Home / Forum / Sex & Verhütung / OOPS! Bei Masturbation erwischt

OOPS! Bei Masturbation erwischt

14. Oktober 2008 um 19:16

Vielleicht bin ich einfach etwas eingeschränkt oder verklemmt - obwohl ich mir NIEMALS diese Adjektive zuordnen würde, aber ich habe ein großes Problem.
Mein Partner und ich haben ein normales Sexleben. Mit "normal" meine ich, dass wir mal mehr, mal weniger Verkehr haben, aber normalerweise ein paar Mal die Woche und ich finde es wunderschön.
Heute morgen, bin ich wie gewohnt aufgestanden und bin duschen gegangen. ANMERKUNG: DABEI BIN ICH NACKT. Er kommt später rein (ICH MIT EINEM HANDTUCH BEKLEIDET; SEXY).
Er: "Föhnst du dir jetzt die Haare?"
"Nö."
Er, genervt. Ich denk noch so, hä, kann ihm doch wurscht sein, ob ich meine Kopfbedeckung trockne oder nicht. Naja. Er geht ins Arbeitszimmer.
Ich zieh mich an und gehe hoch, um etwas zu holen (oben ist auch das Arbeitszimmer). Vor der Arbeit liest er immer schon seine E-Mails im Arbeitszimmer um sich auf seinen Job vorzubereiten und war nun auch im Arbeitszimmer. Nun war ich freudiger Erwartung ihm ein Küsschen zu geben und ihm ein "ich lieb dich" ins Ohr zu flüstern. Süß, gell!? In dem Moment, in dem ich die Tür öffne, klickt er schnell etwas auf dem Bildschirm weg. SAH AUS WIE ZIEMLICHE SAUEREI. So eine F*** Sauerei.
Ich (schockiert) frag so: "Was war das???"
"Ein Porno?!"
Ich sehe ihn an und merke, dass er im Begriff ist, sich selbst zu befriedigen. OH! Ach so.
"WAS MACHST DU DA?"
"Ich bin scharf..."
"WARUM MACHST DU DAS????"
"...Ich bin scharf!"

Okay, ich bin manchmal schwierig.
Aber jetzt war ich nur eins: VERLETZT. Es hat so verdammt weh getan. So weh, dass mein Herz tausend Stiche bekam (auauaua) - aber ich will nicht zu gefühlsduselig werden. Wir waren die ganze Zeit beisammen! Seit dem Abend davor. Und er hat gar nicht versucht, mich zu verführen (er musste auch arbeiten - von zu Hause). Und ich habe generell ein großes sexuelles Verlangen! Ich bin scharf!!!!!!!!!!! Ich bin verdammt noch mal ein schönes Wesen, dass eine ausgeprägte Sexualität hat.
Ich konnte dann aber nix mehr sagen, weil ich so verletzt war. Das darf man aber, verletzt sein! Er sagt dann später auch noch zu mir: "JA UND DU HAST JA NOCH NIE AN DIR RUMGESPIELT!!!!!!!!!!!"
DOCH, HABE ICH, sogar schon ganz schön VIEL UND DOLL!!. Aber nur, weil es nicht anders ging!!!
Aber gesagt habe ich nix. Seit dem nicht. Aua. Ich konnte nix sagen.
Was soll ich denn so denken? Er sieht sich lieber die Pfuibah-Filme an (JA: ICH BIN WOHL PRÜDE) als sich von mir seinen Höhepunkt spendieren zu lassen. Ich dachte immer, ich könnte ganz gut einen blasen/besorgen/stöhnen/weiß der Teufel was.

Ja, Pfuibbah-Filme, habe ich nun auch auf seinem PC gefunden. JA, ICH HABE SPIONIERT! ICH BIN SCHLECHT! ICH BIN EIN NEUROTISCHES, KONTROLLSÜCHTIGES WESEN!
Nein, ich bin einfach nur eine kleine, verletzte Frau. Ich habe entdeckt, dass er sich dutzende von Filmchen runtergeladen hat, während ich dachte, er würde arbeiten!!!
Während er mir weiß machte, er würde arbeiten.
Ich komm mir so scheiße blöd vor. Währenddessen habe ich wahrscheinlich Kartoffeln geschält, ich blöde Kuh. Armer Schatz, muss ja so viel arbeiten!!!!!!!!!!!!!!!! Der hat sich einen von der Palme gewedelt, während ich Wäsche gewaschen hab, geputzt und gekocht hab. ZU JENNA JAMESON (das ist eine Porno-Queen, für alle "Unbedachten"!!!!!!!!!!!!!!!).
Ich fühle mich so blöd. So hintergangen. So verletzt.
Was für ein Scheiß. Vielleicht bin ich einfach zu NAIV, UNBEDACHT, BLÖD - aber es tut so weh.

14. Oktober 2008 um 20:02

Lieber Horst, bist du auch da?
Wilkommen liebe freunde hier spricht ihr doktor waldi.

Liebe Luise,

ik findt dit ja uch nich ok aber du solltest dik halt auch ma zwischen deinen beinen waschen, wat würdest du sagen wenn dein freund zwei alte waschlappen zwischen den beinen hätt, also luise du musst dik halt ma en bischen aufwuazeln

Und wenns doch nit klappt, kof dir ne Gurke von ALDI und google ma was mann damit allet machen kann.

mit freundlichen grüßen ihr waldi the one and only

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2008 um 21:27

Ich verstehe .....
ich verstehe dich voll und ganz ! es ist schon klar das du dich beleidigt und verletzt fühlst wenn er es sich selber besorgt obwohl du da bist ! ( das ist eine unverschämtheit von ihm ! )

aber das er nicht gearbeitet ist wirklich nicht mehr ok ! du machst alles im haushalt , während er sich statt zu arbeiten einen runnterholt !

er hätte das wenn schon alleine wenn er frei hat machen können ! ( eigentlich macht man das garnicht wenn man eine freundin hat die das gleiche machen würde ! )

liebe und ich hoffe hilfreiche grüße deine

nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2008 um 0:01

Sehr gute Antwort!!!!
Warum muessen Frauen auch so kompliziert sein? Wie oft musste sich ein Mann schon anhoeren:"Keine Zeit...heute muss ich noch waschen und Morgen habe ich Kopfweh". Machen dann Maenner eine solche Szene und sind "verletzt"? Sicher nicht! Wenn sich gewisse Frauen mal herablassen und mit ihrem Partner hin und wieder einen Porno ansehen wuerden, gaebe es diese Probleme ueberhaupt nicht.

LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2008 um 0:21

... nimms mir nicht über ...
aber ich finde du reagierst ein bisschen zu extrem. Er hat sich selbst befriedigt - so what? Im Zweifel für den Angeklagten: Er hat sich selbst befriedigt weil es schneller und unkomplizierter ist als leidenschaftlicher Sex mit Dir. Er hatte viel Arbeit und wollte so schnell wie möglich anfangen - aber er hatte diesen Druck. Er hat zu Gunsten der Arbeit auf ein heißes Abenteuer mit dir verzichtet. er hat die Arbeit vor seine eigene Lust gestellt. Ja - sieh nur, was für ein Held er ist.

Im Ernst: Onanie ist kein Ersatz für Sex - es ist Liebe zu dem Menschen dem man am nächsten ist - sich selbst. Es bedeutet Männer nicht mehr als wenn ihr euch morgens irgendeine Creme ins Gesicht schmiert - von der wir Männer nicht einmal wissen wofür sie ist, geschweige denn, das wir sie aussprechen können ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2008 um 10:13

Für mich ist das FREMDGEHEN
und ich finde Deine Reaktion gar nicht übertrieben. Ich (m/38) denke, dass es egal ist ob nun mit einem Mann, einer Frau oder mit sich selbst (und Pornos) - Fremdgehen ist Fremdgehen!
Es gaht ja da nicht nur um "ich bin scharf", sonder auch um VERTRAUEN - und dass ist jetzt weg!

Zukünftig wirst Du Ihm, wenn Du wirklich mit ihm zusammen bleibst, jedesmal wenn er sagt: ich geh mit Freunden aus, ich wasch das Auto, ich bring den Müll raus...denken:jetzt gehts wieder los!!!

Ich verstehe Dich da zu 100% (auch wenn uns beide 99% der User nicht verstehen!!!)

Einen Tipp habe ich hier leider nicht für Dich, kann Dir aber nur von Herzen sagen, dass Du mir sehr, sehr leid tust und ich nicht in Deiner Situation sein möchte.

*Bekommst noch ne PN von mir - nicht erschrecken*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2008 um 10:47
In Antwort auf dilwyn_12630845

Für mich ist das FREMDGEHEN
und ich finde Deine Reaktion gar nicht übertrieben. Ich (m/38) denke, dass es egal ist ob nun mit einem Mann, einer Frau oder mit sich selbst (und Pornos) - Fremdgehen ist Fremdgehen!
Es gaht ja da nicht nur um "ich bin scharf", sonder auch um VERTRAUEN - und dass ist jetzt weg!

Zukünftig wirst Du Ihm, wenn Du wirklich mit ihm zusammen bleibst, jedesmal wenn er sagt: ich geh mit Freunden aus, ich wasch das Auto, ich bring den Müll raus...denken:jetzt gehts wieder los!!!

Ich verstehe Dich da zu 100% (auch wenn uns beide 99% der User nicht verstehen!!!)

Einen Tipp habe ich hier leider nicht für Dich, kann Dir aber nur von Herzen sagen, dass Du mir sehr, sehr leid tust und ich nicht in Deiner Situation sein möchte.

*Bekommst noch ne PN von mir - nicht erschrecken*


Was ist denn das für eine dähmliche Einstellung? Dafür fehlt mir ja komplett das Verständnis

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2008 um 16:06
In Antwort auf lucia_12958351


Was ist denn das für eine dähmliche Einstellung? Dafür fehlt mir ja komplett das Verständnis

Eine(r) von 99% eben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2008 um 21:54

......
ist es nicht schön wenn er dich sexy findet und geil geworden ist??=)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2008 um 22:41

Mastrubation als Hilfe
Hallo,

ich kann mir vorstellen, daß du nicht damit gerechnet hast, daß dein Mann vor dem Computer sich befriedigt. Dies ist meistens der Grund für diene Enttäuschung.
Ich habe die Erfahrung gemacht, daß Mastrubation eine Hilfe ist. Oft bin ich die "treibende Kraft" in sachen Sex, jedoch ist meine Frau nicht immer angetan von meinem Verlangen nach Befiedigung.
Früher war ich oft frustriert über eine Ablehnung, jedoch hat mich meine Frau auch dazu gebracht, einfach nur mich zu massieren und zu befriedigen, ohne ein Verlangen Ihrerseits. Teils mit ihrer Hilfe, aber auch ohne ihre Hilfe. Oft habe ich mich auch auf dem Sofa liegend selbst befriedigt in Ihrem beisein. Ob miteinader oder alleine ist für mich kein Problem. Meine Frau hat mich auch mal am Computer beim Mastrubieren erwischt. Ich war mir auch nicht sicher bezüglich der Bilder am Schirm, jedoch ist Ihrerseits auch das Verständniss da, daß ich als Mann mehr Verlangen habe als Sie.
Ich kenne deinen Mann nicht, wenn es Ihm jedoch genauso geht, wie mir, dann geht doch das Problem gemeinsam an. Für mich und meiner Beziehung ist die Mastubation eine Hilfe.

Mein Tipp: nicht so sehr frustriert sein und versuchen den Vorfall bei günstiger Gelegenheit zu besprechen, evtl. mit entsprechender Massage.

Gruß Heinz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen