Home / Forum / Sex & Verhütung / Partner schaut sich gay-Seiten im Net an!

Partner schaut sich gay-Seiten im Net an!

19. Juli 2007 um 14:21

Hallo,
ich kann/will mit niemanden über diese Sache sprechen die ich kenne. Deswegen hoffe ich, dass Ihr mir hier weiterhelfen könnt!

Ich habe vor ca 2 Monaten zufällig am Computer gesehen, dass eine gay-Seite angesehen wurde. Es wurden Bilder und Profile angeschaut. Ich war erstmal verdutzt, dachte mir dann aber, dass mein Freund vielleicht jemand kennt, der sich da angemeldet hat oder so. Aber in den nächsten Tagen und Wochen war er sehr häufig da drin. Natürlich nur wenn ich nicht da war. Er löscht sogar die Cookies, damit ich es nicht sehe, aber da er nicht so der fitteste in Computerdingen ist, weiss er anscheinend nicht, dass es noch andere Möglichkeiten gibt wo der Verlauf steht.

Ich habe ihn erstmal nicht angesprochen, ich wollte das ganze erstmal beobachten. Vor einem Monat jedoch habe ich auf dem Schreibtisch einen komischen Namen + Zahlen auf einem Papier entdeckt. Halt ein typischer Name für ein Forum für Kontaktanzeigen, halt wieder für diese bestimmte gay-Seite.
Ich habe mich eingeloggt und tatsächlich: er hat sich dort angemeldet!

Mir wurde speiübel, ich kanns gar nicht beschreiben! In seinem Profil hat er einige Angaben über sein tatsächliches Aussehen verändert, jedoch angegeben, dass er auf TV, TS, DWT steht und bi sei

Kurzzeitig ist bei mir eine Welt zusammen gebrochen! Am liebsten hätte ich ihn sofort zur Rede gestellt, aber ich weiss, dass das kein Sinn hat, so wie ich voll mit Adrenalin war. Mein Herz hat bis in den Hals geklopft!
Er hat sogar einem Typ geschrieben. Ich bin so durcheinander, dass ich mir gar nicht merken konnte was es war.

Als er Heim kam, hab ich ihn auf den Nickname auf dem Zettel auf dem schreibtisch angesprochen. Er log mir einfach ins Gesicht, dass das mal Nicknames von gaaaanz früher gewesen seien, wo wir noch nicht zusammen waren und er nur mal gucken wollte, ob die denn noch aktiv seien.(Er war früher mal bei einem Singlechat angemeldet) Wären sie aber nicht mehr. Am liebsten hätte ich in angebrüllt.

Seitdem hatte er sich nicht mehr auf dieser Seite blicken lassen, hat aber weiter am pc rumgeübt wie man praktischerweise den Verlauf löschen könnte. Er hatte ihn auch dann mal gelöscht, da hab ich ihn sofort darauf angesprochen, weswegen er den Verlauf löscht. Weiss gar nicht mehr was er geantwortet hat. Seitdem bleibt der Verlauf stehen und nach 3 Wochen Ruhezeit hab ich wieder entdeckt, dass er auf diese Seite geht. Er lockt sich zwar nicht mehr ein, aber er guckt!

So Mädels, was tun? Beweise dass er sich diese Seite anguckt habe ich, sollte er es leugnen, dann logg ich mich vor seinen Augen in seine Sau-Nickname ein!
Aber wie spreche ich ihn an? Habe mir vorgenommen, dass wenn er nun nochmal dort guckt, ich ihn ansprechen will!

Ach so, was vielleicht auch noch erwähnenswert ist, damit Ihr die Situation ein bissi einschätzen könnt: wir sind seit über 3 Jahren zusammen, wohnen zusammen, fahren immer toll in den Urlaub und verstehen uns prima.

Lg

14. Oktober 2008 um 8:13

Das kenne ich ...
...von einer Freundin

Es war das gleich Szenario.....nach 20 Jahren Beziehung, 15 Jahren Ehe und zwei Kindern, kam sie dahinter, daß er eigentlich schwul ist ......und nur nie den Mut hatte dazu zu stehen. Deshalb beschritt er den "normalen" Weg..........und hat ein Trümmerfeld in seiner Umgebig hinterlassen!!!!!


Mein Rat.............sprich ihn offen und ganz direkt drauf an..........auf diese Gewissheit hast du mehr als ein Recht.........

Sonst bleibst du auf der Strecke...................wart e nicht damit....und zieh nach dem Gespräch die Konsequenzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2008 um 11:19

Was ist Normal
Oder noch besser gefragt....Was ist Unnormal

Schwul sein ist sicher genauso normal, wie hetero sein..........aber es kommt auf die Spielregeln an

Wenn es zwischen den beiden irgendein Agreement gegeben hätte, wäre es ja in Ordnung gewesen.....aber nicht, wenn es heimlich passiert.

Aber es ist doch wohl ein Betrug der schlimmsten Art......denn gegen eine Frau könnte eine Frau kämpfen...
Nicht gegen einen Mann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen