Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Nuvaring wirkung nach mehrmaligem herausnehmen beeinträchtigt???

Letzte Nachricht: 11. Juni 2008 um 8:19
M
maeja_12529439
09.06.08 um 21:51

hallo zusammen!

mir ist etwas richtig blödes passiert. ich verwende den nuvaring. seit dem wochenende- samstag- hatte ich einen leicht bräunlichen ausfluss, der immernoch andauert. morgen abend gegen zehn muss ich den ring entfernen. nun habe ich aber die letzten male beim sex den ring entfernt und mit kondom mit meinem freund geschlafen. bisher ist nichts passiert. der ring war dazu max. 30-45 min draußen. heute habe ich ihn mittags kurz rausgenmmen um zu sehen ob wieder brauner ausfluss dran ist- was so war. die sprechstundenhilfe meinte das könnte immer mal vorkommen, quasi als vorblutung...(wollte nämlich kurzfristig vorbei weil ich dachte es sei evtl eine infektion- sie meinte aber das sei unwahrscheinlich, da das nicht braun ist)
jedenfalls haben wir spontan um acht miteinander geschlafen, wozu ich den ring etwa nochmal 20 minuten entfernt habe. ich entferne ihn zureit deshalb beim sex weil er mir weh tut- deshalb werde ich auch ab dem nächsten zyklus anders verhüten.
leider ist beim sex heute abend das kondom gerissen. meine frage nun an euch:
ist das ein risiko??? könnte ich schwanger werden???

freue mich wirklich auf eure antwort und hoffe darauf...

liebe grüße mel

Mehr lesen

L
lotus_12716748
10.06.08 um 0:33

??
Spielt es eine Rolle bei der 24h Regel, wie lange der Ring zuvor entfernt wurde, oder ist das nur die "Maximalpause" nach den 3 Stunden ohne?
Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass man ohne Ring nur im 24-Stunden-Rhythmus Sex haben darf (wäre blöd, schränkt doch die persönliche "Freiheit" total ein ^^

Gefällt mir

M
maeja_12529439
10.06.08 um 10:43

Ich...
hatte natürlich "versucht" mich im internet zu informieren. aber man findet ja keine klare aussage...
das geht von "so lang es nur ganz kurz ist (sozusagen um den ring wieder in die richtige position zu bringen) ist es egal, also macht gar nix" über "egal wie kurz- danach muss er 24 std drin sein" bis hin zu der aussage "man darf ihn nur EINMAL im monat für maximal 3 stunden rausnehmen" wenn man beim hersteller nachfragt lassen die sich auch gern eine hintertür offen...
und meine fa ist auch immer alles andere als sicher und überzeugend was das angeht...
deshalb werde ich jetzt auch wirklihc wechseln. es ärgert mich nur dass das in den letzten tagen nun noch passiert ist und hoffe dass ich davon nicht schwanger bin/werde...

Gefällt mir

I
ivanka_12547624
11.06.08 um 7:10

...
Und wie ist es, wenn der Ring wirklich nur - sagen wir - höchstens 10 sek raus ist?? Also z.B. wenn er mit einem Tampon rausrutscht?

Hab auch schon Gerüchte Gehört, dass der Ring erst in der Testphase sein soll und man noch gar nicht sicher ist, ob und wie gut er wirkt??! Aber dann könnte man doch noch nicht so Werbung machen usw, oder?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
I
ivanka_12547624
11.06.08 um 7:57

Ok...
... das ist ein Argument =)

und wegen dem ganz kurzeitigen Rausrutschen, weiß da wer was?

Gefällt mir

I
ivanka_12547624
11.06.08 um 8:19

Dankeschön!!!
Danke, da war ich mir jetzt nach der Diskussion oben nimmer so sicher, also hab ich jetzt wieder ein besseres Gefühl! Vielen Dank!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige