mit anderen Menschen keine Ahnung hat. Andererseits hast du ihm schon mitgeteilt, dass er mehr machen müsste und seine Reaktion darauf ist "etwas geknickt" zu sein. Wow!

Also wenn du wirklich hoffen willst, dass sich da noch etwas ändert und bereit bist noch ein paar Jährchen zu warten, bis er sich soweit gewandelt hat, dass auch du körperlich auf dein Kosten kommst, dann zeige ihm diesen Thread und die Reaktionen der Leute, um ihm vor Augen zu führen, dass sein Verhalten weiß Gott nicht normal ist. Und gleichzeitig sagst du ihm, dass er sich hier im Forum auch gerne anmelden und Fragen stellen kann, wie man eine Frau befriedigen kann. Ist alles anonym hier, braucht er sich nicht schämen, er ist nur einer unter vielen (Interessierten). Wenn er sich lieber selbst belesen möchte:
Lou Paget - "Der perfekte Liebhaber"
einfach mal lesen, damit er mal eine Idee bekommt.

Und ansonsten fällt mir nichts ein, womit man einen Mann umkrämpeln könnte, dem seit 1,5 Jahren nichts daran gelegen war seine Freundin auch körperlich glücklich zu machen oder sich einfach mal vernünftig für die Massagen zu revanchieren.

Aber schau dich lieber mal nach jemand anderes um.

Also ich fühle mit dir mit! Ich wünsche dir alles Gute und bald mehr Aufmerksamkeit, die dir gebührt.

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juli 2014 um 12:53
In Antwort auf dariea_12364745

Dann
frage ich jetz dich als mann. wie kann ich ihm klar machen wie ernst es mir ist damit sich etwas ändert ? welche worte könnten dich dazu bewegen ?

Kurze Antwort: Gar nicht
Davon ausgegangen, du warst mit ihm in Gesprächen genauso offen wie hier und hast ihm das auch emotional gezeigt, dann gibt es nichts, was du sagen kannst.

Die einzige kleine Chance die es noch gibt ist, dass du dich zu einer Entscheidung durch ringst (ausziehen, Beziehung beenden,...), Konsequenzen ziehst und diese auch ohne Eingeständnisse durchziehst. Manche Menschen merken dann erst, was sie verlieren und können diesen "Schock" positiv umsetzen.

Es ist an ihm zu zeigen, dass er sich geändert hat (und nicht nur ändern will) und an dir, kleinen Zugeständnissen nicht nachzugeben.

In aller Regel aber muss ich sagen, dass Menschen sich nur geringfügig bis sogar gar nicht verändern. Wenn du mit seinem Verhalten im Bett nicht leben kannst und es den Rest der Beziehung zu sehr belastet, dann gibt es wohl, trotz aller Liebe, nichts anderes als Vernunft walten zu lassen und es zu beenden.

Die Frage ist halt, wieviele Chancen er schon gekriegt hat, wie klar du ihm das gezeigt hast und wie sehr oder wenig er sich bewegt hat.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juli 2014 um 13:36

Ganz einfach
Du hast den falschen Partner erwischt!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juli 2014 um 16:16

Genau
du hast es auf den punkt gebracht. ich habe keinen sex mit jungs die ich in der disco kennen lerne. ich verurteile das nicht, jeder kann so glücklich sein wie er will aber für mich braucht es einfach zeit und viel liebe um mit jdm zu schlafen und ich glaube ihr vergesst hier alle das ich meinen freund liebe ! und ich denke ihr habt auch eine falsche vortstellung von ihm. er ist sehr groß und sehr attraktiv und 100 frauen würden sich freuen an meiner stelle zu sein. dazu liebe ich seinen charakter und wir können super zusammen lachen aber @frauenversteher hat recht. ich erwarte um gottes willen nicht das er seine eigenen bedürfnisse hinten anstellt aber das er MAL etwas für mich tut möchte ich gerne...habt ihr nicht eine idee was genau ich sagen könnte ?? :/

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juli 2014 um 16:18
In Antwort auf ulf_12371337

Regt mich auf sowas
Hallo,

wenn ich von solchen Egoisten lese, regt es mich richtig auf. So viele Kerle da draußen würden dich auf Händen tragen und dich massieren bis du blaue Flecken hast oder ihnen die Daumen abfallen und dieser Idiot (sorry, ist einfach so) lehnt sich nur zurück und lässt dich machen als wärst du sein Schoßhündchen, das man heran pfeift, wenn man was braucht (Massage oder Orgasmus).

Ich sehe es so wie du eigentlich auch: in einer Beziehung sollte das Geben und Nehmen ausgeglichen sein und eine Leistung des einen sollte entsprechend gewürdigt werden. Und das scheint bei ihm ja nicht der Fall zu sein, was ihn für mich zu einem charakterlichen Arsch macht. Was hat er denn für Qualitäten, die dich von ihm so überzeugen? Ich könnte es ja verstehen, wenn er es aufgrund von körperlichen Problemen nicht schafft dich zu befriedigen, sich dafür aber ansonsten intensiv um dich kümmert und dir das Leben mit Massagen schön macht, aber genau das macht er ja auch nicht. Also was macht er dann? Ab und an mal den Abwasch? Einfach nur gut aussehen und kluge Sprüche kloppen?
Also echt mal, das können viele andere auch.
Er macht viel für dich und nur das körperliche fehlt dir? Aber was macht denn bitte eine Partnerschaft, eine Beziehung aus, wenn nicht das Körperliche? Reden und Spaß haben, kann ich auch mit Freunden. Bei Problemen kann mir auch meine beste Freundin/ mein bester Freund helfen.

Echt unglaublich, dass solche Typen bei der Partnersuche zur Konkurrenz gehören und dann noch die Sahnehäubchen abbekommen.

Also um deine Frage zu beantworten: Ja, der Orgasmus der Frau ist vielen Männern sehr wichtig. In meinem Freundeskreis sagen die Männer einstimmig, dass der Sex nur richtig befriedigend ist, wenn die Frau ihren Spaß hat.
Natürlich verlangt es auch uns Männern manchmal einfach nur nach einem Orgasmus, aber für gesprochen muss ich sagen ist mir der Spaß und der Orgasmus der Frau viel wichtiger als mein eigener.
Und massiert wird meine Freundin quasi ständig; die Füße, wenn sie einen langen Tag hat, den Rücken, wenn sie Verspannungen hat und den Kopf und die Stirn quasi immer dann, wenn wir irgendwo kuscheln, einfach weil es sie entspannt. Und das schöne: sie dankt es mir indem sie auch mich (ganz von selbst) massiert, wenn sie merkt, dass ich mal verspannt bin.

Vielleicht wiederhole ich mich, aber für mich ist einfach völlig unbegreiflich, wie einem das Wohlbefinden des Partners EGAL sein kann. Mir wäre es nicht mal bei Freunden oder Kumpels egal, wie sie sich fühlen. Egal ist es mir nicht mal wie es meiner Nachbarin (kränklich und über 70) geht. Und dein Freund schert sich einen Scheiß und massiert dich nicht vernünftig und nur lustlos und befriedigt dich im Bett noch nicht mal richtig. 2 oder 3 Minuten? Das ist einfach lächerlich! Was ist mir Oralverkehr? Es kommt nicht selten vor, dass meine Freundin 2 oder 3 mal gekommen ist, bevor ich überhaupt in sie eindringe.

Ach ich schreibe mich hier in Rage ...

Du suchst ja eigentlich nach den richtigen Worten, mit denen du ihn bekehren kannst, aber ich muss ehrlich sagen, dass es bei ihm zwecklos scheint. Einerseits hätte er längst selbst drauf kommen können. Er ist keine 12 mehr, der von dem Zusammenleben mit anderen Menschen keine Ahnung hat. Andererseits hast du ihm schon mitgeteilt, dass er mehr machen müsste und seine Reaktion darauf ist "etwas geknickt" zu sein. Wow!

Also wenn du wirklich hoffen willst, dass sich da noch etwas ändert und bereit bist noch ein paar Jährchen zu warten, bis er sich soweit gewandelt hat, dass auch du körperlich auf dein Kosten kommst, dann zeige ihm diesen Thread und die Reaktionen der Leute, um ihm vor Augen zu führen, dass sein Verhalten weiß Gott nicht normal ist. Und gleichzeitig sagst du ihm, dass er sich hier im Forum auch gerne anmelden und Fragen stellen kann, wie man eine Frau befriedigen kann. Ist alles anonym hier, braucht er sich nicht schämen, er ist nur einer unter vielen (Interessierten). Wenn er sich lieber selbst belesen möchte:
Lou Paget - "Der perfekte Liebhaber"
einfach mal lesen, damit er mal eine Idee bekommt.

Und ansonsten fällt mir nichts ein, womit man einen Mann umkrämpeln könnte, dem seit 1,5 Jahren nichts daran gelegen war seine Freundin auch körperlich glücklich zu machen oder sich einfach mal vernünftig für die Massagen zu revanchieren.

Aber schau dich lieber mal nach jemand anderes um.

Also ich fühle mit dir mit! Ich wünsche dir alles Gute und bald mehr Aufmerksamkeit, die dir gebührt.

LG

Vielen
Dank für die ausführliche antwort...du hast schon recht in manchen punkten das ist mir selber bewusst. ich rede heute abend mit ihm (wieder einmal ) darüber..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juli 2014 um 17:47

Ich
habe mit ihm sehr oft darüber geredet und auch sehr deutlich. ein beispiel:
vor zwei tagen hatte wir abends wieder ( weil er unbedingt wollte) total kurzen sex ohne vorspiel der total unbefriedigend war. ich hab ihn dann ganz fest in die augen geschaut und gesagt "du schuldest mir einen orgasmus morgen". nächster abend: genau dasselbe...kann man noch deutlicher werden ?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juli 2014 um 23:56

Ich
wollte heute das gespräch zu ihm suchen. wir waren verabredet und er wollte mich abholen gegen 11. jetz meint er er wäre den ganzen tag schon gelaufen und ich solle ihm etwas entgegen kommen. finde ich natürlich nicht schlimm aber aus dem entgegen kommen ist dann im nächsten telefonat ein "komm doch bitte direkt hierher". also will er mich jetz um 12 uhr nachts alleine zu sich bestellen, ein fußweg von ca 15 minuten... ich hab ihm gesagt ich werde nirgendswo hin gehen und er soll sich zum teufel scheren und jetz sitze ich hier heulend in der küche und schreibe in ein bescheuertes anonymes forum zu menschen die ich nichtmals kenne weil ich meine freunde jetz nicht mit diesem mist belasten möchte. früher hätte er sowas niemals gemacht, ich weiß nicht ob er noch gefühle für mich hat oder ich ihm überhaupt irgendetwas bedeute...früher hätte er mich nicht alleine gehen lassen...ih bin einfach nur fertig mit den nerven und weiß nicht was ich tun soll.
er hat mir gerade ne whats app geschrieben " ich bin nicht dein bimbo"...er weiß das ich angst im dunkeln habe und nicht gerne nachts alleine rumlaufe weil hier soviel komische gestalten rum lungern und ich direkt am wald wohne...ich weiß einfach nicht mehr was ich tun soll. er bricht mir das herz

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Juli 2014 um 0:18

Jetzt
schreibt er mir er hat kein bock sich rum scheuchen zu lassen und ich bin nicht sein dämlicher sklave und ich antworte darauf einfach nicht. es war abgemacht das er mich abholt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Juli 2014 um 0:19
In Antwort auf dariea_12364745

Jetzt
schreibt er mir er hat kein bock sich rum scheuchen zu lassen und ich bin nicht sein dämlicher sklave und ich antworte darauf einfach nicht. es war abgemacht das er mich abholt

So
fertig mit den nerven.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Juli 2014 um 4:43

Also echt mal,
dass musste dir heute als Frau nicht mehr bieten lassen.
Kurzes Geschräch, Alternativen aufzeigen.
Will er dann immer noch nicht, kloppp ihn in die Tonne.
Sowas geht heut gar nicht mehr.
Naja, 23 ist halt auch noch ein nassforsches, unreifes Alter
für viele Jungs. Kaum fähig zu eigenem koordinierbaren Gefühlhaushalt, geschweige denn Sensibilität für den andere
Haushalte.
Ist wohl auch ne Erziehungssache. das Einzigste was
die meisten Jungs in so einem Alter verstehen, sind knallharte
Konsequenzen. Entweder er geht auf dich voll ein, insbesondere beim Sex, oder er kann die Düse machen.
Liegt ihm was an dir, stehr er eh am nächsten Tag reumütig
vor deiner Tür.
Betrachten wirs aber mal aus deiner Perspektive.
Ist er schüchtern, oder du? Unterhaltet ihr euch über eure
sex. Wünsche überhaupt?




Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Juli 2014 um 4:47

Stimmt,
sehs auch nicht anders.



Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Juli 2014 um 19:02

Liege
den ganzen tag im bett und weine und habe höllische herz schmerzen..zum letzten mal habe ich so geweint als mein pferd gestorben ist. gott ich bin so erbärmlich zum glück ist das hier alles anonym...
ich werde heute abend mit ihm schluss machen. ihm liegt nichts mehr an mir...ich komme mir manchmal echt vor wie seine affäre und wahrscheinlich werde ich wochenlang heulen aber irgendwann wird es besser
ich bedanke mich hier für alle die versucht haben mich mit meiner entscheidung zu unterstützten und mir die kalte wahrheit gesagt haben, die meine freundinnen um mich zu schützen niemals über die lippen gebracht haben.
was genau soll ich zu ihm sagen ?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook