Home / Forum / Sex & Verhütung / Onanieren...unwichtig für Männer???

Onanieren...unwichtig für Männer???

10. Juni 2002 um 13:28

Ich habe schon oft gehört, daß es für Männer unwichtig seì.
Wie ist es bei euch???

lg Blümchen

10. Juni 2002 um 14:56

Umwichtig?
Also ich wüsste nicht, dass es für uns Männer unwichtig ist...
Ne, eher hab ich das Gegenteil gehört, nämlich dass es für Frauen nicht so wichtig ist wie für Männer. Haben mir schon 2 Bekannte erzählt. Dass sie es eigentlich recht selten machen und das auch gar nicht so brauchen. Nicht so wie die Männer eben.
Und Du hast gehört, dass es für Männer unwichtig ist?!?! *immernochstaun*
Ich will ja jetzt keine zahlenmäßige Umfrage anzetteln, aber interessant wärs ja schon mal... *grins*
Liebe Grüße!
Daniel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2002 um 18:23

Ich als Weib...
geb hier auch mal meinen Senf dazu!

Ich glaube, viele Männer mögen einfach nicht zugeben, daß es für sie dazugehört.

Denn das bringt ja evtl.Probleme mit sich!
Ich hab schon regelrecht diese "Wenn Du mich lieben würdest, bräuchtest du das nicht!"-Diskussionen im Ohr...

Men liest ja auch hier im Forum oft genug, wie beleidigt manche Frauen (ich schätze mal,vor allem jüngere) sind, wenn ihre Partner auch onanieren.
Dabei zuzusehen wird teilweise noch als ekelhaft gesehen, usw.

Ich glaube, es gehört für einen Mann ziemlich viel Mut dazu, zu gestehen, daß er trotz Partnerin ab und zu das Bedürfnis hat, es sich selbst zu machen.

Und diesem Mut hat wohl nicht jeder...

Das Ganze gilt übrigens für Frauen ebenso!

Liebe Grüße, harter Kern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2002 um 21:44
In Antwort auf megan_12750002

Ich als Weib...
geb hier auch mal meinen Senf dazu!

Ich glaube, viele Männer mögen einfach nicht zugeben, daß es für sie dazugehört.

Denn das bringt ja evtl.Probleme mit sich!
Ich hab schon regelrecht diese "Wenn Du mich lieben würdest, bräuchtest du das nicht!"-Diskussionen im Ohr...

Men liest ja auch hier im Forum oft genug, wie beleidigt manche Frauen (ich schätze mal,vor allem jüngere) sind, wenn ihre Partner auch onanieren.
Dabei zuzusehen wird teilweise noch als ekelhaft gesehen, usw.

Ich glaube, es gehört für einen Mann ziemlich viel Mut dazu, zu gestehen, daß er trotz Partnerin ab und zu das Bedürfnis hat, es sich selbst zu machen.

Und diesem Mut hat wohl nicht jeder...

Das Ganze gilt übrigens für Frauen ebenso!

Liebe Grüße, harter Kern

Immer so
Hey harterkern
Das war die richtige sorte "Senf"
Wenn Alle ein bischen mehr Einsicht und Ehrlichkeit brächten und so denken würden wie Du währe vieles leichter!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2002 um 22:14

Alles Lüge,
wer sagt denn sowas? Wenn die Männer es sagen, dann haben sie wohl Angst, auf Unverständnis zu stoßen und machen es lieber heimlich mit sich aus.

Ich mache es "heimlich" und "unheimlich", genau wie meine Freundin. Macht ihr Frauen es nicht? Und falls nicht, warum?

Ich tue mir damit etwas Gutes und es ist eben anders als Sex mit einer Partnerin. Nicht schöner, nicht schlechter - eben eine Ergänzung.

Ich mache es, wenn sie "keine Lust" hat und ich "Druck" abbauen muß, weil meine Lust sonst zur Qual wird.

Außerdem ist es eine schöne Ergänzung des Liebeslebens, wenn man gemeinsam Onaniert. Oder eben einer und der andere schaut zu. (Aber dafür gibt es ja einen anderen Thread)




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2002 um 7:52
In Antwort auf sani_12662212

Alles Lüge,
wer sagt denn sowas? Wenn die Männer es sagen, dann haben sie wohl Angst, auf Unverständnis zu stoßen und machen es lieber heimlich mit sich aus.

Ich mache es "heimlich" und "unheimlich", genau wie meine Freundin. Macht ihr Frauen es nicht? Und falls nicht, warum?

Ich tue mir damit etwas Gutes und es ist eben anders als Sex mit einer Partnerin. Nicht schöner, nicht schlechter - eben eine Ergänzung.

Ich mache es, wenn sie "keine Lust" hat und ich "Druck" abbauen muß, weil meine Lust sonst zur Qual wird.

Außerdem ist es eine schöne Ergänzung des Liebeslebens, wenn man gemeinsam Onaniert. Oder eben einer und der andere schaut zu. (Aber dafür gibt es ja einen anderen Thread)




" . .volle Zustimmung "
. . ich hätte es nicht besser sagen können, nur empfinde ich den sexuellen Genuss beim echten Liebsspiel weitaus intensiver. Beim Onanieren geht es mir eher um Druckabbau und das Befreien im Kopf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2002 um 9:22
In Antwort auf sani_12662212

Alles Lüge,
wer sagt denn sowas? Wenn die Männer es sagen, dann haben sie wohl Angst, auf Unverständnis zu stoßen und machen es lieber heimlich mit sich aus.

Ich mache es "heimlich" und "unheimlich", genau wie meine Freundin. Macht ihr Frauen es nicht? Und falls nicht, warum?

Ich tue mir damit etwas Gutes und es ist eben anders als Sex mit einer Partnerin. Nicht schöner, nicht schlechter - eben eine Ergänzung.

Ich mache es, wenn sie "keine Lust" hat und ich "Druck" abbauen muß, weil meine Lust sonst zur Qual wird.

Außerdem ist es eine schöne Ergänzung des Liebeslebens, wenn man gemeinsam Onaniert. Oder eben einer und der andere schaut zu. (Aber dafür gibt es ja einen anderen Thread)




Unverständlich
Das du den Druck abbauen mußt, ist verständlich
aber das es nicht schlechter sein soll als Sex
mit Deiner Partnerin, ist mir unverständlich. Das
sind doch zwei verschiedene Schuhe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2002 um 10:34

Onanieren unwichtig für Männer
Ich (m),der Meinung bin ich aber nicht, auch für mich ist das wichtig. Wenn ich das nicht mache habe ich nach 4 Tagen Schmerzen im Hodenbereich, Leistengegend, beim laufen kommen die harten Hoden an die Oberschenkel, gibt Schmerzen, nach 6 Tagen ejakuliert der unkontrolliert selbständig Aber ich habe dann kein Druck mehr. Damit das nicht unkontrolliert abgeht befriedige ich mich fast jeden Tag, wenn kein Sex ist.
Also für uns ist das auch wichtig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2002 um 23:12

Onanieren unwichtig ? Auf keinen Fall
Hallo Blümchen,

ich (m) muß dazu sagen,das ich keine Freundin habe und für mich onanieren sehr wichtig ist. Wo es nun wärmer wird und sich viele Frauen sehr erotisch anziehen erregt mich das sehr da meine Phantasie in so einem Moment ziehmlich durchdreht. Außerdem komme ich dann auch mal wieder auf andere Gedanken und kann mich meiner eigentlichen Arbeit widmen.
Wenn ich mehrere Tage nicht onaniere bekomme ich einen Druck in den Hoden der für mich unangenehm ist. Daher würde ich sagen das es keines Falls
" unwichtig " ist.

Viele Grüße,
Echnaton1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2002 um 5:31
In Antwort auf curt_11970161

Onanieren unwichtig für Männer
Ich (m),der Meinung bin ich aber nicht, auch für mich ist das wichtig. Wenn ich das nicht mache habe ich nach 4 Tagen Schmerzen im Hodenbereich, Leistengegend, beim laufen kommen die harten Hoden an die Oberschenkel, gibt Schmerzen, nach 6 Tagen ejakuliert der unkontrolliert selbständig Aber ich habe dann kein Druck mehr. Damit das nicht unkontrolliert abgeht befriedige ich mich fast jeden Tag, wenn kein Sex ist.
Also für uns ist das auch wichtig.

So ein himmelschreiender Unsinn!!
Das ist genau das Ammenmärchen, das schon seit ewigen Zeiten rumschwirrt und nur dazu erfunden wurde, um aus der Frau ein williges "Fi..objekt" zu machen. Sie will dem Mann keine Schmerzen bereiten und hält dann lieber still. Schliesslich könnten sich seine Hoden entzünden, abfallen, etc.

Ich hasse es, wenn sio ein Scheiss erzählt wird, zumal das Gegenteil seit Ewigkeiten erwiesen ist. Du bekommst KEINEN Samenstau, KEINE Schmerzen, KEINEN Überdruck!

Wenn der Saft nicht gezapft wird, wird die Produktion gestoppt, ganz einfach. Ausserdem kommt nicht alles, was Du rausspritzt, aus den Hoden. Von da kommen nur die Samenfäden.

Ach ja, wenn Du Dich sterilisieren lässt, wird der Samenleiter abgetrennt. Wie kommts dann wohl, dass Du weiterhin zur Ejakulation fähig bist, obwohl nichts mehr aus den Hoden herauskommt? Wie kommts, dass Dir die Eier nicht platzen, wenn wegen der gekappten Leitung nichts mehr abgezapft werden kann?

Erzähl nicht soonen Scheiss *grummel*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen