Home / Forum / Sex & Verhütung / Nuvaring und Ledermix

Nuvaring und Ledermix

9. September 2008 um 13:25

Hallo

Ich habe eine Frage und zwar bin ich gerade mein Zahnarzt auf eine Nervenentzündung mit Ledermix behandelt worden, das angeblich Cortison enthalten soll, im Internet habe ich aber nur folgende Inhaltsstoffe gefunden: 1 g Paste enthält 30,21 mg Demeclocyclin-Calcium (entspricht 30,00 mg Demeclocyc-linhydrochlorid) und 10 mg Triamcinolon-acetonid.
Wirkt der Verhütungsring trotzdem noch oder sollte man nach Ende der Anwendung besser die ersten 7 Tage zusätzlich verhüten?

9. September 2008 um 13:43

Noch was
Hatte dazu jetzt noch was gefunden:
Ledermix enthält als wirksame Bestandteile das stark entzündungshemmende Cortisonderivat Triamcinolon-acetonid in Kombination mit dem Breitspektrumantibiotikum Demeclocyclin.
Ledermix bewirkt eine Schmerzbehebung bei akuten entzündlichen Affektionen der Pulpa und des Periodontiums.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2008 um 14:36
In Antwort auf andela_12525518

Noch was
Hatte dazu jetzt noch was gefunden:
Ledermix enthält als wirksame Bestandteile das stark entzündungshemmende Cortisonderivat Triamcinolon-acetonid in Kombination mit dem Breitspektrumantibiotikum Demeclocyclin.
Ledermix bewirkt eine Schmerzbehebung bei akuten entzündlichen Affektionen der Pulpa und des Periodontiums.

Hatte
Hatte jetzt noch irgendwo gelesen, dass das Antibiotika doch wohl wechselwirkt, bin allerdins direkt nach dem Zahnarztbesuch in die Pause gegangen, was man ja eigentlich nicht soll und nächste Woche Montag muss ich nochmal hin und da kommt das Zeugs wieder rein. Wann bin ich denn dann wieder geschützt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Das Zwischenmenschliche fehlt mir langsam + die Sache mit den Weibern
Von: gvran_12906157
neu
9. September 2008 um 1:31
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen