Home / Forum / Sex & Verhütung / Partner gesteht bi Neigung. Und nun....

Partner gesteht bi Neigung. Und nun....

26. Dezember 2018 um 11:37 Letzte Antwort: 26. Dezember 2018 um 12:17

Hallo,
nun ist es raus. Partner erklärt mir seine bi Neigung. 
sein größter Wunsch ist das gemeinsame verführen eines Mannes gern mit gemeinsamen blasen. er stellt es sich so vor dass ich anfange den anderen zu verwöhnen und zu blasen. dann kommt er dicht dazu. ich soll den penis lutschen und ihm zuführen dass er ihn in die Hand nimmt und ich ihm den penis zu seinem Mund führe und wir gemeinsam blasen. oder uns küssen wenn der penis zwischen uns ist. 
hat ein Pärchen hier so etwas schon gemacht? wie fandet ihr das?
war das ein sehr schönes Erlebnis? 
wir neigen dazu einen hausfreund für regelmäßige treffen besser zu finden als einmalige Sachen.

Mehr lesen

26. Dezember 2018 um 12:06
In Antwort auf whitesocks10

Hallo,
nun ist es raus. Partner erklärt mir seine bi Neigung. 
sein größter Wunsch ist das gemeinsame verführen eines Mannes gern mit gemeinsamen blasen. er stellt es sich so vor dass ich anfange den anderen zu verwöhnen und zu blasen. dann kommt er dicht dazu. ich soll den penis lutschen und ihm zuführen dass er ihn in die Hand nimmt und ich ihm den penis zu seinem Mund führe und wir gemeinsam blasen. oder uns küssen wenn der penis zwischen uns ist. 
hat ein Pärchen hier so etwas schon gemacht? wie fandet ihr das?
war das ein sehr schönes Erlebnis? 
wir neigen dazu einen hausfreund für regelmäßige treffen besser zu finden als einmalige Sachen.

"dann kommt er dicht dazu"

Und warum bleibt er bei der Sache nicht nüchtern, sondern kommt erst "dicht" / stockbesoffen dazu? Ist die Situation für ihn letztendlich nicht etwa doch total ekelerregend, wenn er vorher zu Alkohol ect. greifen muss? 

Gefällt mir
26. Dezember 2018 um 12:17

nicht dicht in Bezug auf Alkohol. sondern Nähe er kommt nah dazu

Gefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook