Home / Forum / Sex & Verhütung / Off Topic: gute Tierklinik gesucht

Off Topic: gute Tierklinik gesucht

22. März 2008 um 9:30 Letzte Antwort: 23. März 2008 um 15:00

Hallo an alle,

wer von euch kennt die tierklinik in hofheim und welche erfahrungen habt ihr damit gemacht?
mein kater hat leider einen tumor. daher suche ich nach einer guten tierklinik. vielleicht kennt jemand noch andere gute tierkliniken in deutschland. bin für jede info dankbar.

Mehr lesen

22. März 2008 um 10:20

Hofheim, ne...
...Aber in Hannover gibt es die THH, die soll angeblich super gut sein.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. März 2008 um 11:02
In Antwort auf adem_12908613

Hofheim, ne...
...Aber in Hannover gibt es die THH, die soll angeblich super gut sein.

Danke
für die info aber was heisst angeblich?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. März 2008 um 11:04

Hofheim
ich meine hofheim/taunus

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. März 2008 um 11:14
In Antwort auf Cosmicgirl

Danke
für die info aber was heisst angeblich?

Das ich es von vielen hörte,
Leute kenne, die dort studierten und auch selbst gute Erfahrung gesammelt habe.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. März 2008 um 11:37
In Antwort auf adem_12908613

Das ich es von vielen hörte,
Leute kenne, die dort studierten und auch selbst gute Erfahrung gesammelt habe.

Ok,
danke für die info.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. März 2008 um 11:47

In Deutschland ...
aber ich weiß nicht, ob diese zu weit von Dir weg ist.

http://www.tierklinik-gutbrod.de/

Auf dem Foto ist nur ca. 1/3 der Gebäude zu sehen. Perfekt ausgerüstet mit allen Gerätschaften incl. Röntgen und eine riesige Wach- und Pflegestation, sowie ein empfehlenswertes relativ großes Ärtzteteam.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. März 2008 um 12:51
In Antwort auf Cosmicgirl

Ok,
danke für die info.

In
Gießen gibt es von der Uni eine sehr gute Tierklinik, ist vielleicht ne Stunde Fahrt vom Taunus aus
http://www.vetmed.uni-giessen.de/kleintierklinik/

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. März 2008 um 16:15
In Antwort auf irvine_11870845

In Deutschland ...
aber ich weiß nicht, ob diese zu weit von Dir weg ist.

http://www.tierklinik-gutbrod.de/

Auf dem Foto ist nur ca. 1/3 der Gebäude zu sehen. Perfekt ausgerüstet mit allen Gerätschaften incl. Röntgen und eine riesige Wach- und Pflegestation, sowie ein empfehlenswertes relativ großes Ärtzteteam.

Ja
das ist schon weit weg von mir. allerdings war mir mein kater nun 18 jahre treu und ich finde, er hat eben einfach die beste behandlung, die es gibt, verdient. ich hab mir die seiten im internet mal angeschaut. das sieht ganz gut aus aber ich denke, man muss echt mal persönlich dort vorbei, um zu beurteilen, ob die das tier gut behandeln. danke für die info, liebe grüsse + schöne osterfeiertage.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. März 2008 um 16:18

Hi Jana,
ja die tierklinik in gießen kenne ich, die scheinen ganz gut zu sein. mal schauen, ob ich nun mit meinem karter dorthin oder nach hofheim oder woandershin gehe. danke für die info, liebe grüsse und dir schöne osterfeiertage.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. März 2008 um 16:25
In Antwort auf osmund_12657178

In
Gießen gibt es von der Uni eine sehr gute Tierklinik, ist vielleicht ne Stunde Fahrt vom Taunus aus
http://www.vetmed.uni-giessen.de/kleintierklinik/

Hi Pololover
danke für den link. jana meinte auch, dass die tierklinik in gießen gut ist und die ist nicht weit von mir entfernt. weil mein kater schon so alt ist und möglicherweise keine narkose mehr verträgt, sollte ich auch verschiedene meinungen einholen. da gehe ich auf jeden fall hin. danke für die info.
schöne osterfeiertage dir.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. März 2008 um 16:55

Hi
das ist ja lieb, dass du im internet geschaut hast und sogar eine bekannte angerufen hast!! danke. meine tierärztin hatte mir auch hofheim empfohlen.. sie operiert zwar selbst, aber sie sagte, diese op würde sie nicht durchführen... daher kam ich ja überhaupt erst auf hofheim. aber weil mein kater schon so alt ist und noch nicht sicher ist, ob er eine narkose heil und gut übersteht, wollte ich gerne noch andere meinungen einholen. mein kater hat an ganz ähnlicher stelle den tumor wie der hund von deiner bekannten. meine tierärztin meinte, dass das an der stelle gerade bei katzen häufig ist. - oder im nacken. mein kater wurde auch schon nach metastasen untersucht und hat keine. die organe und blutwerte sind alle ok und er ist auch aufgeweckt und guter dinge. ich mache mir halt schon sorgen, weil fraglich ist, ob er eine herkömmliche op heil übersteht und sich davon auch gut erholt. ich würde meinem kater nicht alles, was es da gibt antun. zum teil werden bei so einer tumorentfernung auch knochen mit rausgefräst... aber ich wünsche mir, dass mir mein kater noch eine weile erhalten bleibt.
vielen, vielen dank, dass du dir die mühe gemacht hast im internet zu schauen und bei deiner bekannten nachzuhören . danke! das ist echt lieb von dir. liebe grüsse und schöne osterfeiertage für dich!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. März 2008 um 13:28

Hi Foto,
danke für die info. mein kater ist 18 jahre alt. nein, leider traue ich meiner tierärztin nicht wirklich, weil sie meinte, dass man da dann irgendwelche knochen rausfräsen sollte/müsste.. und das halte ich bei dem hohen alter von meinem kater schon für arg bedenklich. zudem denke ich, bevor hier irgendwas rausgefräst wird erst geprüft werden sollte, ob das ein gut- oder bösartiger tumor ist... der gedanke meinen kater einschläfern zu lassen zerreisst mir fast das herz. ich glaube das schaffe ich nicht. wie auch immer, danke für die info und dir ein schönes osterfest. liebe grüsse, cosmic.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. März 2008 um 13:38

Sicher
ist dir langweilig? wolltest du auch mal was in ein forum tippen? oder bist du einfach nur schwer gestört? dann solltest du dich umgehend in behandlung begeben... da muss professionelle hilfe her.. da hilft kein windelwechseln von mama mehr.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. März 2008 um 14:02

Leute wie Dich find ich zum kotzen....
.... weil sie auf die Gefühle anderer spucken...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. März 2008 um 15:00

Hi Prosecco,
meinem kater geht es ansonsten prima.. er ist munter und aufgeweckt wie immer. alles soweit normal. nein, natürlich möchte ich meinen kater nicht quälen und ihm jetzt im hohen alter noch etwas schlimmes durch einen schweren eingriff antun. aber ich möchte zumindest schauen, ob es doch noch möglichkeiten gibt, auf *sanftem* weg ihm und mir noch einige zeit zu geben.
danke für deine antwort liebe grüsse + schöne ostern dir! cosmic.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram