Home / Forum / Sex & Verhütung / Oralverkehr - Jedermannsache?

Oralverkehr - Jedermannsache?

5. Februar 2007 um 21:02

Hallo.
Folgende Situation:
Sie mag es nicht, wenn er sie oral befriedigt, wobei sie weiß, dass er das gerne tun würde. Dazu kommt, dass sie es noch weniger mag, i h n oral zu befriedigen. Und er aber umso mehr drauf steht.
Kann mir irgendeine "normale" Frau sagen, die n i c h t auf Oralverkehr steht?
Ich glaub, solche Frauen gibt es nicht, oder? Wenn man so alles liest, wie "toll" oder "geil" das manche empfinden.
Warum hat s i e so ein Problem damit?
Danke für jede Meinung!

5. Februar 2007 um 21:18

Jeder ist anders...
ich finds auch super geil, aber ist halt nicht jedermanns(oder fraus) sache!! Überlegt Euch doch einfach was anderes, vll findet Sie irgendwann auch noch Geschmack dran. Setz Sie nicht unter Druck.
Liebe Grüße

Gefällt mir

5. Februar 2007 um 21:28
In Antwort auf sunshinemausi

Jeder ist anders...
ich finds auch super geil, aber ist halt nicht jedermanns(oder fraus) sache!! Überlegt Euch doch einfach was anderes, vll findet Sie irgendwann auch noch Geschmack dran. Setz Sie nicht unter Druck.
Liebe Grüße

Nein,
er setzt sie nicht unter Druck. In Allgemeinen ist Sexualleben zw. den beiden ziemlich gut. Er ist sehr aktiv und sie ist auch ziemlich Experiment freudig. Nur diese eine Sache stört.

Gefällt mir

5. Februar 2007 um 21:35
In Antwort auf kuki0508

Nein,
er setzt sie nicht unter Druck. In Allgemeinen ist Sexualleben zw. den beiden ziemlich gut. Er ist sehr aktiv und sie ist auch ziemlich Experiment freudig. Nur diese eine Sache stört.

...
ich denke, da kann man nichts machen. Wie gesagt, vll braucht sie auch einfach nur was Zeit... bis sie Geschmack dran findet. Ansonsten kann man nichts machen... ich mein, wenn du zum verrecken keine Möhren isst, kannst du da auch nichts dran ändern. Ist halt Geschmackssache.

Gefällt mir

5. Februar 2007 um 22:14

...
Deine Aussagen könnt evtl. sogar zutreffen
Ja, sie ist in der Hinsicht sehr aufgeschlossen. Was meinst du mit der Erziehung? Meinst du in der Kindheit/Jugend? Im Elternhaus?

Gefällt mir

5. Februar 2007 um 22:18

...
Das Thema Sex war in ihrer Familie ein Tabuthema. Sie wurde von ihren Eltern nie "aufgeklärt". Alles, was sie weiß, das hat sie von Zeitschriften/Fernseher etc. Schule hat da auch ziemlich versagt

Gefällt mir

6. Februar 2007 um 14:52

Geschmackssache....
Nein, ist definitiv nicht jedermanns/fraus Sache. Ich persönlich mag es. Vielleicht hat sie negative Erfahrungen damit gemacht. Falls dies nicht der Fall ist, kann dir wohl keiner erklären, warum sie es nicht mag. Oder kannst du erklären warum du die eine Farbe schöner findest als die andere, warum der eine auf blond steht und der andere auf brünett oder warum es Leute gibt die Morgenmuffel sind und andere, die nicht früh genug aufstehen können um den Morgen zu geniessen? Geschmäcker sind verschieden und das ist gut so, wäre ja langweilig, wenn nicht.

Gefällt mir

6. Februar 2007 um 15:52

Hängt von ihm ab...
Ich bin der Überzeugung, dass es damit zu tun hat, ob "frau" sich bei dem Mann, der das macht, richtig wohl fühlt und fallen lassen kann.

Ich sprech da aus Erfahrung, denn bei meinen Ex-Freunden mochte ich das auch nicht (was ich dabei doch alles im Kopf hatte, als sie mir "Freude" machen wollte - oh mein Gott).

Und bei meinem jetzigen Freund ist das ganz was anderes. ER ist ganz anders. Ich weiß nicht was es ist, aber ich kann mich fallen lassen und vertraue ihm und es macht mir richtig Spaß mit ihm.

Ich denke, dass es hauptsächlich daran liegt, ob man zusammen passt oder nicht.... .

Gefällt mir

6. Februar 2007 um 15:53
In Antwort auf sophiedobro

Hängt von ihm ab...
Ich bin der Überzeugung, dass es damit zu tun hat, ob "frau" sich bei dem Mann, der das macht, richtig wohl fühlt und fallen lassen kann.

Ich sprech da aus Erfahrung, denn bei meinen Ex-Freunden mochte ich das auch nicht (was ich dabei doch alles im Kopf hatte, als sie mir "Freude" machen wollte - oh mein Gott).

Und bei meinem jetzigen Freund ist das ganz was anderes. ER ist ganz anders. Ich weiß nicht was es ist, aber ich kann mich fallen lassen und vertraue ihm und es macht mir richtig Spaß mit ihm.

Ich denke, dass es hauptsächlich daran liegt, ob man zusammen passt oder nicht.... .

Anders
dieses Gefühl kann man auch nicht erzwingen (also stell ihr keine Fragen wie "Vertraust Du mir nicht?")
Entweder ist es da oder nicht.

Gefällt mir

6. Februar 2007 um 16:05

Danke,
für eure Beiträge.
Zum Teil waren die ziemlich hilfreich.
Schönen Resttag euch noch.
Lg,

Gefällt mir

6. Februar 2007 um 19:29
In Antwort auf sunshinemausi

...
ich denke, da kann man nichts machen. Wie gesagt, vll braucht sie auch einfach nur was Zeit... bis sie Geschmack dran findet. Ansonsten kann man nichts machen... ich mein, wenn du zum verrecken keine Möhren isst, kannst du da auch nichts dran ändern. Ist halt Geschmackssache.

Is so ne sache....
also da muss ich ma wat erzählen ..... wenn der typ den kitzler nicht findet hat das lecken keinen sinn ....

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen