Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualität / Oral Verkehr mit einer Vegetarierin

Oral Verkehr mit einer Vegetarierin

11. Dezember 2010 um 20:23 Letzte Antwort: 12. Dezember 2010 um 14:05

Hallo,

ich bin Christian S. aus Ütersen. Ich habe seit einem halben Jahr eine Freundin und es läuft auch alles gut mit ihr. Naja bis auf ein kleines Problem. Sie ist eine Vegetarierin. Ich möchte umbedingt, dass sie mir einen bläßt, aber Sie sagt, dass wäre ja wie ein Stück Fleisch in den Mund nehmen, eine Weile drauf rum kauen, und es dann wieder ausspucken.

Meine Frage an die Jungs, habt ihr auch solche Probleme?

An die Vegetarierinnen: nimmt ihr Schwänze in den Mund oder habt ihr ein Problem damit?

Ich bin voll verzweifelt, ich liebe meine Freundin (die Nicki) und ich will nicht das wegen so einer Kleinigkeit unsere Beziehung auseinander geht. Wir sind immerhin schon verlobt und wollen nächsten Sommer heiraten.
Alle meine Freunde sagen mir wie geil es ist einen geblasen zu kreigen. Bitte helft mir. Ich kann nicht mehr länger warten einen geblasen zu kriegen.

Vielen dank im Voraus für eure Antworten.

Mehr lesen

11. Dezember 2010 um 21:22

Oh ..ich hab ja schon viel gemacht und gehört ...
aber das man kaut und ausspuckt beim blasen ...?? hab ich was verpasst

Gefällt mir
12. Dezember 2010 um 13:10


Zungenküsse sind also auch nicht erlaubt? Oder findet da dann alles nur in deinem Mund statt?

Gefällt mir
12. Dezember 2010 um 14:05


Hallo,

also ich bin seit ungefähr 3 Jahren Vegetarierin und würde mich selbst als sehr tolerant bezeichnen. Dass deine Freundin solch ein Abneigung gegen das Blasen hat...Hm, ist halt wirklich Geschmacks- und Ansichtssache. Ich mache es trotzdem, weil ich mir sage, dass ich da ja kein totes Stück Fleisch im Mund habe, denn ich gehöre zu den Vegetariern, die auf Fleisch aus Überzeugung verzichten. Welche Gründe hat sie denn? Und wie lange isst sie schon kein Fleisch mehr? Ich kann mich noch erinnern, dass das erste dreiviertel Jahr sehr hart war für mich, ich musste selbst beim Einkaufen einen weiten Bogen um sämtliche Fleisch- und Wursttheken machen, weil ich sonst Brechreiz bekommen habe Mittlerweile kann ich Fleisch, Fisch und Wurst auch wieder anfassen und für andere Zubereiten, da stören mich auch die Gerüche nicht mehr...

Und ich denke, ihr solltet darüber mal ausführlich reden und du solltest ihr vielleicht auch ein Stück entgegenkommen und auf diese Art der Stimulierung/Befriedigung verzichten, meinst nicht? Ist doch kein Weltuntergang, wenn du zu den Männern gehörst, die von ihrer Partnerin nicht geblasen werden...Finde ich zumindest, gibt schlimmeres und dann müsst ihr im Bett eben einen Ausgleich dafür finden

Gefällt mir