Home / Forum / Sex & Verhütung / Orgasmus der frau

Orgasmus der frau

5. August 2005 um 23:18

hallo, was fühlt eigentlich eine frau wenn sie den höhepunkt erreicht. könnt ihr das etwas bitte beschreiben? ist sex insgesamt schöner für den mann oder für die frau? bitte um eure meinungen, mfg

5. August 2005 um 23:33

Es kommt...
ganz auf den Mann an, wie man als Frau den Höhepunkt empfindet. Je länger er vom Mann herausgezögert wird (das setzt einige Erfahrung, Einfühlvermögen und sehr viel Ausdauer vorraus), um so schöner ist das Gefühl des Erlebens. Einen schneller Orgasmus ist genauso schnell vorbei und weniger intensiv, als ein langer.

Es ist meines Erachtens auch sehr wichtig, ob es nur ein One Night Stand ist, oder man sich länger auf einen Partner einlässt, auf den man sich dann viel besser einstellen kann.

Genauso ist es umgekehrt auch für den Mann. Die Frau sollte sich genauso viel Zeit für ihn nehmen. Dann wird er genauso intensiv und schön seinen Höhepunkt erleben, wie die Frau.

Viel Spass beim Ausprobieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2006 um 19:00

Bei mir
fühle ich dann den höhepunkt. so ähnlich wie niesen aber eben nicht in der nase *hihi*

die lilli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2006 um 19:02

Wie soll ich diese Frage verstehen?
ist sex insgesamt schöner für den mann oder für die frau?

Wie kann man das denn beurteilen? Man wechselt doch selten das Geschlecht, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2006 um 19:51

*träum*
ich träume immer noch davon.... von dem einen O, den ich vor ca 3 Jahren mal hatte....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2006 um 20:52
In Antwort auf kat_12963196

*träum*
ich träume immer noch davon.... von dem einen O, den ich vor ca 3 Jahren mal hatte....

Wenn das jetzt kein dummer Scherz war,
dann müsstest du doch eigentlich wissen, was damals anders war. Das sollte doch helfen, die Störfaktoren ausfindig zu machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2006 um 22:47

"Der orgasmus der frau"
Hi rike,
sehr schöne darstellung, eine frau mit phantasie!
liebe grüsse "lustig"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2006 um 9:37

???
deine aussage verwirrt mich !!!???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2006 um 10:01
In Antwort auf marise_12306455

???
deine aussage verwirrt mich !!!???

Hier scheint es einige zu geben,
die mit merwürdigen Problemen zu kämpfen haben <lol>. Ich glaube, da darfst du dir einfach nichts bei denken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2006 um 10:07

DAS solltest du nicht so laut
sagen. Genau darüber habe ich mich auch schon mal beschwert, dass man Profile eröffnen kann, die einen sehr ähnlichen Nick haben, das Foto kann kopiert werden... und keiner kümmert sich drum. Bzw. danach war mein profil gesperrt.

Fotos werde ich hier nie wieder einstellen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2006 um 10:30

Wer soll das wissen?
Man müsste ja schon als Mann und als Frau gelebt haben, um das beurteilen zu können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2006 um 11:58

Die Frage
stellt sich die Menschheit sicher schon seit der Erfindung des Sex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2006 um 23:06

Das ist die beste Beschreibung die ich bisher gelesen habe!!!
Wirklich die beste Beschreibung für die Deutsche Bahn AG.
Selbst ich als Mann kann mir vorstellen, wie ich in meinem kleinen Bettchen in dem kleinen Häuschen neben den Gleisen der Deutschen Bahn AG liege.

Du bist genial! Das ist so beschrieben, dass es auch Männer verstehen können - das mit dem Bettchen in dem kleinen Häuschen neben den Gleisen der Deutschen Bahn.

Das ist reine Bahntechnik - mit dem Zug, das Wackeln, die Vibrationen, und die Art Erschütterung nach dem Ganzen- und dem kleinen Bettchen in dem kleinen Häuschen neben den Gleisen der deutschen Bahn AG.

Damit die ursprüngliche Frage der Erschütterung bei Mann und Frau geklärt wird, ist es erforderlich, dass hier noch die Antwort nicht nur nach der Frau, sondern auch nach Mann kommt, mit dem Bettchen in dem kleinen Häuschen neben den Gleisen der Deutschen Bahn.

Deshalb hier die Beschreibung:

Man stelle sich auch ein etwas größeres Häuschen neben den Gleisen der Deutschen Bahn vor.

Die Gleise sind nicht so alt und verrostet wie bei den Frauen, deshalb liegen neben dem größeren Häuschen moderne Gleise der Deutschen Bahn AG.

Mann liegt ganz still in seinem größeren Bettchen in dem größeren Häuschen neben den modernen Gleisen der Deutschen Bahn AG.

Da plötzlich ist es. Ein leichtes surren,
man spürt es ganz leicht als eine Art Erschütterung
in seinem größeren Bettchen in dem viel größerem Häuschen neben den Gleisen der Deutschen Bahn AG.

Die Erschütterungen werden schnell stärker, weil sich ein Zug nähert.
Man spürt es ganz deutlich in seinem größeren Bettchen in dem modernen Häuschen neben den Gleisen der Deutschen Bahn AG.

Es wird immer stärker und stärker.
Der Zug ist jetzt fast da.
Das ganze Häuschen bebt.
Plötzlich ist der ICE-Schnellzug vorbei und man hat fast gar nichts mitbekommen in seinem größeren Bettchen in dem modernen Häuschen neben den Gleisen der Deutschen Bahn AG.
Der Zug ist vorbei, das Häuchen neben den Gleisen der Deutchen Bahn AG wackelt zwar noch, aber nur, weil man nicht zugeben will, dass der Zug neben den Gleisen viel zu schnell das Häuschen in Vibration versetzt hat und schon wieder weg ist.
Man genießt noch das moderne Häuschen neben den Gleisen der Deutsche Bahn AG, aber man bereut es, dass man das moderne Häuschen zu dicht neben den Schnellzuggleisen der Deutschen Bahn AG gebaut hat. Mann beneidet deshalb alle, die ein kleines Häuschen neben alten Gleisen der Deutschen AG gebaut haben und fragt sich nach dem Vorbeirauschen des Schnellzuges auf den Gleisen der Deutschen Bahn AG "Wie war ich?" Und stellt für sich fest: Ein langsamer Zug der Deutschen Bahn AG ist romantischer und aufregender als ein Schnellzug auf modernen Gleisen der Deutschen Bahn AG.

Also träumt mann beim nächsten Mal von dem langsamen Schnellzug auf den Gleisen der Deutschen Bahn AG.

Von Nacherschütterungen gar nicht zu träumen, schließlich hat man doch ein modernes Häuschen neben den Gleisen der Deutschen Bahn AG gebaut.

So sind wir Männer halt.

Lasst uns also in euer kleines Häuschen neben den Gleisen der Deutschen Bahn AG mal rein. Vielleicht klappt es dann mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ganz wichtig!!!!!!!!
Von: edwena_11901813
neu
6. September 2006 um 19:49
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen