Home / Forum / Sex & Verhütung / Nuvaring und Migräne wer noch???

Nuvaring und Migräne wer noch???

8. Februar 2008 um 14:19 Letzte Antwort: 14. Februar 2008 um 15:42

Hab im Juli den Ring abgesetzt, weil ich immer so sehr migräne hatte und wir endlich nen kiwu hatten, jetzt musste ich ne mens herauf beschwören um mit clomi anfangen zu können und jetzt hab ich wieder nen üblen migräne anfall bekommen....
liegt das am ring...
in der zwischenzeit als ich keinen ring drin hatte hatte ich kein einziges mal migräne!
wer von euch hat noch starke migräne und benutzt den nuvaring

lg emi

Mehr lesen

8. Februar 2008 um 17:17

Hallo
du!

Hatte unter dem Ring nicht nur Migräne, sondern Migräne mit Aura. Vielleicht verträgst du Östrogene nicht. Ich nehme die Cerazette, weil ich unter jeder Pille Mirgäne hatte, unter der Cera hatte ich bisher nichts.

Hoffe ich konnte dir helfen,

liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Februar 2008 um 20:26
In Antwort auf thuy_11843485

Hallo
du!

Hatte unter dem Ring nicht nur Migräne, sondern Migräne mit Aura. Vielleicht verträgst du Östrogene nicht. Ich nehme die Cerazette, weil ich unter jeder Pille Mirgäne hatte, unter der Cera hatte ich bisher nichts.

Hoffe ich konnte dir helfen,

liebe Grüße

Vielen dank
ja danke dir, finds gut zu wissen dass ich nicht alleine bin!

lg emi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Februar 2008 um 8:49
In Antwort auf emilia8208

Vielen dank
ja danke dir, finds gut zu wissen dass ich nicht alleine bin!

lg emi

Allein
bist du sicher nicht, auch wenns eher seltener vorkommt, weil der Ring so niedrig dosiert ist, habe ich von meiner Ärztin gehört.

Kannst dich ja mal über die Cerazette informieren, wenn du magst.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Februar 2008 um 19:08

Bin ich also auch nicht allein
Hallo Emi,

ich habe ebenfalls im Juli die Pille auf Grund von
schweren Migräneattacken abgesetzt und dachte, mir bleibt
nur der Ring.Und zack, 1 Monat rum und der Schädel brummt.Mein Hausarzt meint,daß die Hormone natürlich Einfluß auf die Migräneattacken haben (wobei der letzte
mit dem Ring noch "erträglich" war im Gegensatz zu früher)aber die Ursachen auch noch wo anders liegen.
Ich habe mal mit Akupunktur versucht (während meiner
Pillen-Zeit) und war 2 Jahre schmerzfrei,nur die Kosten
waren wir irgendwann mal zu hoch.
Ich werde es jetzt nochmal mit Akupunktur versuchen.
Die Vorschläge der Anderen mit der Pille Cerazette finde ich toll, frage mich,wieso nicht mein FA diesen Vorschlag
gemacht hat.Hätte man nicht einfach einen Hormontest machen können?

Lg aus Brühl
copine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2008 um 15:42
In Antwort auf deanne_12627247

Bin ich also auch nicht allein
Hallo Emi,

ich habe ebenfalls im Juli die Pille auf Grund von
schweren Migräneattacken abgesetzt und dachte, mir bleibt
nur der Ring.Und zack, 1 Monat rum und der Schädel brummt.Mein Hausarzt meint,daß die Hormone natürlich Einfluß auf die Migräneattacken haben (wobei der letzte
mit dem Ring noch "erträglich" war im Gegensatz zu früher)aber die Ursachen auch noch wo anders liegen.
Ich habe mal mit Akupunktur versucht (während meiner
Pillen-Zeit) und war 2 Jahre schmerzfrei,nur die Kosten
waren wir irgendwann mal zu hoch.
Ich werde es jetzt nochmal mit Akupunktur versuchen.
Die Vorschläge der Anderen mit der Pille Cerazette finde ich toll, frage mich,wieso nicht mein FA diesen Vorschlag
gemacht hat.Hätte man nicht einfach einen Hormontest machen können?

Lg aus Brühl
copine

Hallo!
Ich glaube ein Hormontest gibt nur sicheren Aufschluss, wenn man die Pille mehrere Monate nicht nimmt.

Wünsch dir für Akkupunktur viel Glück, allerdings heißt es, dass Migräne nicht zu stoppen ist, sollte sie nach der ersten Akkupunktur nicht ganz verschwinden, aber vielleicht hast du ja Glück

Wenn nicht, red doch mal mit deinem Arzt über die Cerazette, nehme sie seit drei Wochen und hatte keine Kopfschmerzen mehr, normalerweise hatte ich jeden zweiten Tag Kopfweh und alle ein bis zwei Wochen Migräne mit Aura, bin total glücklich damit

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Orgasmus hinauszögern!?
Von: temple_12381415
neu
|
14. Februar 2008 um 13:36
Teste die neusten Trends!
experts-club