Home / Forum / Sex & Verhütung / Oh gott..die 3 monats spritze..!!!

Oh gott..die 3 monats spritze..!!!

17. Oktober 2004 um 16:42

hey...

ich hab glaub ich ein riesen problem...!!?
ich hab nämlich seit anfang januar die schreckliche 3 mon, spritze bekommen..leider..!
ich dachte es wäre echt ne gute alternative zur pille..kann man nich vergessen und so.und meine Frauenärztn hat mir auch nur gutes erzählt..auf jeden fall kein wort negativ!!
die regel bleibt aus..keine nervigen schmerzen mehr und so weiter..und das beste..kann man nicht vergessen..ich war 20 als ich die zum ersten mal bekommen hab..ich war begestert!!
jetz bin ich 21 und 10 kilo schwerer..!!!
ich hab sie mir nach dem ersten mal nochmal geben lassen..weil ich war ja immernoch überzeugt das diese scheiß spritze echt gut ist..!
nach dem 2 mal kamen dann pickel und echt unreine haut dazu..ich dachte erst das is irgendwie normal weil ichbeim zahnarzt arbeite..und das is ja manchmal echt ekelig..
es wurde aber immer schlimmer und meine 10 kilo können ja auch nich von bischen mehr pizza kommen..gut bischen schon..aber 10 kilo?!?!?...kann nich sein..
erst da hab ich gecheckt das das alles nur von der spritze kommen kann...
ich hätte sie jetzt am 4. oktober zum 3. mal bekommen sollen..habe sie mir aber nicht mehr geben lassen..
jetzt heißt es erstmal warten..keine ahnung wie lange es jetzt dauern soll bis ich "endlich" (hätte nie gedacht das ich das mal sagen würde) meine tage wieder bekomme..
absolut scheiße diese spritze..das problem ist natürlich das ich absolut zickig bin (hormone?!?) und mein freund mit mir auch nich wirklich viel anfangen kann..
sex geht natürlich nix..kondom tut mir irgendwie weh..

also mädels..erstma danke das ihr diesen roman zuende gelesen habt..und vieleicht gehts ja einer (oder auch n paar mehr ;o) ) von euch genau so..

ich bin gespannt was ihr damit erlebt habt..

für alle anderen..LASST BLOß EURE FINGER VON DIESER HORROR SPRITZE.. wen ich die zeit zurükdrehen könnte würde ich bis heute schön artig meine kleine pille nehmen...ich kanns nur jedem raten....

danke..

19. Oktober 2004 um 15:56

3-Monats-Spritze
Hallo datkleine,

also ich muss zugeben, ich nehme die Spritze jetzt seit 1 1/2 Jahren, das mit dem Gewicht habe ich schon von anderen Seiten gehört und wenn deine Ärztin gut gewesen wäre, hätte sie dich darauf auch hingewiesen.

Ich selbst habe null Probleme damit, habe 12 Kilo innerhalb eines halben Jahres abgenommen durch gesunde Ernährung und Sport. Also an der Spritze an sich kann es wohl nicht liegen, aber vielleicht an veränderte Essgewohnheiten oder mehr Appetit. Ich selbst bin ja auch eine Futternase, habe jetzt auch wieder fünf Kilo drauf, die ich gar nicht mag, aber ich sehe die Spritze nicht als schuldig, sondern, weil ich gerne futter.

Es tut mir richtig leid für dich, dass du so viel Unangenehmes erfahren hast. Drück dir die Daumen, dass sich der Zustand wieder zurückentwickelt (10 Kilo, schlechte Gesichtshaut etc.).

Eine Freundin von mir hat von der Spritze ganz böse Blutungen bekommen, über Monate hinweg und erst, als sie die Spritze gegen den Hormonring (der die gleichen Hormone der Pille hat) eingetauscht hat geht es ihr besser. Der Ring ist eine gute Alternative zur Pille finde ich, da man ihn zum Anfang des Zyklus einsetzt und nach den bekannten 26? Tagen wieder rausnimmt und die Woche Pause einhält. Man kann damit auch Tauchen gehen etc, er rutscht nicht raus. Vielleicht ist das ja was für dich?

Hätte ich die Spritze nicht vertragen, hätte ich es auch mit dem Ring versucht, denn Pille kann ich vergessen, bin viel zu vergesslich. *g*

Also die Spritze finde ich deswegen auch umstritten und man kann es nur durch probieren rausfinden, ob sie zum eigenen Körper passt oder nicht und wer das "Risiko" nicht ausprobieren will, der findet sicher was anderes zum Verhüten.

LG küken

Gefällt mir

19. Oktober 2004 um 21:22
In Antwort auf schimmerskueken

3-Monats-Spritze
Hallo datkleine,

also ich muss zugeben, ich nehme die Spritze jetzt seit 1 1/2 Jahren, das mit dem Gewicht habe ich schon von anderen Seiten gehört und wenn deine Ärztin gut gewesen wäre, hätte sie dich darauf auch hingewiesen.

Ich selbst habe null Probleme damit, habe 12 Kilo innerhalb eines halben Jahres abgenommen durch gesunde Ernährung und Sport. Also an der Spritze an sich kann es wohl nicht liegen, aber vielleicht an veränderte Essgewohnheiten oder mehr Appetit. Ich selbst bin ja auch eine Futternase, habe jetzt auch wieder fünf Kilo drauf, die ich gar nicht mag, aber ich sehe die Spritze nicht als schuldig, sondern, weil ich gerne futter.

Es tut mir richtig leid für dich, dass du so viel Unangenehmes erfahren hast. Drück dir die Daumen, dass sich der Zustand wieder zurückentwickelt (10 Kilo, schlechte Gesichtshaut etc.).

Eine Freundin von mir hat von der Spritze ganz böse Blutungen bekommen, über Monate hinweg und erst, als sie die Spritze gegen den Hormonring (der die gleichen Hormone der Pille hat) eingetauscht hat geht es ihr besser. Der Ring ist eine gute Alternative zur Pille finde ich, da man ihn zum Anfang des Zyklus einsetzt und nach den bekannten 26? Tagen wieder rausnimmt und die Woche Pause einhält. Man kann damit auch Tauchen gehen etc, er rutscht nicht raus. Vielleicht ist das ja was für dich?

Hätte ich die Spritze nicht vertragen, hätte ich es auch mit dem Ring versucht, denn Pille kann ich vergessen, bin viel zu vergesslich. *g*

Also die Spritze finde ich deswegen auch umstritten und man kann es nur durch probieren rausfinden, ob sie zum eigenen Körper passt oder nicht und wer das "Risiko" nicht ausprobieren will, der findet sicher was anderes zum Verhüten.

LG küken

Genau das gleiche
war bei mir.

Ich hatte es aber erst nach der 3. gemerkt. Ende November sind 2 Jahre um und ich bin noch nicht "normal". Seit dem Sommer merke ich daß es besser wird, meine Regel kommt nun wenigstens ab und zu, so zwischen 4 und 8 Wochen. Abnehmen tue ich jetzt auch gaaaaaaaaanz langsam wieder.

Bei mir ist es nur noch schlimmer, weil ich gerne schwanger werden möchte. Andererseits muß ich mir dadurch keine Gedanken um Verhütung machen, was bei Dir zum Problem wird. Du kannst Dich ja leider nicht darauf verlassen daß Du eh nicht schwanger werden kannst. Eine Alternative zu Kondom fällt mir da aber nicht ein.

Gefällt mir

21. Oktober 2004 um 12:58

Hallo Mädels...
also ich nehm die Spritze seit ca. 1 1/2 Jahren und muss sagen - ICH BIN ZUFRIEDEN.

Anfangs hatte ich auch einige Probleme. Blutungen hatte ich zum Glück keine. Aber allgemeine Unlust, Gewicht, Pickel etc... die ganze Palette, aber jetzt muss ich sagen, der Körper hat sich daran gewöhnt und ich finds super... Kanns mir nicht mehr vorstellen meine Tage zu haben... und ich fühle mich einfach sicherer als wie mit der Pille.

Dazu muss man sagen, dass ich zuerst 1 Jahr die Pille genommen habe und ich immer sehr starken Durchfall habe und dann hatte ich immer Angst, dass die Pille ned wirkt... und jetzt mit der Spritze ist das gar kein Problem mehr...

Ich kann sie wirklich empfehlen, auch wenn etwas Geduld schon angebracht ist... und es der echt Hormon-Hämmer, aber egal was man auch spricht, ich kann echt nichts mehr negatives sagen...

Gefällt mir

22. Oktober 2004 um 16:48

Hallo
ich habe mir die spritze nur einmal geben lassen den ersten Monat dannach war alles okay.Doch dann voll die Akne bekommen ich habe das dann alles abgeblasen und bin wieder zu meine Neo-Eunomin umgestiegen.
Hab jetzt diese abgesetzt da wir ein Baby haben möchten und habe wieder ein parr pusteln ,schrecklich.
Also steig lieber wieder um.Ich habe nach der Spritze auf meine Regel warten müssen bis Pille in Einsatz kam,war ne schwierige Zeit. Haben derweil wohl oder übel Kondome nehmen müssen.

Gefällt mir

22. Oktober 2004 um 17:07

Flutschikondome?
oder diesen ring den man sich in die scheide schiebt?

flutschikondome, sind übrigens welche mit viel gleitcreme.

die 10 kg. das hängt schon mitm essen zusammen, dein appetit wird sich verändert haben. zähl deine kalorien, dann weißt du obs passt oder nicht.

MfG
Feuer

Gefällt mir

22. Oktober 2004 um 17:45

Hey Danke
Man man man, da hört sich ja richtig krass an. Da ich meine Pille leider fast jeden Monat vergess, hab ich auch schon die Methode in Augenschein genommen, aber wenn du echt so ne scheiß Erfahrungen damit gemacht hast... Nee also da überleg ich mir das lieber auch noch mal. Darf ich noch schnell fragen, wieviel du vorher gewogen hast? Und wie lang du vorher die Pille hattest? Vielleicht hängt das auch damit etwas zusammen??? Kann ja sein, dass du da irgendwie ne Veranlagerung hast? Na dann...

Gefällt mir

25. Oktober 2004 um 19:53

Hmmm..
also ich hab die Spritze jetzt zum dritten mal bekommen.... dazu muss ich sagen, dass ich im Februar mama geworden bin und die dreimonats spritze sehr gut geeignet ist für stillende mütter... Ich hab bisher noch nie etwas negatives über sie gehört.. ich hatte vor der schwangerschaft 75 kilo bei 1,83m körpergrösse... man könnte sagen das ist normal aber im gegensatz zu jetzt ist das mollig... nachdem mein sohn auf die welt gekommen ist... verlor ich 10 kilo... und bin jetzt nach knapp neun monaten bei 59 kilo... ich weiss ist was wenig... ich will damit ja nur sagen.. das ich keine Probleme mit gewichtszunahme durch die spritze hab.. auch akne ist kein Problem...

Denke aber das ich da anscheinend echt glück mit hab..

*Frohist*

Viele liebe Grüsse

Quitschentchen

Gefällt mir

2. November 2004 um 12:48

Bei mir wars ähnlich
Hallo!
Also ich hatte fast 2 1/2 Jahr die 3-Monatsspritze und mir ists am Anfang echt gut gegangen!Ich hatte nur noch einmal meine Tage und das aber leider gleich 3 Wochen! Nach ca. einem Jahr bekam ich dann auch eine furchtbar unreine Haut und die letzten 6 Monate ganz schreckliche Brustschmerzen! Ich hätte schreien können so weh hat das getan! Ich hab sie mir dann einfach nach der 12 Wochen-Frist nicht mehr geben lassen! Ich bin mir total vollgepumpt mit Hormonen vorgekommen! Ich habe dann einfach (nach Absprache mit Frauenarzt) wieder mit der Pille weitergemacht! Mann muss da nicht warten bis man seine Tage bekommt, denn das könnte nach der Spritze noch eine ewigkeit dauern! Ich habe dann nach 21 Tagen wieder die "normale" Pillenpause gemacht und habe auch gleich 2 Tage später meine Tage wieder bekommen! Und da war ich echt froh! Bin mir richtig erlöst vorgekommen und fühlte mich endlich wieder als "richtige" Frau! Schlagartig waren dann auch meine Brustschmerzen weg und ich habe jetzt auch keine Pickel mehr! Wenn es dich so stört dass du jedes Monat deine Tage bekommst, dann würde ich dir die Pille Valette empfehlen! Die kann man nämlich problemlos bis zu 5 Monate durchnehmen ohne die 7-tägige Pillenpause dass man seine Periode bekommt!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen