Home / Forum / Sex & Verhütung / Orgasmus nur mit Hilfe von Kissen... Was tun ?

Orgasmus nur mit Hilfe von Kissen... Was tun ?

28. August 2013 um 23:37

Hallo,

ich habe ein ziemlich doofes Problem, und zwar habe ich mich seit meiner Jugend nur mit Hilfe eines härteren Kissens selbst befriedigt,indem ich mich rittlings daraufsetzte und mich so stimulierte. Das klappte auch immer wunderbar, nur leider scheine ich mich so sehr daran gewöhnt zu haben, dass es nun mit der Hand (sei es mit meiner oder der meines Freundes) einfach nicht zum Oragsmus kommen will.

Natürlich klappt es dementsprechend auch beim Sex nicht, dass ich zum Höhepunkt komme, ohne mit einem Kissen nachhelfen zu müssen (wobei man sich nun wirklich nicht immer so toll vorkommt).

Kennt jemand das Problem- oder noch besser: Weiß einer Rat ?

Vielen Dank schoneinmal

29. August 2013 um 14:46

Kenne ich
Hi lileandro,
habe mich gerade neu angemeldet um dir zu schreiben
Ich habe das gleiche Problem :/
Immer wenn ich mich selbst befriedige kann ich das nur wenn ich auf einem härterem Kissen "reite" oda besser "reibe"..
das mache ich schon so als ich 9 oda 10 war.. ich wusste damals nicht dass das Selbstbefriedigung ist. ich habe einfach das getan was sich gut angefühlt hat und jetzt kann ich mir diese art von Selbstbefriedigung nicht mehr abgewöhnen. Das belastet mich schon sehr und ich finds doof dass ich kein Orgasmus bekommen kann beim Sex oder wenn mein Freund es mir macht ... Nunja ich habe mich mit dem Thema schon vor einem Jahr beschäftigt und von einer Frau gehört, die geschafft hat, sich das abzugewöhnen.
Sie hat es sich so abgewöhnt indem sie erstmal versucht hat keine hilfsmittel zu benutzten sowie Kissen oda Stofftiere oder ähnlichem ^^.. also bloß mit der Hand Druck aufzubauen wie mit dem Kissen.
Sie hat sich so nun einige Monate befriedigt.. und irgendwann hat sie versucht nicht mehr auf dem Bauch zu liegen ( ich weiß ja nich wie du es machst, aber ich mach es wenn ich auf dem bauch liege ^^).
Naja und schritt für Schritt hat sie versucht es sich abzugewöhnen. Es war ein langer weg.. sie selbst hat Jahre gebraucht es sich abzugewöhnen. vvlt hilft es auch wenn du dir erotikfilme anschaust.
Naja ich hoffe ich konnte dir helfen. ich selbst werde es die nächste zeit so probieren.
GLG Asuna16

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

30. August 2013 um 21:57

Huhu
also ich hatte das problem auch ... bzw.. jetzt anders ,..
ich hatte früher immer die hände in benutzung ... und seit einiger zeit nutze ich ne Kopie vom Hitachi Magic Want...
ohne mist .. das ding katapultiert innerhalb von Sekunden weg ...
nur kommt mein Mann damit entweder nicht .. oder schneller ...
aber evt. hilft euch das ja .. von kissen weg zu kommen?!
liebe Grüße

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2018 um 11:25
In Antwort auf kaija_12377547

Hallo,

ich habe ein ziemlich doofes Problem, und zwar habe ich mich seit meiner Jugend nur mit Hilfe eines härteren Kissens selbst befriedigt,indem ich mich rittlings daraufsetzte und mich so stimulierte. Das klappte auch immer wunderbar, nur leider scheine ich mich so sehr daran gewöhnt zu haben, dass es nun mit der Hand (sei es mit meiner oder der meines Freundes) einfach nicht zum Oragsmus kommen will.

Natürlich klappt es dementsprechend auch beim Sex nicht, dass ich zum Höhepunkt komme, ohne mit einem Kissen nachhelfen zu müssen (wobei man sich nun wirklich nicht immer so toll vorkommt).

Kennt jemand das Problem- oder noch besser: Weiß einer Rat ?

Vielen Dank schoneinmal

Ich habe das auch... seit meiner kindheit ist das schon so. Nur dass ich nicht nur ein Kissen nehme sondern mich auch auf ein kissen und darüber noch ein Deo oder irgendwas was ähnlich wie ein penis ist setze.
Dann reibe ich da so lang rum bis ich zum Orgasmus komme. Ich mag das gefühl aber mich nervt es dass ich nicht anders kommen kann, zb: mit meinen händen oder durch lecken. 
Beim Sex habe ich damit allerdings keine Probleme, da mach ich es genauso. Wenn ich mit meinem freund in reiterstellung bin nehme ich seinen penis einfach und lege ihn sozusagen hin und setze mich da drauf. Dann reibe ich dort auch bis ich komme und so schlecht muss ich sagen ist das garnicht. Meinem Freund gefällt das auch und er selbst ist dadurch auch schonmal gekommen da es sich für ihn ja fast wie sex anfühlt. 

Danach machen wir immer ganz normal weiter und ich kann nur sagen es fühlt sich sehr gut an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2018 um 13:24
In Antwort auf kaija_12377547

Hallo,

ich habe ein ziemlich doofes Problem, und zwar habe ich mich seit meiner Jugend nur mit Hilfe eines härteren Kissens selbst befriedigt,indem ich mich rittlings daraufsetzte und mich so stimulierte. Das klappte auch immer wunderbar, nur leider scheine ich mich so sehr daran gewöhnt zu haben, dass es nun mit der Hand (sei es mit meiner oder der meines Freundes) einfach nicht zum Oragsmus kommen will.

Natürlich klappt es dementsprechend auch beim Sex nicht, dass ich zum Höhepunkt komme, ohne mit einem Kissen nachhelfen zu müssen (wobei man sich nun wirklich nicht immer so toll vorkommt).

Kennt jemand das Problem- oder noch besser: Weiß einer Rat ?

Vielen Dank schoneinmal

Was ich dir empfehlen kann ist es erstmal für einige Wochen nicht zu machen und dann für einige Wochen mit der Hand.

Eine Abgewöhnung braucht viel Zeit und disziplin. Vielleicht holen du und dein Freund dir andere Hilfsmittel wie zum Beispiel ein Vibrator, damit du halt viel Abwechslung bekommst.

Also entweder sehr viel Abwechslung oder nur Hand ( da besteht aber auch wieder das Risiko das du dann nur durch deine Hand kommen kannst ).

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook