Home / Forum / Sex & Verhütung / Orgasmen bei Anal

Orgasmen bei Anal

26. November 2007 um 15:55

Hatte am Wochenende das erste Mal Analverkehr und kann nur jeder Frau sagen: Versucht es auch!! Beim ersten Mal wars schon geil, aber es war halt auch ungewohnt und ich war leicht verunsichert. Habens nen Tag später gleich nochmal gemacht und wenn ich jetzt dran denke, werd ich gleich wieder feucht!!
Hatte so viele Orgasmen hintereinander, dass mir ganz schwindelig geworden ist. Laßt es mal mind. 6-7 gewesen sein. Keine Ahnung, wie er das gemacht hat, aber das werden wir sicher nochmal wiederholen!!

Viel Spaß beim Nachmachen LG

26. November 2007 um 16:37

@ lebeishart
...glaubst Du das nicht oder warum antwortest Du so!? Ich kann das nur bestätigen, sicher nicht 6-7 hintereinander aber mind. einmal auf diese Art kommen hab ich schon bei vielen Damen geschafft...definitiv möglich und wirklich SEHR! geil!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 16:42

Danke...
...dass mir hier mal jemand beipflichtet. Nur weil nicht jede Frau anal kommt, lüge ich doch nicht gleich. Logisch, dass das für einen Mann wohl eher - sprich: absolut - unmöglich ist, aber warum soll ich als Frau nicht auch anal multiple Orgasmen haben??

Traurig, wenn ihr noch nicht so beschenkt worden seid.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 16:46

Nun...
...ich gebe zu, dass dieser "Analorgasmus" so wie Du ihn definierst nicht existiert. Dass eine Frau jedoch durch anale Stimulation ihrer Gebärmutter (-halses)oder was auch immer einen Orgasmus haben kann, das, meine Liebe, darfst Du getrost glauben. Und nur weil Du bisher vielleicht nicht mehr als ein schönes Gefühl dabei hattest, brauchst Du hier noch lange nicht von Dir auf andere schliessen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 16:47

Ne, is klar!
Du (coralva) wirfst mir also vor, mit Schuld an analen Vergewaltigungen zu sein, weil ich das in meiner BEZIEHUNG praktiziere? Ja klar! Sonst noch Probleme?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 16:50

Ach coralva!
nicht schon wieder! lass es doch einfach, es glaubt dir doch hier eh keiner mehr. nimm deine beiden glasaugen und am besten noch dein glasgehirn raus und troll dich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 16:54

@coralva
Du bist eher der Blümchensextyp, oder?
Du hast bestimmt in deinem ganzen Leben noch keinen Analverkehr ausprobiert und empfindest das deshalb als abnormal oder was auch immer. Ich denke, solange du's nicht mal ausprobiert hast, kannst du echt nicht mitreden!

Lass doch jedem den Sex, der ihn (oder sie) glücklich macht. Warum wertest du etwas ab, nur weil DU dich nicht dafür erwärmen kannst?

Und übrigens "rammt er mir seinen Penis nicht in den Darm", wie du es so schön genannt hast, sondern er geht behutsam und zärtlich vor. Ist ja schließlich eine empfindliche Stelle. Ich weiß ja nicht, was du so für Männer hattest???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 17:19

...
Kauf Dir mal (und Coralva auch) nen Atlas der Anatomie (wegen mir auch nur die Taschenversion) und schlag mal Deine weibliche Anatomie nach. Dann guckst Du mal ganz genau wie Deine Scheide verläuft und gaaaanz genau, wie Dein Rektum verläuft. Und dann sprechen wir uns nochmal.
Alternativ kannst Du das teure Geld für nen Atlas sparen und Deinen Gynäkologen fragen, warum er die Gebärmutter (respektive den -hals) auch durch eine rektale Untersuchung fühlen kann. Vielleicht kommst Du ja dann drauf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 17:22

Klar,
nur durch die tatsache, dass insgesamt mehr menschen analverkehr praktizieren, steigt auch gleichzeitig die anzahl der analen vergewaltigungen.
alles klar. bin vom stuhl gekippt und klinke mich (wie leider so oft nötig) hier aus dieser diskussion aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 17:26

Ich hatte
auch viele orgasmen hintereinander, allerdings hab ich dabei auch mein kitzler stimuliert.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 17:30

Herzlichen...
...Dank für deine konstruktiven Beiträge!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 17:32

Unterste Schublade
du kannst wohl nicht anders

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 17:50
In Antwort auf eetu_11949531

Nun...
...ich gebe zu, dass dieser "Analorgasmus" so wie Du ihn definierst nicht existiert. Dass eine Frau jedoch durch anale Stimulation ihrer Gebärmutter (-halses)oder was auch immer einen Orgasmus haben kann, das, meine Liebe, darfst Du getrost glauben. Und nur weil Du bisher vielleicht nicht mehr als ein schönes Gefühl dabei hattest, brauchst Du hier noch lange nicht von Dir auf andere schliessen...

Hihihi
anale Stimulation.....von was auch immer, das ist es hahahah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 17:59

Möcht es jetzt mal wagen....
was dazu zu sagen.
trau mich fast nicht, bei den ganzen anal-experten, aber...

es ist möglich, bei totaler geilheit, extase, wie auch immer, zu einem gefühl zu gelangen, was sich außerhalb unseres horizontes befindet...mag sein, dass das einige "orgasmus" nennen...
rein anatomisch kann frau klitoral oder vaginal einen höhepunkt erleben, aber anal niemals. nicht allein davon, man gebraucht die hände zur stimulierung an den dafür vorgesehenen stellen.
und NUR diese kombi verschafft einen orgasmus.

Männer, die behaupten, schon frauen einen analen orgasmus verschafft zu haben, haben nicht gemerkt, dass sie sich zusätzlich stimulieren oder haben sich reinlegen lassen

als Eingang ist der po nicht vorgesehen, aber grundsätzlich soll jeder das machen, woran er spass hat!

immer diese analitäten...tztztz

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 18:08

Dankeschön!
aber dieses thema spinnt sich hier durchs forum...also nee.


1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook