Home / Forum / Sex & Verhütung / Orgasmusprobleme Frau

Orgasmusprobleme Frau

6. März um 19:47 Letzte Antwort: 7. März um 10:53

Hallo liebe Leute, 

ich habe jetzt den Schritt gewagt und mich hier angemeldet. 
Ich bitte euch um Hilfe zu folgendem Problem:

Meine Freundin kann beim Sex nicht kommen. Auch bei ihren Partnern vor mir, war das nicht möglich.
Sie hatte also noch nie einen Orgasmus bei normalem Geschlechtsverkehr. 
Selbstbefriedigung mit der Hand funktioniert leider auch nicht. Lediglich mit einem Satisfyer (?) plus Finger etc. funktioniert es. Allerdings aber auch erst nach mind. einer Stunde. Immer kurz vor dem Höhepunkt flacht die ganze Aufregung wieder ab und man muss von vorne beginnen. 
Mir ist auch aufgefallen, dass ihre Klitoris (bzw. der von außen sichtbare Teil) während des Aktes mal mehr, mal weniger und auch mal gar nicht "anschwillt". Auch ihre Brustwarzen werden nicht hart. Eigentlich nur bei direkter Berührung. An fehlender Lust liegt es nicht. Sie wird ganz normal rollig und feucht.
Hat da jemand von euch eine Vermutung, Tipps und Tricks für mich?
Ich habe mit ihr auch schon über dieses Thema gesprochen, aber mehr als ein "war schon immer so" habe ich nicht aus ihr heraus bekommen.
Ich weiß nicht wie ich auf Dauer damit umgehen soll...

Danke euch vorab! 

LG ausm Norden

Mehr lesen

6. März um 20:02

Schwierig so per "Ferndiagnose" Leider sie darunter? Hat sie es mit einem Arzt/Ärztin schonmal thematisiert (ob organisch alles ok  ist)? 
Ich könnte mir vorstellen, dass es eine Koofsache sein könnte. Vielleicht probiert ihr es mal ohne "Orgasmusdruck". Ganz entspannt, vielleicht baden, massieren, verwöhnen usw., so dass sie sich fallen lassen kann. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. März um 23:32
In Antwort auf chrissy80

Schwierig so per "Ferndiagnose" Leider sie darunter? Hat sie es mit einem Arzt/Ärztin schonmal thematisiert (ob organisch alles ok  ist)? 
Ich könnte mir vorstellen, dass es eine Koofsache sein könnte. Vielleicht probiert ihr es mal ohne "Orgasmusdruck". Ganz entspannt, vielleicht baden, massieren, verwöhnen usw., so dass sie sich fallen lassen kann. 

Danke erstmal für deine Antwort.
Es gibt Tage wo es gar nicht funktioniert, da leidet sie dann schon. Aber grundsätzlich hat sie sich irgendwie damit abgefunden. Mit einer Ärztin hat sie noch nicht darüber gesprochen weil es ja trotzdem irgendwann nach Stunden funktioniert...
Normaler Sex funktioniert bei uns grundsätzlich eh schon ohne Orgasmusdruck, da wir beide wissen, dass sie nicht kommen wird. Auch beim rumspielen, baden und massieren kommen wir nicht einmal in die Nähe davon.

Bezüglich Kopfsache weiß ich nicht so recht. Es hat ja noch nie und bei keinem funktioniert.

Was könnte den organisch nicht stimmen? 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. März um 23:54
In Antwort auf huhu123a

Danke erstmal für deine Antwort.
Es gibt Tage wo es gar nicht funktioniert, da leidet sie dann schon. Aber grundsätzlich hat sie sich irgendwie damit abgefunden. Mit einer Ärztin hat sie noch nicht darüber gesprochen weil es ja trotzdem irgendwann nach Stunden funktioniert...
Normaler Sex funktioniert bei uns grundsätzlich eh schon ohne Orgasmusdruck, da wir beide wissen, dass sie nicht kommen wird. Auch beim rumspielen, baden und massieren kommen wir nicht einmal in die Nähe davon.

Bezüglich Kopfsache weiß ich nicht so recht. Es hat ja noch nie und bei keinem funktioniert.

Was könnte den organisch nicht stimmen? 
 

Ich bin da auch keine medizinische Spezialistin. Aber man liest immer mal, dass es in seltenen Fällen eine medizinische Erklärung gibt.
Meist ist es aber die Psyche. Ohne da jetzt zu sehr in die Tiefe zu gehen, können das frühere Erfahrungen /Erlebnisse (auch frühkindliche etc.) sein. Oder welches Verhältnis man zu sich selbst, seinem Körper und Bedürfnissen usw. hat.
Das ist einem ja oft gar nicht bewusst oder man bringt das nicht in den Zusammenhang. Da ist ein Fachmensch die richtige Adresse. 
Aber es gibt ja auch den Begriff der "Selbsterfüllenden Prophezeiung". Wenn du schreibst, dass ihr schon davon aus geht, dass sie nicht kommt, ist sie ja eben nicht frei im Kopf. Sie erwartet ja schon, dass es nicht klappt. Schwierig da wieder raus zu kommen und sich selbst diese Erwartungshaltung zu nehmen... 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. März um 23:57
In Antwort auf huhu123a

Hallo liebe Leute, 

ich habe jetzt den Schritt gewagt und mich hier angemeldet. 
Ich bitte euch um Hilfe zu folgendem Problem:

Meine Freundin kann beim Sex nicht kommen. Auch bei ihren Partnern vor mir, war das nicht möglich.
Sie hatte also noch nie einen Orgasmus bei normalem Geschlechtsverkehr. 
Selbstbefriedigung mit der Hand funktioniert leider auch nicht. Lediglich mit einem Satisfyer (?) plus Finger etc. funktioniert es. Allerdings aber auch erst nach mind. einer Stunde. Immer kurz vor dem Höhepunkt flacht die ganze Aufregung wieder ab und man muss von vorne beginnen. 
Mir ist auch aufgefallen, dass ihre Klitoris (bzw. der von außen sichtbare Teil) während des Aktes mal mehr, mal weniger und auch mal gar nicht "anschwillt". Auch ihre Brustwarzen werden nicht hart. Eigentlich nur bei direkter Berührung. An fehlender Lust liegt es nicht. Sie wird ganz normal rollig und feucht.
Hat da jemand von euch eine Vermutung, Tipps und Tricks für mich?
Ich habe mit ihr auch schon über dieses Thema gesprochen, aber mehr als ein "war schon immer so" habe ich nicht aus ihr heraus bekommen.
Ich weiß nicht wie ich auf Dauer damit umgehen soll...

Danke euch vorab! 

LG ausm Norden

Hallo,
dies kann schon sein, dass eine Frau nur Klitoral kommt. Ist zumindestens bei mir auch so. Ich bin 22 und seitdem ich 14 bin auch nicht einmal beim gv gekommen. 
Heb dir selbst keine schuld dadran

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. März um 0:52
In Antwort auf tulpengirly

Hallo,
dies kann schon sein, dass eine Frau nur Klitoral kommt. Ist zumindestens bei mir auch so. Ich bin 22 und seitdem ich 14 bin auch nicht einmal beim gv gekommen. 
Heb dir selbst keine schuld dadran

Alles klar danke euch beiden.

Wisst ihr was es für Gründe gibt, dass es wirklich immer so lange dauert? 
Sie hat richtig Lust dazu und ich sehe es auch in ihren Augen dass sie will usw. Trotzdem dauert es immer über eine Stunde bis es enfl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. März um 0:54

Sorry, mein Handy... 

... Trotzdem dauert es immer über eine Stunde bis es endlich zum Abschluss kommt.
Kurz vor dem Abschluss flacht die Erregung wieder ab und das Spiel beginnt von vorne. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. März um 1:05

Hallo ich bin gerde das Buch 
Fass mich an!: Erotische Massagen von Kopf bis Fuß für sie und ihn am lesen .
Ihr sollltet euch das Buch mal anschauen . Könnte euch weiter helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. März um 5:02

Ich habe das Problem auch aber nur vaginal. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. März um 9:56
In Antwort auf huhu123a

Sorry, mein Handy... 

... Trotzdem dauert es immer über eine Stunde bis es endlich zum Abschluss kommt.
Kurz vor dem Abschluss flacht die Erregung wieder ab und das Spiel beginnt von vorne. 

Dieses kurze Abflachen ist nicht ungewöhnlich...nur sehr schade für euch, dass es danach so abflacht. Gibt denn einen Unterschied bzgl. vaginal, klitoral- Finger oder Zunge?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. März um 10:06

Danke für den Buchtipp ich werd mir das mal ansehen. 

Unterschied zwischen Finger und Zunge gibt es glaub ich nicht. Ich werde es mal beobachten. 
Es ist halt mit der Zeit anstrengend so weiterzumachen. Ich will aber trotzdem dass sie wenigstens ein paar Mal zum Abschluss kommt. Sie sagt zwar dass es völlig okay ist, und ihr der Sex trotzdem Spaß macht und als gut empfindet. Aber ich selbst kann damit irgendwie nicht so recht umgehen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. März um 10:46
In Antwort auf huhu123a

Danke für den Buchtipp ich werd mir das mal ansehen. 

Unterschied zwischen Finger und Zunge gibt es glaub ich nicht. Ich werde es mal beobachten. 
Es ist halt mit der Zeit anstrengend so weiterzumachen. Ich will aber trotzdem dass sie wenigstens ein paar Mal zum Abschluss kommt. Sie sagt zwar dass es völlig okay ist, und ihr der Sex trotzdem Spaß macht und als gut empfindet. Aber ich selbst kann damit irgendwie nicht so recht umgehen. 

Kann ich verstehen- könnte mir vorstellen, dass das auch Selbstzweifel (wenn auch nicht zu Recht) hervorruft. Vielleicht bringen auch neue Sachen- andere Umgebung, Spielarten etwas. Ihr könntet ja zB den Satisfyer ins Liebesspiel mit  einbauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. März um 10:50
In Antwort auf chrissy80

Kann ich verstehen- könnte mir vorstellen, dass das auch Selbstzweifel (wenn auch nicht zu Recht) hervorruft. Vielleicht bringen auch neue Sachen- andere Umgebung, Spielarten etwas. Ihr könntet ja zB den Satisfyer ins Liebesspiel mit  einbauen.

Ich finde du hast völlig recht und den Satisfyer oder den womanizer kann man doch echt gut ins das Liebespiel einbauen. Außerdem sollte kein Mann die Spielzeuge als Ersetzung sondern als Ergänzung sehen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. März um 10:53
In Antwort auf chrissy80

Kann ich verstehen- könnte mir vorstellen, dass das auch Selbstzweifel (wenn auch nicht zu Recht) hervorruft. Vielleicht bringen auch neue Sachen- andere Umgebung, Spielarten etwas. Ihr könntet ja zB den Satisfyer ins Liebesspiel mit  einbauen.

Der muss direkt auf die Klitoris aufgelegt werden und darf nicht mehr bewegt werden. Nur so kommt es langsam hoch. Ich muss dann mit meinen Fingern aufpassen, dass ich durch meine Bewegungen, den Satisfyer nicht beeinflussen. Ist ein bisschen tricky aber es geht. Allerdings muss ich durch die lange Dauer öfters meine Finger, Hand und Körperstellung wechseln. Was auch wieder dazu führt dass wir oft von vorne wieder beginnen... 
Ich weiß, dass es nicht an mir liegt und ich sag mir das selber auch. Trotzdem macht es irgendwas mit mir. Aber da muss ich einfach versuchen drüber zu stehen. Ich mach mir da weniger Gedanken um mich als um sie. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Pille in der ersten Woche zwei mal vergessen und davor gv gehabt
Von: tulpengirly
neu
|
6. März um 23:22
Schwanger und neuer Freund
Von: freilos
neu
|
6. März um 20:47
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper