Home / Forum / Sex & Verhütung / Offene Ehe

Offene Ehe

2. März 2016 um 18:32

Ich wbl. gerade 38 geworden habe mit meinem Mann zu meinem Geburtstag nach 10 Jahren Ehe eine offene Ehe für die Zukunft vereinbart.Seit über 5 Jahren wünscht sich mein Mann das ich mal fremd gehe. Habe das immer abgelehnt. Nun wurden unsere Gemeinsamkeiten immer weniger und ich habe den Gedanken nicht mehr strikt von mir gewiesen.
Jetzt ist uns ,speziell mir der Zufall zu Hilfe gekommen. Haben im Urlaub ein Ehepaar kennengelernt die eine solche Ehe schon lange führen. Habe der Ehefrau im Gespräch von meinen Gedanken erzählt. Sie hat mich nach einer Shoppentour zu sich eingeladen. Kurzum gekaufte Klamotten anprobieren . Beide waren wir völlig nackt und so kam es zu Sex zwischen uns . War wunderbar. An meinem Geburtstag waren wir abends ineiner Bar und haben etwas getrunken. Plötzlich war sie mit den Händen unter meinem Rock und griff nach meiner Scheide, sie hat es sogar geschafft einen Finger dort zu platzieren. Ich war sofort feucht und dann nahm sie ihren Zimmerschlüssel und gab in mir. Viel spass mit meinem Tom. Ich war erst verdutzt doch dann bin ich aufgestanden ,habe meinem gesagt das ich ihn sehr Liebe und gefragt -darf ich- meiner hat ja gesagt und so nahm ich Tom an der hand und sagte komm. Noch ein Kuss zu Sybille und meinem Mann, dann war es soweit. War wubndervoll und ich hatte viele Orgis in dieser Nacht.
Wir haben dann am nächsten Morgen vereinbart das wir bis zum Ende des Urlaus so über Kreuz schlafen . Es waren 8 wunderschöne Nächte ,war so zufrieden und angamacht wie schon lange nicht.
Zuhause hat unsere Tochter sofort gemerkt das etwas anders ist. Mit meinem Mann habe ich beschlossen ihr es zu erzählen. Gott sei Dank jetzt habe ich wieder normale Eltern, ihr wart nur schwer auszuhalten.
Nun meine Frage wie lange lebt ihr schon in einer offenen Ehe
Biite nur antworten wer Ahnung hat.
LG Sanja

2. März 2016 um 19:30

Ich
habe zwar nur eine offene Beziehung..

nach 16 Jahren verließ mich meine verlobte wegen einem anderen...
Dann nach langer Zeit traf ich eine neue Frau und kam auch mit Ihr zusammen...
Sie sagte von vornherein das sie gerne eine offene Beziehung hätte..
ich wollte es drauf ankommen lassen und wurde nicht enttäuscht...

wir flirten beide gerne .. und wenn es mehr wird.. dann fragen wir den anderen... und wenn es passt dann darf der andere auch..

Einzigen Bedingungen... Nur mit Kondom und wir sagen wo der andere ist.. rein zur Sicherheit.. gerade bei ihr als Frau

Liebe Grüße
Rüdiger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2016 um 22:33

Schöne Phantasie
der ewige Traum eines Mannes mal im Urlaub über Kreuz mit der Anderen zu schlafen und besonders hübsch ist sie auch noch. Achso hier war's die Frau, die das unbedingt wollte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2016 um 17:40

Wenn es auf Gegenseitigkeit beruht,
kann ich einer offenen Bezhiehung nur zustimmen!
Aber eben - da gehören immer ZWEI dazu....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2016 um 0:00

Bei mir gings schief
MeinMann und ich haben schon vor unserer Heirat eine offene Beziehung gepflegt. Mit der Ehe wollten wir beide an dem Zustand nichts ändern, nicht zuletzt weil wir beide das als sehr anregend empfunden haben. Dazu hin muss ich gestehen, dass ich es sehr genossen habe auch trotz Ehe keine sexuellen Fesseln zu verspüren und die Begierde anderer Männer zu genießen. Nach drei oder vier Jahren Ehe jedoch war in dieser Übereinkunft eine Ungleichmäßigkeit aufgetreten. Mein Mann wollte und konnte- auch aus beruflichen Gründen - dieses Leben nicht mehr weiter führen.Mir dagegen gefiel die Zwanglosigkeit unserer Ehe. Konsequenz daraus, nach viereinhalb Jahren Ehe trennten sich unsere Wege ziemlich abrupt. Er ist heute, nach einem Jahr wieder in einer festen neuen Beziehung, ich habe mich an der Uni eingeschrieben und lebe das Leben einer Studentin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2016 um 9:36


Ich verstehe an der Geschichte nur nicht warum man denn sein Kind in das eigene Sexualleben einbeziehen muss...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2016 um 16:02
In Antwort auf mona0490

Bei mir gings schief
MeinMann und ich haben schon vor unserer Heirat eine offene Beziehung gepflegt. Mit der Ehe wollten wir beide an dem Zustand nichts ändern, nicht zuletzt weil wir beide das als sehr anregend empfunden haben. Dazu hin muss ich gestehen, dass ich es sehr genossen habe auch trotz Ehe keine sexuellen Fesseln zu verspüren und die Begierde anderer Männer zu genießen. Nach drei oder vier Jahren Ehe jedoch war in dieser Übereinkunft eine Ungleichmäßigkeit aufgetreten. Mein Mann wollte und konnte- auch aus beruflichen Gründen - dieses Leben nicht mehr weiter führen.Mir dagegen gefiel die Zwanglosigkeit unserer Ehe. Konsequenz daraus, nach viereinhalb Jahren Ehe trennten sich unsere Wege ziemlich abrupt. Er ist heute, nach einem Jahr wieder in einer festen neuen Beziehung, ich habe mich an der Uni eingeschrieben und lebe das Leben einer Studentin.

Laut
deinem Profil waren es doch 6 Ehejahre?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2016 um 17:28

Offene Ehe
Mein Mann (33) und ich (27) sind seit gut 10 Jahren zusammen und nächsten Monat seit 8 Jahren verheiratet. Unser Sexleben war (hauptsächlich für mich) sehr unbefriedigend. Zuletzt war ich dadurch einfach extrem frustriert, launisch, aufbrausend etc. Das ging so einfach nicht weiter, denn trotz großer Unzufriedenheit liebte ich meinen Mann ja trotzdem und wollte ihn natürlich nicht verlassen...

Wir führen nun seit knapp 2 1/2 Jahren eine offene Ehe und ich kann ganz ehrlich sagen, dass es bei uns im Moment so gut läuft wie noch nie.

Ich habe seit einiger Zeit sogar einen "Hausfreund" mit dem ich regelmäßig verkehre. Nichtsdestotrotz liebe ich meinen Mann natürlich noch immer wie zuvor, wenn nicht sogar noch mehr.

LG
Sylvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2016 um 18:07


Ja, die verstehen sich ganz gut.^^

Er darf das mit mir machen, was mir/uns Spaß macht. Mehr schreib ich hier nicht dazu...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2016 um 15:09

Meiner ist ein Cuckold
Es kann sehr erregend sein.
Ich kann mich bei fremden irgendwie besser fallen lassen!

Er darf nicht, ich jedoch schon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2016 um 7:17

Oe
Hallo du hast mich gelöscht.. Warum? Swingerclub war wohl nicht der Bringer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2016 um 18:45
In Antwort auf flunky2

Laut
deinem Profil waren es doch 6 Ehejahre?

Nett,
wenn jemand auch liest was man so schreibt.
Dafür danke.
Zwischen dem juristischen Tatbestand einer Hochzeit und einer Scheidung, bei mir knapp sechs Jahre ist die "privatrechtliche Trennung" zu unterscheiden, bei uns knapp eineinhalb Jahre.
Wer genau liest, versteht auch die zeitliche Differenz und braucht dann auch keinen bösen Zeigefinger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2016 um 6:54

BLÖDSINN
das ist keine offene Ehe sondern Partnertausch im Urlaub.

UND das Kind mit reinziehen ist schon sehr grenzwertig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Pille nach 7 Tagen abbrechen
Von: tiriya_12556013
neu
13. Juli 2016 um 20:54
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club