Forum / Sex & Verhütung / Sexualität

Orgasmus bei der Gynäkologin?

23. April 2014 um 21:57 Letzte Antwort: 26. April 2014 um 2:27

Hallo,

ich hatte neulich wieder einen Termin bei meiner Gyn. War bis dahin eigentlich sehr zufrieden mit ihr.

Mein Freund und ich haben viel Sex. Manchmal bin ich richtig wund. Jedenfalls fragte sie mich ob ich oft mit meinem Freund schlafen würde und ich bejahte das. Sie antwortete darauf das man das sehen würde. Kann das sein?

Dann ist sie während der Untersuchungen ständig an meine Klit gekommen. Das ganze zog sich so lange bis ich irgendwann gekommen bin. Mir war das so peinlich! Ich lag zuckend mit gespreiteten Beinen auf dem Stuhl. Als dann mein Orgasmus vorbei war hat sie abrupt auch die Untersuchungen beendet. Na so ein Zufall!

Ist euch das auch schonmal passiert? Bin geschockt und werde da nicht mehr hin gehen!

Mehr lesen

23. April 2014 um 22:18


und jetzt gehen wir schlafen. deine Tabletten hast du schon genommen, ja? dann pscht jetzt, träum süß.

Gefällt mir

24. April 2014 um 5:23
In Antwort auf


und jetzt gehen wir schlafen. deine Tabletten hast du schon genommen, ja? dann pscht jetzt, träum süß.

Das ist kein Witz!
Ist wirklich passiert!
So was ist doch nicht normal oder?

Gefällt mir

24. April 2014 um 9:12


Träum mal schön weiter.

Gefällt mir

24. April 2014 um 13:54

Machst
du dir hier wirklich drüber Gedanken über diesen Schrott???

Gefällt mir

24. April 2014 um 14:09

Ok
dann bin ich beruhigt

Gefällt mir

24. April 2014 um 17:38

Die bilder..
..in meinem kopf!

Gefällt mir

24. April 2014 um 17:41


die Urologin am isartorplatz soll darin ja eine Meisterin sein.

ob sie damit wohl IRGENDWAS kompensieren will?

Gefällt mir

26. April 2014 um 2:27

Auch wieder so'n unverschämtes Ärzteverhalten
Erstmal: Seid froh über so eine schöne gemeinsame Sexualität (naja, "wund" solltest Du nicht sein, vielleicht Gleitcreme oder ein schönes Gel oder Öl verwenden). Ja klar kann das sein, dass man das sieht, wenn jemand sich sehr häufig selbst befriedigt, kann man das u.B. an etwas verlängerten Schamlippen erkennen.

Es muß dir nicht peinlich sein, aber aufsuchen würde ich diese Ärztin bestimmt NICHT mehr. Das muss sie gesehen oder gefühlt haben, kommt ja nicht von jetzt auf gleich, näch?!

Oder - wenn sie gut ist - auf Deine Empfindlichkeit hinweisen beim nächsten Mal und Stopp sagen.

Sie ist ne FRAU - das muss dir gar nicht peinlich sein. So was! Nee, ist mir noch nicht passiert. Ich bin dermaßen angespannt beim Gyn, aber wenn er ständig andölmern würde...ich kann's mir vorstellen. Man ist ja auch bloßgestellt.

Nichts Peinliches. Sei froh, wenn Du so empfinden kannst - du bist gesund. Okee?


1 LikesGefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers