Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Onlinesexsucht!! was kann...

Letzte Nachricht: 29. Februar 2008 um 19:09
B
batya_12565033
30.01.08 um 9:11



...ich tun???
Hallo, ich brauche ganz dringend Rat!!
Ich bin mittlerweile fest davon Überzeugt das mein Freund onlinesexsüchtig ist.
Wir sind jetzt 4 Jahre zusammen und verstehen uns eigentlich ganz gut. Wir hatten bis vor ca 1 Jahr ein gutes und abwechslungsreiches Sexleben was nun immer mehr nachlässt. 3x im Monat ist schon viel.
Nun habe ich mitbekommen das er sich ständig freeporn seiten am PC anschaut.
Ich habe da wenn es ab und an mal ist ja kein Problem mit, aber ständig????
Ein Beispiel: (Wir wohnen nicht zusammen) Wir hatten ausgiebigen Sex, kuscheln noch und dann fahre ich irgendwann heim, 15 Min später sitzt er am PC um sich einer zu W....!! 2. Wir telefonieren, er muss in einer halben Std ins training hängt mich miesgelaunt ab um am PC zu sitzen.
Also ihr merkt, das ist nicht mehr normal.
Ich habe ihn mal angesprochen darauf, aber er sieht das ganze nicht so.
Nur wird meine Lust auf Sex mit ihm dadurch auch nicht größer, immer so im Kopf zu haben, das er ja eigentlich schon vor dem PC gesessen hat.
Vielleicht weiß jemand einen Rat!!!

Danke

Mehr lesen

C
caryn_12743119
30.01.08 um 13:21

Hallo, ...
... also dein Freund hat definitiv ein Problem. Ich bin absolut der selben Meinung wie du. Es ist normal, dass Männer so etwas tun. Aber wenn dies solche Ausmaße annimmt, dann ist es nicht mehr zu akzeptieren. Und dass euer Sexleben immer mehr abnimmt, ist ein Anzeichen, bei dem echt die Alarmglocken leuten.

Hast du mit deinem Freund schonmal über das Problem geredet? Bevor sich an der Situation etwas ändert, muss er erstmal einsehen, dass er ein Problem hat. Ansonsten bringt das überhaupt nichts.

Hab dir auch noch eine PN geschickt.

Ich wünsche euch viel Glück.

Gruß,
Susanne

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
S
selwyn_12631183
29.02.08 um 19:09

Hallo
Leider habe ich Deinen Beitrag erst jetzt gelesen und hoffe as Du die Antwort hier noch liest und hoffe auch das sich Dein Problem vieleicht schon gebessert hat.
Also ich bin selber Onlinesexsüchtig und habe letztes Jahr eine Therapie gemacht und bin seit dem Abstinent.

Du musst als erstes Wissen das die Onlinesexsüchtigen Spielerverhalten haben. Sie haben, so hart wie sich das anhört, ein riesiges Repertuar an Lügen und Ausreden um Ihre Sucht zu decken.
Du kanst Ihm nur helfen wenn Du anfängst Beweise für seine Sucht zu sammeln und Du das Ihm dann vorlegen kannst.
Du musst Ihm keine Möglichkeiten geben das er irgendwie noch eine Möglichkeit hat auszuweichen.
Das erfolgreichste Mittel Ihn von seiner Sucht begreiflich zu machen und Ihm klar zu machen das er süchtig ist, ist der Liebesentzug und Ihm klar zu machen das er dich verliert wenn er so weiter macht..
Du kannst mir auch gerne zurückschreiben unter der E-Mail Adresse morali-oss@web.de denn die haben wir (ich und meine Frau) um anderen bei der Bekämpfung der Sucht zu helfen.
Denn es ist immer noch leider ein Tabu Thema und auch schwierig an die Betroffenen heran zu kommen.
Du siehst das Du nicht alleine bist (leider) aber auch meine Frau würde Dir unter der Adresse zurück schreiben. Sie weiss ja auch wie sie mir geholfen hat.
Ich hoffe ich konte dir ein bischen helfen und wünsche Dir viel Glück und ganz viel Kraft.

Gefällt mir

Anzeige
Anzeige