Forum / Sex & Verhütung

Offene Beziehungen?

13. Februar um 20:10 Letzte Antwort: 16. Februar um 13:47

Hallo!

Ich bin 22 Jahre alt habe einen drei Jährigen Sohn und bin in meiner zweiten Schwangerschaft 1 Monat. 

Alles super aber das Problem ist der Vater von meinen Kindern. Er ist ein guter Vater aber ich liebe ihn schon sehr lange nicht mehr und wir haben auch seit sehr langer Zeit keinen sex mehr also kurz gesagt wir leben zusammen in einer wohnung nur weil wir ein kind zusammen haben (er empfindet auch nichts mehr für mich.. ) was ich aber auch bald ändern will da ich ausziehen möchte, und es ist halt der sex der mir wirklich anfängt zu fehlen. 

Ich hab auch etwas Angst das ich es später irgendwie bereuen könnte wenn ich mein junges Leben nicht richtig auskoste. 

Und nach der Schwangerschaft wäre ich gerne für meine Kinder da aber trotzdem noch für vieles offen. 

Wäre es das "richtige" wenn ich mich auf eine offene Beziehung oder sowas einlassen würde? (auch in meiner Situation) 
Oder würde ich es bereuen sowas angefangen zu haben ?
Auch weil es nicht wirklich mein Ding ist sowas zu tun.

Kann mich da jemand beraten? 

Danke 
LG

Mehr lesen

14. Februar um 15:01
In Antwort auf

Hallo!

Ich bin 22 Jahre alt habe einen drei Jährigen Sohn und bin in meiner zweiten Schwangerschaft 1 Monat. 

Alles super aber das Problem ist der Vater von meinen Kindern. Er ist ein guter Vater aber ich liebe ihn schon sehr lange nicht mehr und wir haben auch seit sehr langer Zeit keinen sex mehr also kurz gesagt wir leben zusammen in einer wohnung nur weil wir ein kind zusammen haben (er empfindet auch nichts mehr für mich.. ) was ich aber auch bald ändern will da ich ausziehen möchte, und es ist halt der sex der mir wirklich anfängt zu fehlen. 

Ich hab auch etwas Angst das ich es später irgendwie bereuen könnte wenn ich mein junges Leben nicht richtig auskoste. 

Und nach der Schwangerschaft wäre ich gerne für meine Kinder da aber trotzdem noch für vieles offen. 

Wäre es das "richtige" wenn ich mich auf eine offene Beziehung oder sowas einlassen würde? (auch in meiner Situation) 
Oder würde ich es bereuen sowas angefangen zu haben ?
Auch weil es nicht wirklich mein Ding ist sowas zu tun.

Kann mich da jemand beraten? 

Danke 
LG

Hallo , in deine Situation muss du selber die Entscheidung treffen. Ohne Liebe wird die Beziehung zu belastend für euch beide. Wenn dir Sex fällt da findet sich mit Sicherheit jemand der helfen kann . Und mit zwei Kinder wird es schwer erfülltes sexualleben zu führen schon alleine wegen Zeitmangel . 
Lg 

2 LikesGefällt mir

14. Februar um 16:09
In Antwort auf

Hallo!

Ich bin 22 Jahre alt habe einen drei Jährigen Sohn und bin in meiner zweiten Schwangerschaft 1 Monat. 

Alles super aber das Problem ist der Vater von meinen Kindern. Er ist ein guter Vater aber ich liebe ihn schon sehr lange nicht mehr und wir haben auch seit sehr langer Zeit keinen sex mehr also kurz gesagt wir leben zusammen in einer wohnung nur weil wir ein kind zusammen haben (er empfindet auch nichts mehr für mich.. ) was ich aber auch bald ändern will da ich ausziehen möchte, und es ist halt der sex der mir wirklich anfängt zu fehlen. 

Ich hab auch etwas Angst das ich es später irgendwie bereuen könnte wenn ich mein junges Leben nicht richtig auskoste. 

Und nach der Schwangerschaft wäre ich gerne für meine Kinder da aber trotzdem noch für vieles offen. 

Wäre es das "richtige" wenn ich mich auf eine offene Beziehung oder sowas einlassen würde? (auch in meiner Situation) 
Oder würde ich es bereuen sowas angefangen zu haben ?
Auch weil es nicht wirklich mein Ding ist sowas zu tun.

Kann mich da jemand beraten? 

Danke 
LG

Ich glaube auch, dass wenn ihr nicht glücklich seit, wird es wahrscheinlich auf lange zeit nicht gut gehen und früher oder später wird der erste den anderen verletzen.

Allerdings ist die situation halt anders, weil ihr kinder habt. Klar heutzutage geben viele vor, patch work familien seien normal. also dass man kinder hat, sich halt trennt und dann neue partner hat. das sehe ich eher kritisch.

man kann der ansicht sein, wenn man kinder hat, dann soll man alles zurückstellen, auch sich selbst und man bleibt mit dieser person zusammen, ob man es will oder nicht (zumindest bis die kinder erwachsen sind).

die andere ansicht wäre, es schadet schlussendlich auch den kindern, wenn die eltern dauernd streiten, weil sie nicht glücklich sind. wie gesagt, wenn man das kind an erste stelle setzen würde, dann würde man aber auch nicht (dauernd) streiten sondern sich zusammenreissen. Ich glaube das ist die einstellung, die früher gelebt wurde und man hat durchgebissen und am partner festgehalten (beiderseits natürlich).

hier kann man der einen oder anderen meinung sein, was soll ich sagen.. ich bin hier traditionell. wenn ich ein kind hätte, halte ich an meinem partner fest, ob ich ihn liebe oder nicht, damit das kind bei seiner leiblichen und leiblichem vater aufwächst. kann aber gut sein, dass ich da mittlerweile in der minderheit bin.

tut mir leid, dass ich dir keine "schönere" oder irgendwie klarere antwort geben konnte. ich denke auch nochmals etwas darüber nach...

1 LikesGefällt mir

15. Februar um 11:50
In Antwort auf

Hallo!

Ich bin 22 Jahre alt habe einen drei Jährigen Sohn und bin in meiner zweiten Schwangerschaft 1 Monat. 

Alles super aber das Problem ist der Vater von meinen Kindern. Er ist ein guter Vater aber ich liebe ihn schon sehr lange nicht mehr und wir haben auch seit sehr langer Zeit keinen sex mehr also kurz gesagt wir leben zusammen in einer wohnung nur weil wir ein kind zusammen haben (er empfindet auch nichts mehr für mich.. ) was ich aber auch bald ändern will da ich ausziehen möchte, und es ist halt der sex der mir wirklich anfängt zu fehlen. 

Ich hab auch etwas Angst das ich es später irgendwie bereuen könnte wenn ich mein junges Leben nicht richtig auskoste. 

Und nach der Schwangerschaft wäre ich gerne für meine Kinder da aber trotzdem noch für vieles offen. 

Wäre es das "richtige" wenn ich mich auf eine offene Beziehung oder sowas einlassen würde? (auch in meiner Situation) 
Oder würde ich es bereuen sowas angefangen zu haben ?
Auch weil es nicht wirklich mein Ding ist sowas zu tun.

Kann mich da jemand beraten? 

Danke 
LG

Eine offene Beziehung ist eigentlich eine beiderseits schöne Ergänzung einer funktionierenden Beziehung, von der alle Seiten etwas haben, was die gemeinsame Beziehung ergänzt.

SIe ist kein Heilmittel für Probleme und geht in dem Zusammenhang für gewöhnlich schief. 

Die Lösung hiesse eher Trennung. 

Gefällt mir

15. Februar um 12:58

Lang keinen Sex mit Ihm und in Monat 1 Schwanger - Also ist er nicht der Vater oder? 
Warum überhaupt Kind 2?

Gefällt mir

15. Februar um 14:58

Für mich sind offene Beziehungen in letzter Zeit zu sehr ein Notnagel für allerlei Probleme. Es ist kein Allheilmittel, zB wenn man tiefere Probleme hat oder nicht treu sein kann. Manchmal ist eine saubere Trennung einfach am besten.

Gefällt mir

15. Februar um 20:40

❤️ H͏͏a͏bst du jеm͏͏a͏ls v͏͏͏e͏rsucht Cyb͏͏͏e͏rs͏͏͏e͏x? Lаsst uns еin͏͏a͏nd͏͏͏e͏r h͏͏͏e͏utе Abеnd Fr͏͏͏e͏udе b͏͏͏e͏reiten! Klicken Sie auf den Link - RitaAdamson197

Gefällt mir

16. Februar um 0:22

❤️ W͏͏i͏llst du hе͏͏i͏ß͏͏͏e͏n Gеsprächеn m͏͏i͏t ungl͏͏a͏ublich͏͏͏e͏n Fr͏͏a͏u͏͏͏e͏n? Sie sind аuf dem richtigen Weg! - ChristyAdderiy181

Gefällt mir

16. Februar um 1:37

❤️ Hаbst du jеm͏͏a͏ls vеrsucht Cybеrs͏͏͏e͏x? Lаsst uns ͏͏͏e͏͏͏i͏nаnd͏͏͏e͏r hеutе Ab͏͏͏e͏nd Fr͏͏͏e͏udе bеrе͏͏i͏ten! Klicken Sie auf den Link - PattiNyman21

Gefällt mir

16. Februar um 2:50

❤️ ͏Ich k͏͏a͏nn h͏͏i͏͏͏͏e͏r für еhrl͏͏i͏chе Fоtos g͏͏͏e͏sp͏͏͏e͏rrt wеrdеn. Schr͏͏͏e͏͏͏i͏b m͏͏i͏r auf diеs͏͏͏e͏r Seite - ChantalMacduff180

Gefällt mir

16. Februar um 6:02

❤️ ͏Ich kаnn h͏͏i͏͏͏͏e͏r für еhrl͏͏i͏ch͏͏͏e͏ Fоtos gеspеrrt w͏͏͏e͏rd͏͏͏e͏n. Schre͏͏i͏b mir auf dieser Seite - DebbieOswald163

Gefällt mir

16. Februar um 12:36

❤️ H͏͏a͏bst du jеmаls vеrsucht Cybеrsеx? L͏͏a͏sst uns ͏͏͏e͏͏͏i͏nаnd͏͏͏e͏r hеutе Abеnd Frеudе bеre͏͏i͏ten! Kl͏͏i͏cken Sie аuf den Link - AliceQuincy193

Gefällt mir

16. Februar um 13:47

❤️ Hаbst du jеmаls vеrsucht Cyb͏͏͏e͏rsеx? L͏͏a͏sst uns ͏͏͏e͏͏͏i͏nаndеr h͏͏͏e͏ut͏͏͏e͏ Ab͏͏͏e͏nd Fr͏͏͏e͏ud͏͏͏e͏ bere͏͏i͏ten! Kl͏͏i͏cken Sie auf den Link - StephanieAllford196

Gefällt mir