Home / Forum / Sex & Verhütung / Orgasmus nur durch Selbstbefriedigung

Orgasmus nur durch Selbstbefriedigung

6. Mai 2018 um 13:31

Meine Lieben,

ich bräuchte mal einen Tipp. Ich bin seit einem Jahr mit meinem Partner zusammen, habe beim Sex mit ihm allerdings noch nicht einen Orgasmus gehabt. Auch mit meinen Exfreunden davor funktionierte es nicht. Für mich ist das soweit in Ordnung, ich habe auch Spaß an Sex, wenn ich nicht komme. Manchmal habe ich in der Vergangenheit Höhepunkte vorgetäuscht, einfach, um die Männer an meiner Seite (auch meinen jetzigen Partner) nicht zu enttäuschen. Befriedige ich mich selbst, gelingt es meistens.

Mein jetziger Partner wirft mir nun allerdings vor, dass Sex nicht nur daraus besteht, dass der Mann kommt und fertig. Er weiß zwar, dass ich Probleme mit dem Höhepunkt habe (ich glaube, in seiner Welt geht es hauptsächlich ums Kommen, weil er sich dann natürlich auch bestätigt fühlt, wenn ER eine Frau zum Höhepunkt bringt), aber nun beschwert er sich plötzlich, dass er bei einer Frau hinsichtlich Sex und Co noch nie so wenig verstanden hat wie bei mir und will deswegen eine Beziehungspause. Er fühle sich verarscht, weil ich auch nie darüber rede, was ich gut finde und was er machen könnte, damit ich einen Höhepunkt erreiche. Mit seinen bisherigen Partnerinnen sei das völlig anders gewesen, da habe man AUSFÜHRLICH darüber geredet und diskutiert, was die Frau zum Höhepunkt bringen könnte und auch alles dafür getan und ausprobiert. Anscheinend war da Sex noch nie so ein Thema und Problem wie bei mir. Ich weiß, dass er nach außen zwar den totalen Macho spielt, im Inneren aber oftmals sehr unsicher ist und ihm die Situation natürlich sehr zu schaffen macht. Wahrscheinlich legt er die Situation als seine "Unfähigkeit" aus und zweifelt wieder mal an sich selbst (was er natürlich niiie zugeben würde).

Mir kommt auch vor, der Anlass für Sex ist bei uns beiden ein völlig anderer. Er braucht Sex, um sich zu entspannen, während ich nur Sex haben kann, wenn ich entspannt bin. Das will er natürlich überhaupt nicht verstehen und er hat mir mehrmals den Rat gegeben, Sex zu haben, um "herunterzukommen". Habe ich versucht, bringt aber nicht wirklich was, weil ich mit dem Kopf in Stresssituationen völlig woanders bin und mich dann so und so nicht fallenlassen kann.

Was denkt ihr darüber? Gibt es jemanden in der gleichen Situation?

Vielen lieben Dank im Voraus für eure Bemühungen.

7. Mai 2018 um 9:05

Und dann wundern sich Männer, dass viele Frauen einen Orgasmus vorspielen...

Ich verstehe dich völlig, mir ging es bei früheren Partnern genauso. Ich bin auch jahrelang mit verschiedenen Männern niemals gekommen, ich schaffe es auch heute nur beim lecken. Und das war mehr Zufall, dass ein Mann irgendwann mal eine Technik benutzt hat, die funktioniert hat.
Funktioniert es auch nicht, wenn einer von euch beiden beim Sex Hand anlegt?
Ansonsten würde ich die Beziehungspause aber dankend annehmen. Auf einen Partner, der mich derartig unter Druck setzt, hätte ich keine Lust. Ich hab auch ohne Höhepunkt große Spaß am Sex. Aber wenn mir ein Mann deswegen Vorwürfe machen würde, würd mir das auch ganz schnell vergehen. Je mehr Stress ich mir deswegen mache, umso unentspannter werde ich, da ist es schnell vorbei mit der Lust.

Ich experimentiere mit meinem Freund auch gerne. Bei der Penetration klappt es immernoch nicht, aber ich habe mich schon gefreut, dass ich nach Monaten zumindest durchs Lecken einen Orgasmus mit ihm hatte. Seitdem probieren wir da viel aus, manchmal penetriert und leckt er abwechselnd, bis ich so auch meinen Höhepunkt “beim Sex“ kriege. Auf die Idee ist auch er gekommen, ich bin genauso überfragt, wenn er mit mir darüber reden will. Ich hatte immerhin auch noch nie einen Orgasmus beim Sex, ich hab keine Ahnung, wie das geht. Aber dafür braucht es einen einfühlsamen und flexiblen Mann. Würde er mir deswegen Vorwürfe machen und mir erzählen, dass seine Exfreundinnen so viel besser waren, könnte er ganz schnell zu denen zurück gehen. Bei mir bräuchte er dann nicht mehr ankommen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2018 um 13:30

Menschen sind nun mal nicht alle gleich, und Du benötigst Entspannung und einen freien Kopf, um Sex genießen zu können. Soweit, so normal. Hier meine These:

Um sich bei einer so intimen Sache in Gegenwart des Partners total entspannen zu können, braucht es sehr sehr viel Vertrauen. Das baut sich nicht von heute auf morgen auf. Das bedeutet, dass Du bisher nie ausreichend entspannt warst beim Sex, um einen Orgasmus zu bekommen.

Mit viel Zeit und wachsendem Vertrauen kann sich das vielleicht ändern, Du bist entspannter, vielleicht musst Du Dich selber dabei anfassen oder er kann Dich mit Hand oder Mund zum Höhepunkt bringen. Leider verhält sich Dein Freund gerade etwas kontraproduktiv und erreicht durch seine Ungeduld und sein Unverständnis das genaue Gegenteil von dem, was er eigentlich erreichen möchte. 

Mein Tipp: Lass Dich nicht unter Druck setzen. Wenn er eine Auszeit will, dann soll er sie bekommen. Erkläre ihm vielleicht noch einmal, dass für Deinen Orgasmus Deine Regeln gelten und er damit klarkommen muss. Nur wenn Du Dich von diesem Druck befreist, kannst Du Dich absolut entspannen. Das ist meine felsenfeste Überzeugung.

Männern fällt es oft schwer, den weiblichen Orgasmus richtig einzuordnen, weil er bei Männern meist das mit Abstand Wichtigste ist. Schlechten Sex gibt es für einen Mann nicht, solange er gekommen ist. Besonders junge oder unerfahrene Männer haben damit ein Problem, und Deine Vermutung hinsichtlich der Unsicherheit Deines Freundes halte ich für wahrscheinlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2018 um 13:41

Laut Umfragen können etwa 25% der Frauen beim Geschlechtsverkehr nur schwer oder nie zum Höhepunkt kommen.

Aber ich vermute, dass nicht alle der betroffenen Frauen das als Problem sehen. Dieser Thread zeigt ja schon, dass manchmal eher die Männer ein Problem haben und es erst dadurch zum Problem für die Frau wird.

Ich rede hier nicht von den Frauen, die wirklich darunter leiden, sondern von denjenigen Frauen, denen Nähe und Zärtlichkeit wichtiger ist und die vielleicht seltener, durch andere Praktiken oder nur durch Selbstbefriedigung einen Orgasmus bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2018 um 14:45

Erstens mache ich es dann, wenn mir danach ist und ich entspannt bin und zweitens muss ich niemandem etwas beweisen und brauch auch nicht darauf zu achten, wie ich ausseh.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2018 um 17:55

Rein körperlich gesehen. Mein Partner ist von Beruf Sportler und dementsprechend ist glaube ich auch oft seine Einstellung. Die Frau muss perfekt sein und das bin ich halt leider nicht. Das trägt halt auch noch zusätzlich zur aktuellen Situation bei.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2018 um 18:54

Ich glaube, insgeheim hätte er gerne die äußerlich perfekte Frau. Manchmal hab ich natürlich das Gefühl, dass er mich nicht soo toll findet. Ich mach zwar wirklich viel Sport, meistens viermal pro Woche, aber an Cellulite, Dehnungsstreifen, Besenreiser und Brust ändert das natürlich nichts. 

Aber du triffst es natürlich auf den Punkt, er ist nicht nur Hochleistungssportler, sondern wohl auch Hochleistungssexsportler  (zumindest wär er das gern).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2018 um 19:38

Ich denke, diese Unvollkommenheiten hat doch jeder von uns, die Frage ist doch, wie man damit umgeht. Ich hatte bisher eigentlich immer erin recht gutes Selbstbewusstsein, aber durch dieses ständigen Denken an Sex, Orgasmus und Aussehen fühl ich mich im Moment wohl eher net so gut und entdecke immer mehr Dinge an mir selbst, die anfangen mich zu stören.

Wie geht ihr mit sowas um? Und vor allem, wie tut es euer Partner?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2018 um 21:58

Nein, nein, ich hatte definitiv vorher auch schon ein Problem damit, mich komplett fallenzulassen. In der jetzigen Situation ist es aber noch schwieriger, weil es zu einem so großen Thema gemacht wurde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Pillenwechsel
Von: maria177245
neu
8. Mai 2018 um 15:50
Teste die neusten Trends!
experts-club