Home / Forum / Sex & Verhütung / Partner ist Nylonliebhaber

Partner ist Nylonliebhaber

22. Juli 2018 um 12:37

Hallo,
wollte mal wissen ob die Vorliebe nach nylons also strumpfhosen oder halterlosen Strümpfen sehr verbreitet ist?
mein Partner wünscht dass ich immer welche anziehe beim sex oder zwischendurch.
außer bei der Hitze jetzt.
tun dass die Frauen ihren Partnern zuliebe oder finden Sie das selber geil?

LG
annalena

22. Juli 2018 um 12:51

hatte mal so einen Freund und ich fand das sehr erotisch. Er besorgte auch die Nylons, die ich dann anzog.  Allein das Anfassen und Streicheln verschaffte ihm Erregung, die nicht zu übersehen war. Ich habe die Nylons gerne getragen, nicht nur halterlose zu jedem Anlass.  

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2018 um 10:52

Halterlose sind sexy, Strumpfhosen eher nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2018 um 17:34

Ja, aber nur Söckchen im Winterrrr.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2018 um 19:41

Ich habe es nur einmal erlebt, dass ein Mann, mit dem ich was hatte, eine Vorliebe für Strümpfe hatte. Besonders ausgelebt haben wir das aber nicht, da es mit uns nicht geklappt hat. Ansonsten hatte ich noch nie einen Partner mit einem solchen Fetisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2018 um 23:21

Ich ziehe gerne Halterlose oder hübsche Wäsche an wenn er das mag.
Ich fühle mich dann auch selbst irgendwie sexy.

3 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2018 um 23:48

Ich trage gerne Halterlose und sexy Unterwäsche, nicht nur für meinen Schatz im Bett, auch so im Alltag zum Rock oder Kleid. Strumpfhosen nur bei kalten Temperaturen oder wenn der Rock mal kürzer ist, so dass der Rand der Strümpfe dann zu sehen wäre. Gerne sexy, aber nicht billig.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2018 um 15:22

Ich trage ausschließlich halterlose Strümpfe.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2018 um 3:35
In Antwort auf sandraengel90

Ich trage gerne Halterlose und sexy Unterwäsche, nicht nur für meinen Schatz im Bett, auch so im Alltag zum Rock oder Kleid. Strumpfhosen nur bei kalten Temperaturen oder wenn der Rock mal kürzer ist, so dass der Rand der Strümpfe dann zu sehen wäre. Gerne sexy, aber nicht billig.

Billig und leicht nuttig find ich megageil...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2018 um 8:28

Es ist auch eher ein "Männerding" glaub ich. Oder auch eine Frage des Alters. In unserer Clique, 40+, werden weniger Strumpfhosen/Strümpfe getragen. Das sieht man dann eher bei jungen Frauen.
Da ich es mag, kauf ich meiner Frau auch öfter welche. Wobei sie dann auch gleich meint, "dass ich die ja eher für mich kaufe"...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2018 um 8:30
In Antwort auf susi6girl

hatte mal so einen Freund und ich fand das sehr erotisch. Er besorgte auch die Nylons, die ich dann anzog.  Allein das Anfassen und Streicheln verschaffte ihm Erregung, die nicht zu übersehen war. Ich habe die Nylons gerne getragen, nicht nur halterlose zu jedem Anlass.  

Und jetzt nicht mehr, also nur für Deinen Ex-Freund?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2018 um 20:52

Ich lese einfach mit. Mein Teufel mag sie anscheinend: auch sehr. Frau lernt nie aus. Schade nur,  ich entspreche nicht den üblichen Maßen. Ist schwer was schönes zu bekommen. Hat jemand Tipps?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2018 um 21:03

Da ist bestimmt was dabei. Aber er liest ja mit. Denke ich werde es erfahren. Vielen Dank.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

18. September 2018 um 21:21

Warum? Er liest es ja jetzt nicht. Eher morgen. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2018 um 21:41

Und wenn er da wäre, würde ich ihn garantiert nicht raus schicken. Und ich wäre nicht hier on. Da gibt es viel besseres...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2018 um 11:37

Hi.
Habe den Thread vor Längerem gelesen und finde ihn interessant. Aber erst jetzt fällt mir was dazu ein.

Die meisten Männer (und das ist kein Gerücht) mögen schöne Wäsche an einer (ihrer) Frau. Dieses Empfinden hat natürlich unterschiedliche Intensitäten, von "schön anzusehen / - fühlen, über einen anregenden / erregenden Aspekt bis hin zum Fetisch. Generell aber fühlen die meisten Männer davon eher angesprochen, als wenn ihre Holde ihre Baumwollschlüpper im Zehnerpack kauft. Soweit ich mitbekommen habe, können viele Frauen das nicht nachempfinden.  Manche kleiden sich drunter etwas sinnlicher, weil Ihr Mann das mag oder aus eigenem Antrieb, weil sie das mögen.


Jetzt muss ich etwas abschweifen, zu einem anderen Thread. "Was macht Männer / Frauen an". Und das wird jetzt in diesem Kontext genauso lustig wie schwierig zu erklären.

Strümpfe / Strapse werden oft von Frauen als "nuttig" oder "billig" betitelt. (Viellecht nicht unbedingt hier im Forum. Hier treiben sich aber auch Leute rum, bei denen das Thema Sexualität Teil ihrer Gedanken- und Erlebniswelt ist). Wenn sowas als nuttig betitelt wird, dann wohl, weil man das Bild im Kopf hat, dass Protituierte wohl ständig sowas tragen. Da stellt sich die Frage, warum sie sowas tragen. Könnte es vielleicht sein, dass sie es deshalb tun, weil ihre Kunden das mögen, die ja nun mal vorwiegend Männer sind? (Diese Überlegung geht in Richtugn Huhn und Ei, was zuerst da war


Zurück zur Frage und diesem anderen Thread, als Mix: Was macht daran an ?

Macht eine Frau an, die sich widerwillig in Dessous zwängt, sich die Strümpfe überpellt, als wären es Plastiktüten ? Definitiv nicht. Strapse hin oder her. (Es sei denn, er ist wirklicher Fetischist und es geht ihm nur um das Objekt an sich, welches ihn aufgeilt)

Wie ist es, wenn sie ihm zuiebe Nylons trägt ? Wie eben beschrieben, sollte sie es lieber bleiben lassen, wenn sie keinen Spaß daran hat. Hat sie jedoch Spaß daran, dass er es mag, dann tut sie es aus Lust und Liebe und er (beide) kann (können) sich daran erfreuen.


Bestenfalls hat sie selber das Bedürnis danach, fühlt sich selber in schöner Wäsche begehrenswert, mag das Gefühl und die Optik. Diese Ausstrahlung an sich ist sehr sinnlich und Verführung pur und die Wäsche / Strümpfe / Strapse (was auch immer) sind dann kein "Objekt" oder "Fremdkörper".

Diese Sinnlichkeit, was daran anmacht, an diesem gefühl, wenn sie sich sexy findet, DAS ist es, was anmacht. Das ist genau wie mit diesem nicht auszurottenden Vorurteil, dass dünne Frauen anmachen würden. Fragt Eure Kerle oder andere, was sie mehr anmacht. Eine korpulente Frau, die sich ihrer Sinnlichkeit bewusst ist oder eine Frau, die sich über die Anzeige auf der Waage identifiziert und beim Sex darauf achtet wie sie wirken könnte, ob sie dünn genug ist.


 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2018 um 13:13

Zwar bin ich mir der Wirkung des Nylons auf Männer bewußt, aber so häufig trage ich sie dann doch nicht, und wenn, dann Strumpfhosen. Ich bin da wohl etwas langweilig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2018 um 14:14

Weil ich nicht in Halterlosen und Strapsen durch die Gegend hüpfe. Strumpfhosen gehen schon mal, habe ich an sich unter enganliegenden Jeans inzwischen sogar ganz gerne, das war es dann aber auch schon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Weibliche Ejukation (Squierten)
Von: loveisbeauty1
neu
7. Oktober 2018 um 21:41
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen