Home / Forum / Sex & Verhütung / Orgasmus ohne Lust

Orgasmus ohne Lust

30. September 2004 um 12:44

Hallo ihr Lieben!

Es ist ja immer total interessant, was hier zu lesen ist.
Hätte jetzt auch selbst mal eine Frage und hoffe es kann mir irgendjemand einen Rat geben.

Kurz gesagt "ich kann nicht mehr" (bemerkung bin aber erst 20).
Nunja - es is so, wenn ich mit meinem Freund schlafen möchte gehts einfach nicht, er oder ich oder keine Ahnung wer da schuld ist, schaffen es einfach nicht dass ich erregt werde. Auch nach 1 Stunde Vorspiel nicht. ich hab meinen Schatz wirklich gerne, aber ich weiß nicht warum es nicht klappt. Und dadurch dass mir der Sex zur Zeit überhaupt nichts bringt (ich bin zwar ein bisschen erregt, aber viel zu wenig um mit ihm zu schlafen, und wenn wirs dann trotzdem richtig angehen, tus logisch weh und ist - naja - ne qual für mich). Hab auch keinen Stress bei der Arbeit, hab eigentlich keine Probleme - müsst glücklich sein. Aber es haut nicht hin. Und falls da jetzt keine missverständnisse aufkommen, wir versuchen alles, lange schaumbäder zum entspannen, oral, per Hand, - nichts.
Bin schon total verzweifelt, ich sag ja schon, mein Spatz wird der erste mann der im Freudenhaus eine Frau verwöhnen möchte weils zuhause nicht geht .
Naja - vielleiht kennt jemand so eine Situation.
Wär dankbar über jede Hilfe!

30. September 2004 um 14:10

Oh oh...
20 und schon keine Lust mehr? Mal was neues. Kann es sein,d ass du vorher zu viel Sex hattest? Weißst du zu schätzen, was Sex ist? Ich vermute mal ja. Sonst wärest du nicht so verzweifelt. Oder vielleicht fehlt dir einfach nur ein Kik. Eventuell brauchst du mal was neues, unbekanntes. versuch es mal draußen wenn möglich, oder im schwimmbad kann man sich unbemerkt im wasser berühren und so (abends im dunkeln natürlich! gibt auch freiluftbäder) das darf man ja eigentlich nicht, und das gibt doch oft einen kik. Oder sie dir mal nen Porno mit oder ohne Partner an.(am besten mit)
Vielleicht hilft das ja! Viel viel Glück und viel Lust^^

Gefällt mir

30. September 2004 um 14:20
In Antwort auf youngstarter

Oh oh...
20 und schon keine Lust mehr? Mal was neues. Kann es sein,d ass du vorher zu viel Sex hattest? Weißst du zu schätzen, was Sex ist? Ich vermute mal ja. Sonst wärest du nicht so verzweifelt. Oder vielleicht fehlt dir einfach nur ein Kik. Eventuell brauchst du mal was neues, unbekanntes. versuch es mal draußen wenn möglich, oder im schwimmbad kann man sich unbemerkt im wasser berühren und so (abends im dunkeln natürlich! gibt auch freiluftbäder) das darf man ja eigentlich nicht, und das gibt doch oft einen kik. Oder sie dir mal nen Porno mit oder ohne Partner an.(am besten mit)
Vielleicht hilft das ja! Viel viel Glück und viel Lust^^

Danke für den Tipp aber..
... genau diese Dinge stoßen micht absolut ab. Sex irgendwo wo man erwischt werden könnte - ne danke - das ist mir zu anstrengend. Und Pornos - sind mir zu pervers - kann ja nicht mal einen normalen Spielfilm mit einer Sexszene ansehen, ohne dass mir graut. Für mich gibts nur Sex im Bett und mit licht aus. - ich weiß is ne komische einstellung.
Naja - und zu deiner Vermutung dass ich zuviel Sex hatte, - das glaub ich auch nicht. (hab andere moralische Vorstellungen).
Naja - vielleicht bin ich wirklich nur nicht normal.

Gefällt mir

30. September 2004 um 14:25
In Antwort auf verzweifelte6

Danke für den Tipp aber..
... genau diese Dinge stoßen micht absolut ab. Sex irgendwo wo man erwischt werden könnte - ne danke - das ist mir zu anstrengend. Und Pornos - sind mir zu pervers - kann ja nicht mal einen normalen Spielfilm mit einer Sexszene ansehen, ohne dass mir graut. Für mich gibts nur Sex im Bett und mit licht aus. - ich weiß is ne komische einstellung.
Naja - und zu deiner Vermutung dass ich zuviel Sex hatte, - das glaub ich auch nicht. (hab andere moralische Vorstellungen).
Naja - vielleicht bin ich wirklich nur nicht normal.

Normal ist jeder auf seine weise
Viele Frauen mögen lieber Sex im Dunkeln, weil es ihnen peinlich ist gesehen zu werden oder weil es so romantischer ist. Hm, ich weiß nicht wie ich dir helfen kann. Vielleicht wenn man mal ganz lange pause macht und dann wieder anfängt. ansonsten lass dich professionell beraten

Gefällt mir

30. September 2004 um 14:29
In Antwort auf verzweifelte6

Danke für den Tipp aber..
... genau diese Dinge stoßen micht absolut ab. Sex irgendwo wo man erwischt werden könnte - ne danke - das ist mir zu anstrengend. Und Pornos - sind mir zu pervers - kann ja nicht mal einen normalen Spielfilm mit einer Sexszene ansehen, ohne dass mir graut. Für mich gibts nur Sex im Bett und mit licht aus. - ich weiß is ne komische einstellung.
Naja - und zu deiner Vermutung dass ich zuviel Sex hatte, - das glaub ich auch nicht. (hab andere moralische Vorstellungen).
Naja - vielleicht bin ich wirklich nur nicht normal.

*...*
kannst du denn überhupt sex geniesen oder hast ihn schonmal genossen?
oder ist das irgend ein zwang den du dir selber machst.
und was heist sex in der natur anstrengend.
ich finds zu haus nach ner zeit ziehmlich fad.
ich komme nicht ganz dahinter,
wie man an einen lösungsansatz kommen kann.

sry

Gefällt mir

30. September 2004 um 14:34

Gleitcreme
Du redest von Schmerzen. Logisch, da hätte ich auch kein Bock mehr darauf. Vieleicht liegt es einfach daran, dass Du nicht genug feucht wirst, Dein Körper erinnert sich an den Schmerz und blockt ab. Versuch es mal mit Gleitcreme, ist überhauot ein tolles Gefühl. Und wer weiss, vieleicht merkt dann auch Dein körper, dass es passt und Du bekommst wieder Lust...

Gefällt mir

30. September 2004 um 14:37
In Antwort auf youngstarter

Normal ist jeder auf seine weise
Viele Frauen mögen lieber Sex im Dunkeln, weil es ihnen peinlich ist gesehen zu werden oder weil es so romantischer ist. Hm, ich weiß nicht wie ich dir helfen kann. Vielleicht wenn man mal ganz lange pause macht und dann wieder anfängt. ansonsten lass dich professionell beraten

Aufrichtiges DAnke
Möcht mich mal ganz offiziell bei euch bedanken - find das total super,wenn sich eigentlich andere Leute um eigentlich "fremde" auf irgend eine Weise kümmern.
Nunja - Die ganz lange Pause hatten wir schon, da wollt ich gar nicht mehr, weils mich anzipft hat. Jetzt würd ich gern wieder - kann aber nicht.
Dann Sex im freien - anstrengend: - naja ich bin eher der Typ - sobald die Gefahr besteht dass irgend jemand daher kommt, is bei mir alles vorbei - ich denk immer nur - leise sein, hoffentlich erwischt uns keiner (ich mags ja nicht einmal wenn irgend jemand meiner Eltern bei meiner Zimmertür vorbei geht wenn mein Spatz und ich am "werkeln" sind. Sag ma mal so - ich bin ziemlich verklemmt.
Aber ich hab schon eine Zeit gehabt, da hat mir Sex richtig spaß gemacht, und da hab ich eher das Problem gehabt, dass ich zu früh gekommen bin. Und jetzt....

Gefällt mir

30. September 2004 um 14:45

Ich denke mal,
du bist so eingestellt, wie eine Ex von mir... sie wurde schon etwas anders erzogen, was die Moral-Vorstellung betrifft... Sex gab es nur in den eigenen vier Wänden und auch da nur abends im Schlafzimmer...
Draußen war es unmöglich, sich ihr zu nähern - es könnte ja jemand kommen und das sehen...
Irgendwann fing sie an, es zu vermeiden, gleichzeitig mit mir ins Bett zu gehen, blieb solange auf, bis ich schlief... Ich muß dazu sagen, daß ich auch gern mal nur kuscheln mag, es muß nicht immer Sex sein... trotzdem wandt sie sich von mir ab, es könnte ja auf Sex hinauslaufen...
Ich versuchte, mit ihr darüber zu reden, aber sie fand immer neue Ausreden... über ihr wirkliches Problem redete sie erst nach der Trennung (wobei das nicht der Trennungsgrund war)...
Sie hatte wirklich keine Lust auf Sex, sagte sogar, sie empfand es als "verlorene Zeit"...
Hätte sie damals geredet, hätte ich ihr Zeit gelassen - so aber fühlte ich mich abgeschoben, einfach nicht mehr geliebt, nicht mehr begehrt...
Vereinbart eine Pause... wenn er dich liebt, wird er dich auch verstehen... aber schweige nicht, rede dich nicht heraus - und zwing dich nicht dazu, denn das merkt jeder Mann früher oder später...
Aber rede mit ihm, sonst fühlt er sich schuldig und sucht alle Fehler an sich selbst...
Wünsch dir alles Gute...

Gefällt mir

30. September 2004 um 17:37
In Antwort auf verzweifelte6

Aufrichtiges DAnke
Möcht mich mal ganz offiziell bei euch bedanken - find das total super,wenn sich eigentlich andere Leute um eigentlich "fremde" auf irgend eine Weise kümmern.
Nunja - Die ganz lange Pause hatten wir schon, da wollt ich gar nicht mehr, weils mich anzipft hat. Jetzt würd ich gern wieder - kann aber nicht.
Dann Sex im freien - anstrengend: - naja ich bin eher der Typ - sobald die Gefahr besteht dass irgend jemand daher kommt, is bei mir alles vorbei - ich denk immer nur - leise sein, hoffentlich erwischt uns keiner (ich mags ja nicht einmal wenn irgend jemand meiner Eltern bei meiner Zimmertür vorbei geht wenn mein Spatz und ich am "werkeln" sind. Sag ma mal so - ich bin ziemlich verklemmt.
Aber ich hab schon eine Zeit gehabt, da hat mir Sex richtig spaß gemacht, und da hab ich eher das Problem gehabt, dass ich zu früh gekommen bin. Und jetzt....

Hm
kann es denn sein, dass du dir vl eingeredet hast, dass es "sich nicht gehört hat", dass du zu der bestimmten Zeit noch etwas wilder warst?
Mir kommt es so vor, als hättest du ganz spezielle Vorstellungen von Sex (wogegen ja grundsätzlich auch nichts spricht), aber vielleicht hast du davon ne Art schlechtes Gewissen gekriegt und blockierst jetz innerlich, weil du befürchtest, wieder etwas mehr abzugehen und du denkst, dass das nicht gut wäre?
Du solltest wohl wirklich erstmal herausfinden, an was es liegt. Und vorallem musst du ganz ehrlich zu dir sein.
Es kann ja auch sein, dass du dich jetz zu sehr unter Druck gesetzt fühlst, weil du immer denkst, dass es endlich wieder klappen sollte, aber da sind noch ein paar Gedanken,die dir sagen, dass du das doch nicht willst?
Ich würde dir raten, dass du dir zuerst mal klar machst, dass es beim Sex lediglich darum geht, dass es dir und deinem Freund gefällt. Du musst es genießen können, aber wenn du irgendwelche schlimmen Befürchtungen hast, wird es schwierig werden. Der Tip mit dem Gleitgel war auf jeden Fall mal gut, denn dadurch kanns fast gar nicht mehr weh tun, wenn du dich ein bisschen wenigstens fallen lässt.
Hast du dich schonmal selbstbefriedigt?
Ich hab des bis vor ner Weile auch net gemacht, aber seit ich es mache, habe ich nur Vorteile davon. Natürlich geht des nicht von heut auf morgen, ich musste da auch ne ganze Weile üben und letztlich hat mir sogar mein Freund gezeigt, wie es mir am besten gefällt.
Dabei kannst du deinen eigenen Körper jedenfalls gut kennen lernen, bist aber nicht unter dem Druck, dass sich etwas tun "muss", weil du und dein Freund es gerne so hätten, sondern du probierst es einfach wann, wo und wie du es willst und es macht überhaupt nichts aus, wenn du nicht gleich den Superorgasmus davon kriegst. Solang wenigstens das ein oder andere angenehme Gefühl dabei kommt, hilft es dir sicher schon.
Du könntest ja auch mit deinem Freund ausmachen, dass ihr ne Zeit lang nur kuschelt, nicht mehr. Da schaffst du es vielleicht einfacher, dich fallen zu lassen. Dann wirds bestimmt auch bald wieder was mit der richtigen Lust am sex.

Wünsch dir ganz viel Glück dabei

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen