Forum / Sex & Verhütung

Ohne Slip...

Letzte Nachricht: 16. November um 1:03
P
pusteblume0815
03.05.21 um 11:51

Hallo zusammen... ich würde gerne etwas Pepp in meine Beziehung bringen und z.b. unter einem Kleid keinen Slip tragen. Allein die Vorstellung macht mich schon sehr scharf... daher habe ich Angst, dass ich dann so feucht werde und man es auf dem kleid sieht wenn ich irgendwo sitze... hat jemand erfahrung damit und kann mir berichten? 

Mehr lesen

wesermaeuschen
wesermaeuschen
03.05.21 um 12:13

Kannst du nur ausprobieren...

7 -Gefällt mir

lucimf
lucimf
03.05.21 um 13:17

anfangs kann das sehr aufregend sein, wenn du aber angst hast das es zu feucht werden könnte schau das du nen tampon dabei hast

9 -Gefällt mir

G
gandalf70
03.05.21 um 17:37

Klingt nicht schlecht

2 -Gefällt mir

E
engelchen04
04.05.21 um 10:53

Genau, wovor hast Du Angst? Wenn Du das Gefühl hast, dass Du zu erregt/feucht wirst, zieh deinen Slip an (mit Tampon oder Slip-Einlage)

1 -Gefällt mir

devota1977
devota1977
04.05.21 um 10:56

Einfach versuchen. Zur Not sich "Trocknen" und oder Silp bei sich haben. 

1 -Gefällt mir

E
engelchen04
04.05.21 um 10:59

Probiere es aus, wie es ist, ohne Höschen durchs Leben zu gehen. Dein Partner wird es doppent freuen: wenn er erstens merkt, dass du nicht drunter trägst, und zweitens wenn er feststellt, wie feucht du schon bist. Nutze die Gelegenheit für einen Quickie ohne Vorspiel.

6 -Gefällt mir

R
rosenrot0104
04.05.21 um 12:14

Wer hat sowas noch nicht probiert? Gab mir früher mal einen besonderen Kick. Muss aber jetzt mit über 40 nicht mehr sein.

2 -Gefällt mir

A
annalena28
04.05.21 um 12:14

Kleid ist für sowas bissl unpraktisch. Rock, kann, muss aber kein Leder sein. Und kurz, damit überall reichlich Luft ran kann, das relativiert die Feuchtigkeit.., aber da wird eh nichts passieren, dass du so feucht wirst, dass es Flecken gibt. Ich habs schon öfter ausprobiert, und der Gadanke daran vorher macht dich meistens geiler als das dann in Wirklichkeit wird..

11 -Gefällt mir

A
astarte
04.05.21 um 12:20

Wie frucht wirst du denn? Bei den meisten ist das so ohne Sex eher kein Wasserfall... im Notfall einfach kurz auf der Toilette abwischen oder Ersatzklamotten mitnehmen

1 -Gefällt mir

S
steffi9510
04.05.21 um 13:03

Im Sommer gehe ich auch gerne mal ohne Slip. Ein Fleckenproblem kenne ich jedoch dabei nicht.

8 -Gefällt mir

F
fun4hubby
04.05.21 um 13:36

Was machst du wenn deine Nase feucht wird?

4 -Gefällt mir

F
fun4hubby
04.05.21 um 13:38
In Antwort auf rosenrot0104

Wer hat sowas noch nicht probiert? Gab mir früher mal einen besonderen Kick. Muss aber jetzt mit über 40 nicht mehr sein.

Baoh! Natürlich! Das hat doch mit dem Alter nichts zu tun (also bei entsprechenden Außentemperaturen natürlich)....

Wenn es dir früher einen besonderen Kick versetzt hat, dann musst du es Ü40 erst recht machen....!

6 -Gefällt mir

desteufelsengel2
desteufelsengel2
06.05.21 um 14:29

Oh das kenne ich gut. Klar ist das zu sehen. Aber was soll's. Ich gehe nur so raus und liebe es. Ich mag den Wind spüren. Und ich bin nicht mehr jung. Tu was Du willst. Man lebt nur einmal. 

6 -Gefällt mir

A
annalena29
07.05.21 um 9:36
In Antwort auf fun4hubby

Was machst du wenn deine Nase feucht wird?

Hochziehen! ..aaber, mach mir das mal zwischen den Beinen vor!

3 -Gefällt mir

S
sanjay_23348972
07.05.21 um 10:25
In Antwort auf annalena29

Hochziehen! ..aaber, mach mir das mal zwischen den Beinen vor!

Das würde ich auch gerne mal sehen 😂🤣

Gefällt mir

A
aluna_23640867
07.05.21 um 12:20

Für mich war es nicht vorstellbar ohne Slip rauszugehen. Aber nachdem ich gestern das erste mal das Gefühl erleben durfte werde ich es wohl öfter machen. 
Ich bin schon gespannt was für Erfahrungen ich machen werde. 

7 -Gefällt mir

W
wald
07.05.21 um 13:16

Also meine Freundin und ich (M) gehen erstmal auf die Treppen vor dem Dom in Köln, wenn wir dort anreisen. Egal, ob Rock oder Kleid, sie geniesst es, dann ohne BH und Höschen da zu sitzen. Wir haben aber auch andere Frauen gesehen, die genauso "freizügig" dort sind. Sie hat noch nie über Feuchte gesprochen. Wir wissen, das uns dort keiner kennt. Von daher sind wir auch nicht schreckhaft, wenn der Wind ihr Kleid mal anhebt. Meine Freundin geniesst den Wind zwischen den Beinen. Wenn auch andere davon etwas mitbekommen, ist uns egal.

9 -Gefällt mir

L
lupus72
09.05.21 um 23:26
In Antwort auf pusteblume0815

Hallo zusammen... ich würde gerne etwas Pepp in meine Beziehung bringen und z.b. unter einem Kleid keinen Slip tragen. Allein die Vorstellung macht mich schon sehr scharf... daher habe ich Angst, dass ich dann so feucht werde und man es auf dem kleid sieht wenn ich irgendwo sitze... hat jemand erfahrung damit und kann mir berichten? 

Wenn dich die vorstellung reizt, dann probier es halt mal aus. Einfach machen...
Ich glaube, den meisten männern gefällt die vorstellung, dass ihre partnerin nichts unterm rock trägt. Es macht deinen partner sicher an, wenn du ihm das zum richtigen zeitpunkt verrätst, oder er es selbst bemerkt.

3 -Gefällt mir

T
tropifrutti
10.05.21 um 8:00

Im Sommer bin ich recht oft ohne Slip unterwegs und bisher gabs noch keine Unfälle

4 -Gefällt mir

A
argen
10.05.21 um 10:35

die Frage ist doch, wie feucht bist du nach dem ersehnten Quikie

1 -Gefällt mir

tantesara
tantesara
10.05.21 um 13:17

Hi,
Die Fleken an der Kleid/Rock wird gut sichtbar wenn K/R weiss ist,oder sehr hell von
Farbe her,wie z.B. pink,hellblau,hellgelb und änliche.
wenn z.B. schwarz,dann gar nicht bemerkbar.
und am wenigsten sichtbar wird wenn K/R wird bunt und alle Farben dunkel.
Viel Spass
LG

Gefällt mir

1
1benn3
10.05.21 um 13:24
In Antwort auf tantesara

Hi,
Die Fleken an der Kleid/Rock wird gut sichtbar wenn K/R weiss ist,oder sehr hell von
Farbe her,wie z.B. pink,hellblau,hellgelb und änliche.
wenn z.B. schwarz,dann gar nicht bemerkbar.
und am wenigsten sichtbar wird wenn K/R wird bunt und alle Farben dunkel.
Viel Spass
LG

Außer die Feuchtigkeit trocknet ...
dann könnte es genau umgekehrt sein ...

Gefällt mir

F
frank35g
10.05.21 um 14:38
In Antwort auf aluna_23640867

Für mich war es nicht vorstellbar ohne Slip rauszugehen. Aber nachdem ich gestern das erste mal das Gefühl erleben durfte werde ich es wohl öfter machen. 
Ich bin schon gespannt was für Erfahrungen ich machen werde. 

Dann war es für dich wohl eine positive Erfahrung, die du wiederholen wirst.
Wieso konntest du es dir vorher nicht vorstellen und was hat deine Meinung jetzt geändert ?

Gefällt mir

iwako
iwako
12.05.21 um 21:21
In Antwort auf rosenrot0104

Wer hat sowas noch nicht probiert? Gab mir früher mal einen besonderen Kick. Muss aber jetzt mit über 40 nicht mehr sein.

Sexuelle Befreiung macht nicht vor dem Alter halt. Das wäre ja auch schade. Eine Kollegin von mir ist Anfang 40 und Single und lässt mit ihrer Kleiderwahl immer wieder mal durchblicken, dass sie darunter komplett nackisch ist und weder BH noch Slip trägt. Das finde ich gut so. Ich halte ihr Alter generell für das attraktivste bei Frauen und habe eher ein Problem mit den wenigen KollegInnen, die über sie lästern. Das sind in der Regel ältere Männer, die wissen, wie man sich benimmt. Ist nur meine persönliche Meinung, aber trotzdem denke ich, dass ihr Alter das ist, was sie begehrenswert macht. Ihre Haut ist so fantastisch, dass man sie nie mit einer "alten" Frau verwechseln könnte. Sie ist, meiner Meinung nach, der schönste Mensch, den ich je getroffen habe.

8 -Gefällt mir

N
nikkiss
19.10.21 um 13:39

Hallo, ja das geht mir auch immer so, dass mich das selber recht scharf macht. Probleme mit Flecken am Kleid hatte ich noch nie, aber wenn ich darüber nachdenke ist deine Angst gar nicht so abwegig.

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

B
blackopium
21.10.21 um 7:58

Bitte keinen Tampon außerhalb der Periode tragen... Damit machst du dir deine komplette Flora kaputt

1 -Gefällt mir

N
nord-deern
21.10.21 um 23:06
In Antwort auf pusteblume0815

Hallo zusammen... ich würde gerne etwas Pepp in meine Beziehung bringen und z.b. unter einem Kleid keinen Slip tragen. Allein die Vorstellung macht mich schon sehr scharf... daher habe ich Angst, dass ich dann so feucht werde und man es auf dem kleid sieht wenn ich irgendwo sitze... hat jemand erfahrung damit und kann mir berichten? 

Dann probiere es doch erstmal bei einem Essen zuhause aus. Dann siehst du ja ob oder wie stark es dich erregt und ob es für unbeteiligte zu sehen wäre.

Sonst wüsste auch keine Tipps weil ich keine praktischen Erfahrungswerte habe, da ich sowas nie gemacht habe.

Gefällt mir

M
mutter58
22.10.21 um 7:58

Da hilft nur ausprobieren. Aber nicht Zuhause im verschlossenen Zimmer wo niemand und schon gar keine fremden leute sind. Nein das richtige gefühl bekommst du nur in der Öffentlichkeit.

3 -Gefällt mir

A
alina75
22.10.21 um 14:00

Also ich hab damit grundsätzlich kein Probem gehabt und man hat es auch eigentlich glaube ich nie gesehen das ich ihn weggelassen habe. Ich kann es nur empfehlen also mir gefällt es besser so

Gefällt mir

J
judith.nuss
22.10.21 um 14:24
In Antwort auf iwako

Sexuelle Befreiung macht nicht vor dem Alter halt. Das wäre ja auch schade. Eine Kollegin von mir ist Anfang 40 und Single und lässt mit ihrer Kleiderwahl immer wieder mal durchblicken, dass sie darunter komplett nackisch ist und weder BH noch Slip trägt. Das finde ich gut so. Ich halte ihr Alter generell für das attraktivste bei Frauen und habe eher ein Problem mit den wenigen KollegInnen, die über sie lästern. Das sind in der Regel ältere Männer, die wissen, wie man sich benimmt. Ist nur meine persönliche Meinung, aber trotzdem denke ich, dass ihr Alter das ist, was sie begehrenswert macht. Ihre Haut ist so fantastisch, dass man sie nie mit einer "alten" Frau verwechseln könnte. Sie ist, meiner Meinung nach, der schönste Mensch, den ich je getroffen habe.

Ich bin auch Anfang 40 und gehe im Sommer manchmal ohne Slip und BH aus. Klar nicht im Job, aber im Urlaub und in der freizeit schon mal gern. Ich denk dass ist nicht nur etwas für "junge Mädels" .

4 -Gefällt mir

C
claui95
22.10.21 um 19:54
In Antwort auf fun4hubby

Baoh! Natürlich! Das hat doch mit dem Alter nichts zu tun (also bei entsprechenden Außentemperaturen natürlich)....

Wenn es dir früher einen besonderen Kick versetzt hat, dann musst du es Ü40 erst recht machen....!

Haha, und der Kick, den man dann erst dem Gegenüber versetzt, wenn der erfährt, dass man kein Höschen anhat.... Da geht echt die Phantasie auf Reisen und das ist das, was am meisten Spaß macht. Im Sommer lass ich das Höschen auch öfter mal weg, allerdings aus praktischen Erwägungen, weil es unter leichten Kleidern aufträgt. Und feucht ist da bei mir noch was geworden, zumindest nicht so, dass es auf irgendeine Art und Weise störend war.

1 -Gefällt mir

zuckermaus2003
zuckermaus2003
22.10.21 um 20:25

Ich habe manchmal auch gerne auf den Slip verzichtet. Passiert ist es mir aber noch nicht das man da was gesehen hat. 
Allerdings bin ich künftig wieder mit Slip unterwegs. 
Man stellt es sich immer scharf vor. Allerdings ist es doch peinlich wenn man zu tiefe Einblicke gewährt. 

1 -Gefällt mir

N
nord-deern
23.10.21 um 0:00
In Antwort auf claui95

Haha, und der Kick, den man dann erst dem Gegenüber versetzt, wenn der erfährt, dass man kein Höschen anhat.... Da geht echt die Phantasie auf Reisen und das ist das, was am meisten Spaß macht. Im Sommer lass ich das Höschen auch öfter mal weg, allerdings aus praktischen Erwägungen, weil es unter leichten Kleidern aufträgt. Und feucht ist da bei mir noch was geworden, zumindest nicht so, dass es auf irgendeine Art und Weise störend war.

Ist das eigentlich so ein Männerding dass das einige irgendwie scharf macht?
Also ich kann das irgendwie nicht so ganz nachvollziehen. Was ist daran so toll?
Wenn ich denn wollte kann ich mir jederzeit die Genitalien meines Partners vorstellen. Sex geht, wenn man es denn auf was spontanes und schnelles anlegt, auch nicht schneller. Die 5 Sekunden die das vielleicht bringt.
Wasist der Reiz? Wenn mir ein Mann sagen würde er hätte keine Unterhose an, würde ich nur denken: Ist doch bestimmt unbequem, Aber muss er ja wissen. Warum finden manche Männer das geil? Sind ja nun auch nicht alle sooo einfach gestrickt das es nur an ihrer Schlichtheit liegen kann.
 

1 -Gefällt mir

E
emilia.o
23.10.21 um 8:51
In Antwort auf nord-deern

Ist das eigentlich so ein Männerding dass das einige irgendwie scharf macht?
Also ich kann das irgendwie nicht so ganz nachvollziehen. Was ist daran so toll?
Wenn ich denn wollte kann ich mir jederzeit die Genitalien meines Partners vorstellen. Sex geht, wenn man es denn auf was spontanes und schnelles anlegt, auch nicht schneller. Die 5 Sekunden die das vielleicht bringt.
Wasist der Reiz? Wenn mir ein Mann sagen würde er hätte keine Unterhose an, würde ich nur denken: Ist doch bestimmt unbequem, Aber muss er ja wissen. Warum finden manche Männer das geil? Sind ja nun auch nicht alle sooo einfach gestrickt das es nur an ihrer Schlichtheit liegen kann.
 

Ich denke das ist eher Ansichtssache. 
Das sehe ich bei mir und meinen beiden Schwestern. Die Älteste von uns ist schon immer gerne etwas zeigfreudig gewesen und verzichtet auf Unterwäsche. 
Ob es der Umgebung gefällt oder nicht ist ihr egal. Meine andere Schwester und ich mögen es dagegen lieber hübsch verpackt. 
 

1 -Gefällt mir

B
blackopium
23.10.21 um 8:54
In Antwort auf nord-deern

Ist das eigentlich so ein Männerding dass das einige irgendwie scharf macht?
Also ich kann das irgendwie nicht so ganz nachvollziehen. Was ist daran so toll?
Wenn ich denn wollte kann ich mir jederzeit die Genitalien meines Partners vorstellen. Sex geht, wenn man es denn auf was spontanes und schnelles anlegt, auch nicht schneller. Die 5 Sekunden die das vielleicht bringt.
Wasist der Reiz? Wenn mir ein Mann sagen würde er hätte keine Unterhose an, würde ich nur denken: Ist doch bestimmt unbequem, Aber muss er ja wissen. Warum finden manche Männer das geil? Sind ja nun auch nicht alle sooo einfach gestrickt das es nur an ihrer Schlichtheit liegen kann.
 

Für manche Kicks und Reize gibt es eben keine rationale Erklärung. Das ist einfach so. Mich machen auch Dinge bei Männern an, die ich mir nicht erklären kann, zB gepflegte Hände - ja es sind Hände, aber so eine schone feingliedrige Männerhand mit langen Fingern, woah. Aber warum mich das nun mehr reizt als jede andere Hand, keine Ahnung.

Gefällt mir

O
otheruli
23.10.21 um 19:50
In Antwort auf nord-deern

Ist das eigentlich so ein Männerding dass das einige irgendwie scharf macht?
Also ich kann das irgendwie nicht so ganz nachvollziehen. Was ist daran so toll?
Wenn ich denn wollte kann ich mir jederzeit die Genitalien meines Partners vorstellen. Sex geht, wenn man es denn auf was spontanes und schnelles anlegt, auch nicht schneller. Die 5 Sekunden die das vielleicht bringt.
Wasist der Reiz? Wenn mir ein Mann sagen würde er hätte keine Unterhose an, würde ich nur denken: Ist doch bestimmt unbequem, Aber muss er ja wissen. Warum finden manche Männer das geil? Sind ja nun auch nicht alle sooo einfach gestrickt das es nur an ihrer Schlichtheit liegen kann.
 

 >>Warum finden manche Männer das geil? Sind ja nun auch nicht alle sooo einfach gestrickt das es nur an ihrer Schlichtheit liegen kann.<<
Ich würde mal behaupten, das finden sogar die meisten Männer irgendwie scharf - und hat mit "Schlichtheit" nun überhaupt nichts zu tun. Eher im Gegenteil mit einer lebhaften Fantasie, was letztlich eher ein Zeichen von Intelligenz ist. Was soll überhaupt dieser männerfeindliche, sex-muffelige Ton? 
Schon mal etwas von Tease and Denial gehört? Ein anregendes Spiel - und der Verzicht auf einen Slip ist so etwas wie eine ganz sanfte Anfangsversion davon...
 

5 -Gefällt mir

S
sandraengel90
24.10.21 um 7:27

Ich bin sehr selten ohne Slip unterwegs und wenn, dann eher kurz.
Ich habe meinen Schatz mal vom Flughafen abgeholt und ihm dann bei der Begrüßung beim Knutschen geflüstert, dass ich nichts drunter, außer den halterlosen Strümpfen unterm Kleid, und dass ich total heiß auf ihn bin und es kaum abwarten kann. Das hat ihn natürlich auch total verrückt gemacht und wir sind schnell nach Hause gefahren.
Dann waren wir mal in der Bar des Hotels, in dem wir übernachtet haben, und ich hatte ein Cocktail-Kleid an. Da wir uns voher auf dem Zimmer umgezogen haben, wusste er auch was ich drunter an habe (halterlose Strümpfe und einen knappen Sting). Irgendwann bin ich dann auf die Toilette verschwunden und habe ihm danach unauffällig den String in die Hand gedrückt und ihm gesagt, dass mir heiß war. Das hat ihn natürlich auch zienlich heiß gemacht.
Abgesehen von so besonderen Situationen bin ich sonst immer mit Slip unterwegs und kann mir längere Ausflüge ohne auch nicht vorstellen. Aber eine Freundin von mir ist im Sommer regelmäßig ohne unterwegs und liebt es. Da fehlt nur der Mann, den es heiß machen könnte...

5 -Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
25.10.21 um 7:07
In Antwort auf nord-deern

Ist das eigentlich so ein Männerding dass das einige irgendwie scharf macht?
Also ich kann das irgendwie nicht so ganz nachvollziehen. Was ist daran so toll?
Wenn ich denn wollte kann ich mir jederzeit die Genitalien meines Partners vorstellen. Sex geht, wenn man es denn auf was spontanes und schnelles anlegt, auch nicht schneller. Die 5 Sekunden die das vielleicht bringt.
Wasist der Reiz? Wenn mir ein Mann sagen würde er hätte keine Unterhose an, würde ich nur denken: Ist doch bestimmt unbequem, Aber muss er ja wissen. Warum finden manche Männer das geil? Sind ja nun auch nicht alle sooo einfach gestrickt das es nur an ihrer Schlichtheit liegen kann.
 

Naja, es macht ja nur aus zweierlei Gründen irgendwie Sinn. Entweder reizt es die Frau selbst. Der Reiz wäre dann, dass es doch jemand sieht. Das wäre dann so ähnlich wie der Reiz, beim Sex ertappt zu werden. Und was Frivoles kann schon einen sexuellen Reiz bei einem selbsg auslösen. Oder nur der Partner und die Frau weiß es. Dann ist es dazu da, den Partner zu erregen. Das macht nur Sinn, wenn man hinterher Sex haben will. Also eine Art Vorspiel vorm Vorspiel. Ist für die meisten Männer einschließlich mir denke ich auch sehr erregend.

Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
25.10.21 um 7:19
In Antwort auf sanftundsinnlich

Naja, es macht ja nur aus zweierlei Gründen irgendwie Sinn. Entweder reizt es die Frau selbst. Der Reiz wäre dann, dass es doch jemand sieht. Das wäre dann so ähnlich wie der Reiz, beim Sex ertappt zu werden. Und was Frivoles kann schon einen sexuellen Reiz bei einem selbsg auslösen. Oder nur der Partner und die Frau weiß es. Dann ist es dazu da, den Partner zu erregen. Das macht nur Sinn, wenn man hinterher Sex haben will. Also eine Art Vorspiel vorm Vorspiel. Ist für die meisten Männer einschließlich mir denke ich auch sehr erregend.

Und warum das für Männer erregend ist ? Naja, Frau macht es ja wahrscheinlich nur selten und Mann weiß dann, dass sie sehr scharf auf ihn ist und die Klamotten nach der Abendveranstaltung sehr schnell runter sein werden zu Hause. Das törnt schon an, jedenfalls mich.

1 -Gefällt mir

J
john-doe2
25.10.21 um 9:11
In Antwort auf sanftundsinnlich

Und warum das für Männer erregend ist ? Naja, Frau macht es ja wahrscheinlich nur selten und Mann weiß dann, dass sie sehr scharf auf ihn ist und die Klamotten nach der Abendveranstaltung sehr schnell runter sein werden zu Hause. Das törnt schon an, jedenfalls mich.

Aber es hätte doch den selben Effekt, wie in dem Beispiel von Sandra, zu sagen das man scharf ist. Wenn Mann dann eh nach Hause fährt.
Ich kann den großen Reiz auch nicht nachempfinden. Aber hey, wem solche Spielereien Spaß machen... stört ja keinen anderen.

Gefällt mir

B
blackopium
25.10.21 um 9:57
In Antwort auf john-doe2

Aber es hätte doch den selben Effekt, wie in dem Beispiel von Sandra, zu sagen das man scharf ist. Wenn Mann dann eh nach Hause fährt.
Ich kann den großen Reiz auch nicht nachempfinden. Aber hey, wem solche Spielereien Spaß machen... stört ja keinen anderen.

Natürlich kann man das machen, aber warum nicht mal variieren? Manche machen sowas auch gerne, stell dir mal vor 😁

2 -Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
25.10.21 um 10:03
In Antwort auf blackopium

Natürlich kann man das machen, aber warum nicht mal variieren? Manche machen sowas auch gerne, stell dir mal vor 😁

Nein aus meiner Sicht als Mann ist das nicht dasselbe. Das wäre für mich ein ganz anderes Kopfkino vorher. Mich würde es z.B. sehr erregen, wenn meine Frau dann beim Abendessen was bei einem Kellner bestellt und nur wir beide hätten dieses Geheimnis usw.

1 -Gefällt mir

O
otheruli
25.10.21 um 23:51
In Antwort auf john-doe2

Aber es hätte doch den selben Effekt, wie in dem Beispiel von Sandra, zu sagen das man scharf ist. Wenn Mann dann eh nach Hause fährt.
Ich kann den großen Reiz auch nicht nachempfinden. Aber hey, wem solche Spielereien Spaß machen... stört ja keinen anderen.

Es gibt eben zahlreiche Nuancen von Erregung und Reizen. Manche subtiler als andere, manche spielerisch, andere brachial, manche olfaktorischer Natur, andere haptisch oder visuell. Oder eben "dirty talk". Mich reizt so eine direkte Anmache eher nicht, fühle mich da unter Druck gesetzt und je nach Situation deutlich abgetörnt.
Man muss doch im Leben auch variieren können, sonst wird es langweilig. Mir jedenfalls - andere scheinen eher die Routine und die sichere Bank zu bevorzugen. Nun - so sei es. Aber bitte nicht gleich alles in Frage stellen, was nicht ins bequeme Weltbild passt.

1 -Gefällt mir

N
nord-deern
26.10.21 um 10:58

Wir wäre es denn wenn alle mal versuchen würden Beiträge richtig zu lesen und auch zu verstehen.
Ich hab lediglich einen normale Frage gestell. Nämlich was denn der Reiz daran ist. Und auch extra erwähnt das es ja nicht an Schlichtheit liegt, weil ja nicht alle schlicht gestrickt sind.

Meine Güte, immer gleich diese Empörung wenn mal nicht Beifall geklascht wir und gesagt wird das man etwas auch gerne und oft macht.
Kommt doch mal runter. Wenn ihr euch so sicher in euerer Sexualität und dem was ihr treibt oder nicht treibt, dann kann euch eine einzige, wenn man es denn unbedingt so interpretieren will, nicht gleich so aus der Fassung bringen. Sollte man meinen.

Also alle mal das Aufregungslevel runterfahren. Und wenn mal jemand nicht eure Bettgewohnheiten teilt, nicht gleich Zeter und Mordio schreien, sondern freut euch einfach soll und leise das ihr ein anderes Sexleben habt.

Gefällt mir

O
otheruli
26.10.21 um 12:35
In Antwort auf nord-deern

Wir wäre es denn wenn alle mal versuchen würden Beiträge richtig zu lesen und auch zu verstehen.
Ich hab lediglich einen normale Frage gestell. Nämlich was denn der Reiz daran ist. Und auch extra erwähnt das es ja nicht an Schlichtheit liegt, weil ja nicht alle schlicht gestrickt sind.

Meine Güte, immer gleich diese Empörung wenn mal nicht Beifall geklascht wir und gesagt wird das man etwas auch gerne und oft macht.
Kommt doch mal runter. Wenn ihr euch so sicher in euerer Sexualität und dem was ihr treibt oder nicht treibt, dann kann euch eine einzige, wenn man es denn unbedingt so interpretieren will, nicht gleich so aus der Fassung bringen. Sollte man meinen.

Also alle mal das Aufregungslevel runterfahren. Und wenn mal jemand nicht eure Bettgewohnheiten teilt, nicht gleich Zeter und Mordio schreien, sondern freut euch einfach soll und leise das ihr ein anderes Sexleben habt.

Meine Aussage >>Aber bitte nicht gleich alles in Frage stellen, was nicht ins bequeme Weltbild passt<<
zielt eigentlich in beide Richtungen. Toleranz ist angesagt - und nicht jede(r) passt zu jedem und alle wollen/sollen das Gleiche.

Nur das eingeführte Wort "Schlichtheit" mag ich im Zusammenhang mit männlicher Erregbarkeit nicht gelten lassen. Das hat eben nichts miteinander zu tun und kommt dann so rüber als sei ein Mann, der so etwas reizvoll findet, grundsätzlich niveaulos und/oder tumb und triebgesteuert. Wenn das nicht so gemeint war, ist doch alles in Ordnung.

Gefällt mir

D
dionysos
26.10.21 um 13:16
In Antwort auf blackopium

Natürlich kann man das machen, aber warum nicht mal variieren? Manche machen sowas auch gerne, stell dir mal vor 😁

Ja, manche machen das gerne, auch Männer. Bei Frauen ist der erhöhte Reiz in einem ( kurzen ?) Rock. Okay, es gibt inzwischen auch Männerröcke, aber das ist nicht meins.

1 -Gefällt mir

B
blackopium
26.10.21 um 13:37
In Antwort auf nord-deern

Wir wäre es denn wenn alle mal versuchen würden Beiträge richtig zu lesen und auch zu verstehen.
Ich hab lediglich einen normale Frage gestell. Nämlich was denn der Reiz daran ist. Und auch extra erwähnt das es ja nicht an Schlichtheit liegt, weil ja nicht alle schlicht gestrickt sind.

Meine Güte, immer gleich diese Empörung wenn mal nicht Beifall geklascht wir und gesagt wird das man etwas auch gerne und oft macht.
Kommt doch mal runter. Wenn ihr euch so sicher in euerer Sexualität und dem was ihr treibt oder nicht treibt, dann kann euch eine einzige, wenn man es denn unbedingt so interpretieren will, nicht gleich so aus der Fassung bringen. Sollte man meinen.

Also alle mal das Aufregungslevel runterfahren. Und wenn mal jemand nicht eure Bettgewohnheiten teilt, nicht gleich Zeter und Mordio schreien, sondern freut euch einfach soll und leise das ihr ein anderes Sexleben habt.

Meien Güte, warum immer so harsch und mit so einem komischen Unterton? 

Gefällt mir

N
nord-deern
26.10.21 um 15:54
In Antwort auf blackopium

Meien Güte, warum immer so harsch und mit so einem komischen Unterton? 

Das darf ich dir leider nicht beantworten.
Weil das wird eh gelöscht.
Ich Versuch mal so:
Weil mit Die kognitive Leistungfähigkeit im Bezug auf etwas lesen aber etwas falsches verstehen (wollen), manchmal echt auf den Zwirn gehen.
Sich unbedingt angegriffen fühlen wollen.
Du kannst hier ja nichts schreiben ohne das aus irgendeiner Ecke einer rumblöckt.
Wenn ich etwas scheiße oder komisch finde,, sag ich das. Es steht jedem frei zu sagen das er es aber doch mag. 
Aber immer dieses Getue von wegen "ich finde aber nicht für das du das so abwertest", boah, das ist nervig.

Gefällt mir

B
blackopium
26.10.21 um 20:19
In Antwort auf nord-deern

Das darf ich dir leider nicht beantworten.
Weil das wird eh gelöscht.
Ich Versuch mal so:
Weil mit Die kognitive Leistungfähigkeit im Bezug auf etwas lesen aber etwas falsches verstehen (wollen), manchmal echt auf den Zwirn gehen.
Sich unbedingt angegriffen fühlen wollen.
Du kannst hier ja nichts schreiben ohne das aus irgendeiner Ecke einer rumblöckt.
Wenn ich etwas scheiße oder komisch finde,, sag ich das. Es steht jedem frei zu sagen das er es aber doch mag. 
Aber immer dieses Getue von wegen "ich finde aber nicht für das du das so abwertest", boah, das ist nervig.

Aha, also Kritik ja, aber bitte in deinem Rahmen😁

2 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers