Home / Forum / Sex & Verhütung / Orgasmusprobleme, Klitorisschmerzen

Orgasmusprobleme, Klitorisschmerzen

8. September 2009 um 16:04

Hallo ihr Lieben,

ich kann vaginal nicht zum Orgasmus kommen. Da ich erst 21 bin, stört mich das zwar auch, ich weiß aber, dass es vielen meiner Freundinnen auch so geht wie mir.
Allerdings habe ich noch ein anderes Problem:
Meine Klitoris schmerzt, sobald sie angefasst wird. Wenn ich mich selbstbefriedige ist das okay, da ich weiß, wie ich mich anfassen muss.
Meine Frauenärztin ist der Meinung, dass meine Klitoris sehr ausgepägt ist. Sie sagt, ich könne mich vom Neurologen untersuchen lassen, ist aber der Meinung, dass es psychisch bedingt ist.
Ich frage mich nur, wie das sein kann. Meine Kindheit war sehr schön, in meinem Elternhaus gingen wir relativ offen mit Sexualität um, ich bin nie missbraucht worden etc.
Hat jemand von euch vielleicht das selbe oder ein ähnliche Problem?
Ich würde gerne vaginal kommen und habe immer das gefühl, kurz davor zu sein. Gibt es spezielle Cremes, die Abhilfe schaffen?
Vielleicht war ja sogar schon mal jemand beim Neurologen? Ich habe nämlich angst vor schmerzhaften untersuchungen...

Liebe Grüße, Pantea

16. März 2011 um 13:28

Üben
Bitte tun Sie eins nicht: Etwas Unnormales oder Krankhaftes bei sich zu suchen. Sie wissen, wie Sie sich zum Orgasmus bringen können, Sie wissen auch, wie sie Ihre Klitoris berühren können ohne Schmerzen. Das ist gut. Eigentlich brauchen Sie "nur" noch die richtige Art und Weise für den partnerschaftlichen Sex.
Lassen Sie sich nicht irre machen von Begriffen wie "vaginaler Orgasmus" - es gibt keine Vorschriften für den richtigen Orgasmus, jede Frau ist anders und darf ihren ganz eigenen Stil finden. Manchen gelingt das leicht, bei anderen dauerts. Anders als bei den Jungs reift bei vielen Frauen die volle Orgasmusfähigkeit erst mit viel Übung und Erfahrung sowie mit einer gewissen körperlichen Reife - nicht ganz selten erst im Alter so um die 30.
Also, zwingen Sie sich zu nichts, was Ihnen nicht gut tut, praktizieren sie das, was Ihnen nach eigener Erfahrung gut tut, und gehen Sie lieb mit Ihrer Klitoris um.
Betäubungs-Cremes würden in Ihrem Fall keine Hilfe sein, oder wollen Sie gar nichts mehr spüren?

Gefällt mir

4. Juli 2011 um 11:24

keine sorge, alles ok!
mir gehts fast wie dir.
Selbstbefriedigung ist ok, aber wenn mein Partner an meiner Klitoris reibt, tuts weh.

Kann ne Infektion sein!
Woran es bei mir liegt, weiss ich nicht, infektion ist ausgeschlossen!!!

Ich rede da ganz offen mit meinem Partner drüber, wir haben sex, aber er ist halt sehr vorsichtig, wenn er meine klitoris berührt, gibt zeiten, da kann ich die berührungen gar nicht ertragen (vor schmerzen) aber das sag ich ihm dann und wenn wir sex haben, dann streichel ich meine klitoris einfach selber, so komme ich auch zum orgasmus

versuchs einfach mal..

lg

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen