Home / Forum / Sex & Verhütung / Orgasmusprobleme beim Mann

Orgasmusprobleme beim Mann

20. Januar 2003 um 8:07 Letzte Antwort: 10. Juli 2017 um 14:50

Hallo zusammen,
ich habe da mal eine Frage! Bin jetzt seit ein paar Wochen mit einem super süßen Mann zusammen. Nun hatten wir vor ein paar Tagen das erste Mal Sex. Also für mich war es super klasse. Bin jedoch durch ihn leicht verunsichert gewesen. Nun ja, er hatte so ca. 2,5 Stunden ( mit leichten Unterbrechungen)einen Dauerständer!!!! Aber keinen Orgasmus, obwohl genug Reibung da war, ihr könnt mir glauben
Natürlich habe ich ihn dann gefragt, ob ich nicht reizvoll für ihn bin. Seine Antwort: Doch, das hätte damit garnichts zu tun. Er hätte halt Spaß am Sex und für ihn wäre der Orgasmus nicht das wichtigste.
Okay, aber ich frage euch: Ist das NORMAL????

Wäre schön, wenn ich ein paar Inputs von euch kriegen würde.
Danke

Mehr lesen

20. Januar 2003 um 8:56

Es sollte nicht normal sein....
Bei einem kannst du dir ganz sicher sein, es hat nichts mit Dir zu tun!
Vielmehr wird es bei ihm im Kopf stattfinden. Vielleicht setzt er sich unter Druck, um Dir ein besonders schönes Erlebnis zu verschaffen. Vielleicht spricht er sich auch selbst seine persönliche Befriedigung ab, und meint er brauche das nicht. Lass ihm Zeit, und er wird kommen...

Gruß entity

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Januar 2003 um 12:57

Kommt vor...
hi sylvia !

dieses wochenende habe ich bei meiner liebsten geschlafen und wir konnten nicht voneinander lassen. es war ein paar mal so das sie mehrere höhepunkte hatte und ich nicht gekommen bin. was aber nicht heisst das ich keinen spass daran hatte. es ist kann doch auch für einen mann schön sein wenn er die frau seines herzens sieht wie sie in voller extase ist. er geniesst den anblick und das gefühl wie glücklich du bist. ich würde das also nicht als problem betrachten. weder bei dir noch bei ihm. erfreue dich daran das es ihm so eine freude bereitet dich zu beglücken das es ihn auf seine erlösung nicht mehr so ankommt.

also noch VIEL SPASS ! )

bye
soul

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Januar 2003 um 13:23
In Antwort auf faysal_12303700

Kommt vor...
hi sylvia !

dieses wochenende habe ich bei meiner liebsten geschlafen und wir konnten nicht voneinander lassen. es war ein paar mal so das sie mehrere höhepunkte hatte und ich nicht gekommen bin. was aber nicht heisst das ich keinen spass daran hatte. es ist kann doch auch für einen mann schön sein wenn er die frau seines herzens sieht wie sie in voller extase ist. er geniesst den anblick und das gefühl wie glücklich du bist. ich würde das also nicht als problem betrachten. weder bei dir noch bei ihm. erfreue dich daran das es ihm so eine freude bereitet dich zu beglücken das es ihn auf seine erlösung nicht mehr so ankommt.

also noch VIEL SPASS ! )

bye
soul

Immer?
Hi Soul,

danke für Deinen Zuspruch, es ist nur so, bisher hatte ich das Erlebnis, das der Mann mal früher eventuell mal später gekommen ist. Und deshalb war ich halt total verunsichert. Heißt das denn, daß Du nie kommst????? Oder grundsätzlich lange brauchst? Was für Faktoren spielen da eine Rolle?

Würde mich freuen, ein paar Tips von Dir zu bekommen.

Sylvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Januar 2003 um 15:25
In Antwort auf birgit_12241855

Immer?
Hi Soul,

danke für Deinen Zuspruch, es ist nur so, bisher hatte ich das Erlebnis, das der Mann mal früher eventuell mal später gekommen ist. Und deshalb war ich halt total verunsichert. Heißt das denn, daß Du nie kommst????? Oder grundsätzlich lange brauchst? Was für Faktoren spielen da eine Rolle?

Würde mich freuen, ein paar Tips von Dir zu bekommen.

Sylvia

Hmm...
...also ich komme schon aber manchmal dauert es halt etwas. es kommt auch mit darauf an wie oft ihr sex habt. wenn ihr mehrere male am tag sex habt, z.b. an einem schönen "kuschel" wochenende dann kann es vorkommen das der höhepunkt auf sich warten lässt. könnte mit dem reiz zu tun haben. das gefühl beim sex ist dasselbe aber man(n) ist dann nicht mehr so empfindlich. ich würde auch starke erregung nicht ausschliessen. wenn du deinen freund richtig heiss gemacht hast will er vielleicht auch nicht so wieder aufhören ! ich jedenfalls nicht! also ganz cool bleiben und geniesst einander das verlangen.

mach dir keine kopf ! lebt den sex ! es kommt vielleicht mal eine zeit da geht es zu schnell vorbei und du bist nicht mal gekommen !

geniess das nächste wochenende oder den heutigen abend !

bye
soul

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Januar 2003 um 20:23

Ich kenn das.....
Also ehrlich,ich dachte schon ich bin allein damit,denn ich habe das mit meinem neuen Freund auch erlebt und das schon ein paar Monate lang.Er kommt nur ganz selten und ich hab mir auch schon Sorgen gemacht,dass ich irgentwas falsch mache oder es ihm nicht gefällt.
Ich kann mir nicht vorstellen,dass Männer freiwillig nicht kommen wollen ,schon ehr,dass sie sich verkrampfen,weil sie ihre Frauen glücklich machen wollen aber wie kann ich ihm diese Verkrampfung nehmen?Ich will ,dass es superschön für ihn ist,eben so schön wie möglich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Januar 2003 um 10:08

Ääääähm,
wo ist denn da das Problem???
Warum sollte er ein Orgasmusproblem haben?
Er hat Dir doch erklärt, warum er nicht früher gekommen ist!

Mein Freund kann das genauso und ich bin begeistert von dieser "Körperbeherrschung" und seiner Fähigkeit, im richtigen Moment eine winzige Pause zu machen oder mit Händen, Zunge, usw. weiterzumachen, damit wir insgesammt noch eine Weile länger weitermachen können.

Wenn die Zeit mal knapp ist und die Gelegenheit günstig, kann er auch in 2 Minuten kommen.
Also alles perfekt! Ich kann mir jedesmal aussuchen, wie lange es sein soll und besser gehts doch gar nicht.

Wo also sollte Dein oder mein Freund ein Orgasmusproblem haben???

Gruß, harter Kern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2004 um 0:09
In Antwort auf raj_11949146

Es sollte nicht normal sein....
Bei einem kannst du dir ganz sicher sein, es hat nichts mit Dir zu tun!
Vielmehr wird es bei ihm im Kopf stattfinden. Vielleicht setzt er sich unter Druck, um Dir ein besonders schönes Erlebnis zu verschaffen. Vielleicht spricht er sich auch selbst seine persönliche Befriedigung ab, und meint er brauche das nicht. Lass ihm Zeit, und er wird kommen...

Gruß entity

Sehr Komisch!!!!
So ihr redet hier über Probleme, die ich nun selbst erlebt habe mit meiner Freundin. Das komische daran war das ich obwohl es mein allererstes mal war und nach 6 anläufen. Sie zwar öfter beglückt habe aber selbst dabei nicht gekommen bin. Es war sehr schön für mich und mir hat es echt Spass gemacht. Nun die Frage kann es vielleicht daran liegen das ich durch die Glücksgefühle die mich durch das erstemal überwältigten verhindert war zu kommen. Also sonst ist er funktionstüchtig das weiss ich. Oder liegt es vielleicht auch daran das ich ein überdurchschnittlicher Sportler bin? Hab ihr ne Antwort bitte melden will nicht das sie sich schlecht fühlt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2004 um 0:22

Habe ich auch erlebt
Also ich hatte bisher zwei Freunde die auch sehr selten zum Orgasmus gekommen sind. Der eine konnte vier Stunden bumsen und es tat sich nichts, in der Zeit hatte ich schon mehrere Orgasmen. Und ich finde es nicht normal. Ich denke mal der Mann macht es auch nicht weil er seine Partnerin besonders verwöhnen will, es ist einfach eine Störung. Jetzt habe ich einen Freund mit dem ich zusammen zum Orgasmus komme und das ist für uns beide viel befriedigender, auch wenn er nicht so lange durchhält.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2004 um 0:25

)
Also mein lieber Schatz, (Griffelkin) ich habe Dir gesagt, dass Du Dir keine Gedanken machen sollst!!! Ich glaube Dir, wenn Du mir sagst, dass es nicht an mir liegt! wir kriegen das schon hin, mach Dir da mal keine Gedanken ;o)

Jasmin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Mai 2007 um 15:26

Orgasmusprobleme beim Mann
ich kenne das ich bin mit einem wundervollem Mann zusammen ich kann mir niemanden vorstellen der perfekter ist als er. am Anfang dachte ich auch ok das ist die Aufregung aber mittlerweile ist klar das er einer der wenigen Männer ist dem der Sex an sich die nähe und die zärtlichkeit wichtiger ist als der orgasmus.
am Anfang kam ich damit nicht klar aber heute kann ich das sehr genießen.

und ja es ist normal es gibt einfach Männer die nicht so schnell oder gar nicht zum orgasmus kommen das ist auch nicht krankhaft das ist einfach eine andere Einstellung die sie haben sei froh das du so ein herrliches Männer Exemplar für dich gewinnen konntest

euch alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. April 2008 um 10:49
In Antwort auf raj_11949146

Es sollte nicht normal sein....
Bei einem kannst du dir ganz sicher sein, es hat nichts mit Dir zu tun!
Vielmehr wird es bei ihm im Kopf stattfinden. Vielleicht setzt er sich unter Druck, um Dir ein besonders schönes Erlebnis zu verschaffen. Vielleicht spricht er sich auch selbst seine persönliche Befriedigung ab, und meint er brauche das nicht. Lass ihm Zeit, und er wird kommen...

Gruß entity

Gestern...
schön das ich nicht alleine steh 8)
ich hab ja schon viel zu oft erlebt das der mann zu früh kam, aber garnicht und das nach 4 stunden und all meinen geheimen trixx 8) das hat mich echt schockiert... und doch war es der geilste sex den ich je hatte! also so gesehen, würde ich es auch nicht als "problem" einstufen *grins*
ich bin ja mal auf das nächste mal gespannt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Dezember 2008 um 22:06
In Antwort auf suraya_12510368

Sehr Komisch!!!!
So ihr redet hier über Probleme, die ich nun selbst erlebt habe mit meiner Freundin. Das komische daran war das ich obwohl es mein allererstes mal war und nach 6 anläufen. Sie zwar öfter beglückt habe aber selbst dabei nicht gekommen bin. Es war sehr schön für mich und mir hat es echt Spass gemacht. Nun die Frage kann es vielleicht daran liegen das ich durch die Glücksgefühle die mich durch das erstemal überwältigten verhindert war zu kommen. Also sonst ist er funktionstüchtig das weiss ich. Oder liegt es vielleicht auch daran das ich ein überdurchschnittlicher Sportler bin? Hab ihr ne Antwort bitte melden will nicht das sie sich schlecht fühlt.

Selbes Problem - bin ratlos
Hi!

Also mein Mann hat genau das selbe Problem. Es dauert extrem lange bis er einen Orgasmus hat. Ich gehöre aber leider zu den Frauen, die nicht so lange können (und wollen). Also 30 min reines

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. April 2011 um 11:14
In Antwort auf yamila_12688381

Orgasmusprobleme beim Mann
ich kenne das ich bin mit einem wundervollem Mann zusammen ich kann mir niemanden vorstellen der perfekter ist als er. am Anfang dachte ich auch ok das ist die Aufregung aber mittlerweile ist klar das er einer der wenigen Männer ist dem der Sex an sich die nähe und die zärtlichkeit wichtiger ist als der orgasmus.
am Anfang kam ich damit nicht klar aber heute kann ich das sehr genießen.

und ja es ist normal es gibt einfach Männer die nicht so schnell oder gar nicht zum orgasmus kommen das ist auch nicht krankhaft das ist einfach eine andere Einstellung die sie haben sei froh das du so ein herrliches Männer Exemplar für dich gewinnen konntest

euch alles gute

Wollte das Thema noch mal aufgereifen!
Hey,
wollte das Thema noch mal aufgreifen!
Für mich ist das ein Problem,
Meist ist es wenn ich mehrere Tage kein Sex hatte
und so richtig Geil bin.
Dann steht er mir lange und meine Frau geniest es natürlich.
Aber auch ich will auch endlich mal kommen,
es geht nicht, mir fehlt das bestimmte Gefühl.
Selbst bei einer intensiven Behandlung meines Weibes
klappt es nicht.
Wenn ich dann mal selbst Hand anlege, gehts
und dann kommt reichlich,als wenn ich
einen Samenstau hätte.
Es klappt aber auch normal!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juli 2017 um 14:50
In Antwort auf kyros_12910680

Wollte das Thema noch mal aufgereifen!
Hey,
wollte das Thema noch mal aufgreifen!
Für mich ist das ein Problem,
Meist ist es wenn ich mehrere Tage kein Sex hatte
und so richtig Geil bin.
Dann steht er mir lange und meine Frau geniest es natürlich.
Aber auch ich will auch endlich mal kommen,
es geht nicht, mir fehlt das bestimmte Gefühl.
Selbst bei einer intensiven Behandlung meines Weibes
klappt es nicht.
Wenn ich dann mal selbst Hand anlege, gehts
und dann kommt reichlich,als wenn ich
einen Samenstau hätte.
Es klappt aber auch normal!
LG

Hallo, was machen viele doch ein Gezeter um den heiligen Orgasmus?

ich bin 55 und hatte noch nie einen Orgasmus bekommen. Auch keinen Erguss. Bei keiner Frau und wenn ich es selber machte, habe ich meist nach 45 bis 60 Minuten lustlos die Hand gestrichen und es aufgegeben. Nun bin ich verheiratet und die Frau wusste es von anbegin an und muss nun noch innerlich damit fertig werden, dass ich es aufgegeben habe einen Orgasmus zu gekommen. Sie dagegen schaffe ich jedes mal. Aber da wir es nur etwa 3 mal im Jahr probieren. (Es liegen auch andere Gründe dafür im Raum) wird es bei mir NIE klappen. Ich habe es aufgegeben. Vollkommen. Therapeuten das Geld in den Rachen zu schmeißen sehe ich nicht ein. Also lebe ich damit und bin mittlerweile sogar so etwas von Stolz es nie geschafft zu haben, dass ich mich bewundere wie es geht. Akzeptiere Dich selber und die Frau wird es auch tun.

liebe Grüße an alle geplagten hier

Gereon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook