Home / Forum / Sex & Verhütung / Orgasmus gegen Bezahlung

Orgasmus gegen Bezahlung

15. Mai 2004 um 23:26

hallo!

ich habe meinen Freund mal so richtig schön geil gemacht bis er fast gekommen ist und dann gesagt, er soll mir 10 Euro geben, dann bekommt er einen Orgasmus. Er wollte zuerst nicht, aber ich habe ihn so lange bearbeitet, dass er mir alles gegeben hätte. Ich hab ihm das Geld natürlich wieder zurückgegeben.
Was würden eure Männer alles für einen O. tun?

18. Mai 2004 um 20:23

Man merkt
dass du noch grün hinter den ohren bist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2004 um 21:32

Lustig!
Auf so ne Idee muß eine erst mal kommen!


Viele Männer "bestechen" ja auch von sich aus Ihre Ladies.. mit nen Abendessen, Kinobesuchen, Geschenken usw.
Aber so'n direkter Deal- kokett! Witziges Spielchen!

Hmm hab im Moment Keinen, den ich "erpressen" könnte.

Kann ja mal den Spieß (s.o.) umdrehen :

Wer weltklasse im Orgasmus-Bereiten ist und mich damit fleißig beglückt, kriegt auch ö 1Eis! (Scherz)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2004 um 13:02

*gröööööööööhl*
Also die Orgasmen die ich meinem Süßen bereite sind locker 50 wert...
allerdings macht es mir so viel Spaß ihm nen Orgasmus zu "machen"... vielleicht sollte ich dafür, dass ich "ran darf" zahlen müssen???

Ich lach mich kaputt .... *lol*


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2008 um 20:40

Ja, klar,
aber für bedeutend mehr, und die taler kannst Du dann behalten - Wichtig ist nur, dass Du machst, was gewünscht wird *räusper*


*ROFL* (nach Diktat vom Stuhl gefallen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen