Home / Forum / Sex & Verhütung / Pärchen- oder swingerclub für rollifahrer

Pärchen- oder swingerclub für rollifahrer

12. Februar 2013 um 20:11

ich weiß schon, erstmal googel fragen, hab ich gemacht, aber die infos sind eher sehr spärlich. wir suchen in norddeutschland einen rollstuhlgerechten pärchenclub oder auch swingerclub.
wer kann uns evt einen empfehlen, weil er oder sie schon dort war und jmd im rolli dort gesehen hat als gast oder evt selber betroffen ist oder einen betroffenen partner hat...währe ganz nett und über infos würde ich mich sehr freuen.

Mehr lesen

13. Februar 2013 um 15:19


keine tipps???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2013 um 16:11


"ich denke nur, das es einfach zu wenig Rollifahrer gibt" ein Satz den Mann nicht zusammenhanglos schreiben dürfte...spass bei Seite.
Also Menschen mit körperlichen EInschränkungen haben sicher die Bedürfnisse, wie Nicht-behinderte, aber auch ich denke das swingen schwer wird, ausser vl provat organisiert.

Mal allgemein zum Thema Sex bei Behinderten: es gibt auf jedenfall Prostituierte die sowas anbieten, aber das mag der ein oder andere auch nicht unbedingt so dolle finden.
Tantra wäre vl noch ne Variante.
liebste Grüße der Alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2013 um 17:08

Ich seh....
das ist nicht so einfach.

aber danke trotzdem für die diskussion und den vorschag selber ne party schmeißen oder die clubs anmailen

danke schön

und wie ihr alle schon so schön festgestellt habt, behinderte gehören dazu....PUNKT

und im übrigen hasse ich diese wort "behindert"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2013 um 17:11

Das mit dem geld
und den ausgaben ist sicher der grund, das es kaum clubs gibt. denn wenn sich ein club rolligerecht nennt, dann muss er bestimmte DIN normen erfüllen und das ist ne finanzielle sache.
das wird sich sicher nicht unbedingt lohnen, bzw ist die gefahr, das die körperlich eingeschränkten die mehrzahl der gäste sind und die "gesunden" dann zuhause bleiben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2013 um 23:34

Tja
sitzte im Rolli,biste der Arsch der Republik,ich kenn das...meine Mutter ist an Multipler Skrelose erkrankt,sitzt seit 32 Jahren im Rollstuhl,sprich ich kenns nicht anders...

Das weisse Häschen ist in Ihrer Mobilität leicht eingeschränkt,und das schon in Jungen Jahren,das betrifft die meisten,aber da sind sie schon 80 oder 90 und sitzen im Altenheim...

Häschen ist ein Mensch wie du und ich,was spricht dagegen,das sie einen Swinger oder Pärchen -Club besucht?



Auch wenn bestimmte Personen bewegungstechnisch eingeschränkt sind,haben sie genau so ein Anrecht auf ein erfülltes sexualleben,und wer weiss,vielleicht sind es sogar die besseren...
wenn auch auf ihre Art

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2013 um 19:30

Querschnitt
ich bin auch Rolli und meine Freundin macht ab und zu Erotikschow für Freunde und Bekannte im Rohlstuhl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2013 um 1:53

Na ja
sie ist Gottseidank exhibicionistisch veranlagt und macht sie Autoerotik volle Orgasmen, es ist schön zum anschauen und anhören.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2013 um 9:24
In Antwort auf mimi_12688621

Tja
sitzte im Rolli,biste der Arsch der Republik,ich kenn das...meine Mutter ist an Multipler Skrelose erkrankt,sitzt seit 32 Jahren im Rollstuhl,sprich ich kenns nicht anders...

Das weisse Häschen ist in Ihrer Mobilität leicht eingeschränkt,und das schon in Jungen Jahren,das betrifft die meisten,aber da sind sie schon 80 oder 90 und sitzen im Altenheim...

Häschen ist ein Mensch wie du und ich,was spricht dagegen,das sie einen Swinger oder Pärchen -Club besucht?



Auch wenn bestimmte Personen bewegungstechnisch eingeschränkt sind,haben sie genau so ein Anrecht auf ein erfülltes sexualleben,und wer weiss,vielleicht sind es sogar die besseren...
wenn auch auf ihre Art

Genau so ein Anrecht auf ein erfülltes sexualleben
Ist das nicht ein bisschen einseitig?
Keinem Rollifahrer wird der Zutritt zu einem Club verboten.
Das der Besitzer nicht unbedingt besonders für sie sorgt ist doch seine persönliche Sache und wohl auch ein finanzielles Thema...
Und ob Leute in einem Swingerclub Sex mit nem Rollifahrer haben möchten oder nicht kann man ja wohl nicht erzwingen...wenn du eine Sexgarantie haben willst musst du halt eine entsprechende Professionelle engagieren...im Reallife ists immer noch eine Frage des persönlichen Gefallens und der Konkurrenz.
Da wird ein Rollifahrer es schon schwieriger haben.
Aber es liegt an jedem selbst, ob er sich durch solche Hindernisse abschrecken lässt oder nicht.
Spass kann man immer haben und eine Sexgarantie hast du auch als Nichtbehinderter nirgends.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2013 um 16:10

Ich danke euch
wirklich von ganzem herzen für diese sachlich gebliebene diskussion....

find ich richtig gut

wie rinkadink ja schon festgestellt hat, es läuft leider nicht immer so ab.

aber echt danke schön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club