Home / Forum / Sex & Verhütung / Oral nach Zwang

Oral nach Zwang

20. Juni 2016 um 22:55

Wenn eine Frau in ihrer Vergangenheit zum Oralverkehr genötigt wurde, wie geht ihr in der Gegenwart damit um? Müsst ihr daran denken und verabscheut ihr Oralverkehr? Oder könnt ihr das trotzdem geniessen?

21. Juni 2016 um 16:22

Das hört sich vernünftig an
Danke für deine Antwort. Ich frage mich das halt manchmal bei meiner Frau. Sie hat so eine Erfahrung vor mir und macht es seid einiger Zeit total gerne. Früher war das noch total schlimm, ich hab auch nie mehr danach gefragt, doch jetzt ist sie ganz wild darauf. Ich will sie da aber nicht mehr darauf ansprechen. Ich will halt nur nicht, dass sie sich einfach nur überwindet, denn das fände ich echt schlimm.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2016 um 17:06

Ist nur schlimm
egal welche Art der Gewalt psychisch oder physisch. Leider macht das so manchen Mann an und findet darin eine besondere Erregung. In jedem Fall muss sowas zur Anzeige gebracht werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Frage mal die frauen?
Von: mariemv1
neu
21. Juni 2016 um 14:43
Wirklich kein Termin nötig?
Von: iosif_12924774
neu
21. Juni 2016 um 11:50
Auf der Suche nach der Libido
Von: blackhawk50000
neu
20. Juni 2016 um 19:34
Brustproblem
Von: maxi_12309605
neu
20. Juni 2016 um 19:01
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook