Home / Forum / Sex & Verhütung / Nuvaring und Harndrang

Nuvaring und Harndrang

8. Juni 2004 um 10:14 Letzte Antwort: 26. März 2008 um 10:32

Ich weiss dass doch einige heir sind, die auch mit dem Ring verhüten und hätte da mal gerne ein paar Erfahrungen: Ich "trage" den Ring jetzt deit letztem Freitag, also seit 4 Tagen. War am ertsen Abend schon ein komisches Gefühle. Am 2. Tag hatte ich dann das Gefühl, der Ring reize meine Blase, ich hatte ständig Harndrang. Ich dachte dann, der Ring sei vieleicht zu wenig weit drin also versuchte ich ihn weiter rein zu schieben, was aber nur ein kleines Bisschen ging.

Hat jemand das selbe erlebt mir dem Harndrang? Und wie weit drin habt ihr den Ring? Also wenn ich mit dem Mittelfinger nachtaste, hab ich den so zur Hälfte drin. Ist das weit genug? Mein FA hat sich da leider voll auf den Beipackzettel gestützt und mir die Bilder vorgelegt und gemeint; So müssen Sies machen, dann klappts....

Und noch was: ich hab bisher immer nur gehört, dass der Mann beim Sex etwas spürt. Ich habe jedoch das Gefühl, dass mir der Ring immer irgendwo anstösst. Dies wird mit der zeit doch eher unangenehm. Kennt das jemand??

Ansonsten würde ich den Ring übrigens nicht mehr hergeben. Mein Freund traut ihm zwar nicht, er glaubt nicht so recht an die Wirkung und rechnet fast damit, dass ich bald schwanger werde.... Wäre zwar nicht so schlimm, aber wir wollen noch so 1 1/2 Jahre warten bis wir mit übern anfangen. Ich hoffe nur, dass sich bis dahin der Verdacht auf Endometriose nicht bestätigt hat....

Mehr lesen

8. Juni 2004 um 12:15

Hallo Flausi
... da binichwieder

Also ich habe keinen Harndrang seitdem ich den Ring trage. Weiß ja nicht wie eng Du gebaut bist, dass er stören könnte.
Verwendest Du Tampons? Hast Du das bei denen auch?

Ich hatte am Anfang allerdings das Gefühl, dass ich immer kontrollieren musste, ob der Ring noch sitzt. Hatte dann auch immer die BEfürchtung, dass der Ring nicht weit genug in der Scheide lag. Habe ihn dann "immer" wieder weiter in die Scheide geschoben. Aber diesen Tick habe ich nicht mehr. Denn der Ring sucht sich seine richtige Stelle alleine Falsch liegen kann er ja auch gar nicht. Es ist egal von welcher Stelle er die Hormone freigibt.
Was ich aber festgestellt habe ist, dass ich mehr Ausfluss habe....

Ich habe ei paar Tage (ca. 1,5 Wochen) gebraucht, um mich richtig an den Ring zu gewöhnen..... Habe etwas Geduld!

Bei Sex spüre ich den Ring nicht. Wenn er Dich stört bzw. unangenehm ist, dann nehme ihn doch einfach raus. Kann man ja bist zu 3 Stunden. Und in der Zeit seit ihr doch bestimmt fertig, oder? *lach*


Ganz liebe Grüße
Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juni 2004 um 8:35
In Antwort auf alanis_12681975

Hallo Flausi
... da binichwieder

Also ich habe keinen Harndrang seitdem ich den Ring trage. Weiß ja nicht wie eng Du gebaut bist, dass er stören könnte.
Verwendest Du Tampons? Hast Du das bei denen auch?

Ich hatte am Anfang allerdings das Gefühl, dass ich immer kontrollieren musste, ob der Ring noch sitzt. Hatte dann auch immer die BEfürchtung, dass der Ring nicht weit genug in der Scheide lag. Habe ihn dann "immer" wieder weiter in die Scheide geschoben. Aber diesen Tick habe ich nicht mehr. Denn der Ring sucht sich seine richtige Stelle alleine Falsch liegen kann er ja auch gar nicht. Es ist egal von welcher Stelle er die Hormone freigibt.
Was ich aber festgestellt habe ist, dass ich mehr Ausfluss habe....

Ich habe ei paar Tage (ca. 1,5 Wochen) gebraucht, um mich richtig an den Ring zu gewöhnen..... Habe etwas Geduld!

Bei Sex spüre ich den Ring nicht. Wenn er Dich stört bzw. unangenehm ist, dann nehme ihn doch einfach raus. Kann man ja bist zu 3 Stunden. Und in der Zeit seit ihr doch bestimmt fertig, oder? *lach*


Ganz liebe Grüße
Pluster

Hi Pluster
Na, alles klar bei Dir?

Also seit ich den Ring nochmals neu platziert habe, ist auch der Druck auf die Harnröhre verschwunden. War wohl einfach am Anfang. Jetzt denke ich auch, dass er richtig sitzt. Ansonsten spüre ich ihn nicht. Ja, ich benutze seit eiwgkeiten Tampons, aber der ist ja etwas tiefer drin, bzw. ist ja kürzer als der Ring, also hinter der Stelle der Harnröhre...

Na ja, das mit dem Ring rausnehmen ist so ne Sache. Da ja unsere Liebe noch relativ frisch ist, kommt es doch sehr oft vor, dass wir spontan Sex haben, manchmal auch mitten in der Nacht. Und genau so wie es mich immer genervt hat, erst ein Kondom überziehen zu müssen, mpsste ich es nicht haben, wenn ich jedesmal erst den Ring rausnehmen und dann auch daran denken müsste, ihn wieder einzusetzen...)
Aber auch das hat sich jetzt gebessert, ich denke dass jetzt der Ring wirklich richtig sitzt. Zumindest hab ich ihn gestern beim GV nicht gemerkt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Mai 2005 um 10:50

Harndrang + Migräne
Hallo Flausi,

ich hab vor ca 1 1/2 Jahren für ein halbes Jahr den Novaring genommen und war total begeistert. Doch leider hab ich von diesem Ring auch Migräne bekommen. Ich weiß das deswegen auch so genau weil es von Monat zu Monat schlimmer geworden ist und erst wieder besser geworden ist als ich den Ring abgesetzt habe. Leider hab ich die Mirgräne immer noch obwohl ich den Ring jetzt seit ca. 1 Jahr nicht mehr nehme. Ist ja auch als Nebenwirkung aufgeführt und ich hatte eben das Pech. Will dir ja keine Angst machen, aber achte da auf jeden Fall drauf. Migräne ist meistens einseitig.

Was sich leider auch endwickelt hat und ich irgendwie mit dem Ring in Verbindung bringe ist, das ich ca. 2 Monate nach dem ich den Ringe genommen habe eine total heftige Blasenentzündung bekommen. Bei der ich das erste Mal auch Blut im Urin hatte. Es war seit 6 Jahre wieder die erste Blasenentzündung und seit dieser Blasenentzündung hab ich immer wieder Pobleme mit der Blase gehabt und seit letztem Jahr Anfang Dezember leide ich unter ständigem Harndrang. War auch schon bei total vielen Ärzten aber keiner kann mir helfen. Sie wissen nicht was ich habe.
Ist echt scheiße gelaufen.
Während ich den Ring getragen habe, hatte ich aber keine Probleme mit Harndrang. Liegt wahrscheinlich wirklich am sitzt. Pass auf jeden Fall auf. Ich wünsch dir trotz meiner Problem aber viel Glück mit dem Ring. Prinzipiell ist er nicht schlecht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juni 2005 um 9:47

Nuvaring
Hallo flausi,

ich benutze den Ring schon eine ganze Weile. Als ich den Ring das erste mal einlegte war das für mich auch neu, es war schon komisch. Aber eigentlich ist es doch fast so ähnlich wie beim Tragen eines Tampons. Wahrscheinlich hast du das Gefühl nur am Anfangs, da diese Art von Verhütung was ganz anderes und Neues ist. Der Ring ist allerdings genauso sicher wie die Pille. Bei korrekter Anwendung ist eine Schwangerschaft sehr unwahrscheinlich. Zum Thema Sex kann ich nur sagen, dass wir keine Probleme damit hatten. Weder mein Freund noch ich spüren den Ring.

Grüße G.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. März 2008 um 10:32
In Antwort auf gunda_12961245

Harndrang + Migräne
Hallo Flausi,

ich hab vor ca 1 1/2 Jahren für ein halbes Jahr den Novaring genommen und war total begeistert. Doch leider hab ich von diesem Ring auch Migräne bekommen. Ich weiß das deswegen auch so genau weil es von Monat zu Monat schlimmer geworden ist und erst wieder besser geworden ist als ich den Ring abgesetzt habe. Leider hab ich die Mirgräne immer noch obwohl ich den Ring jetzt seit ca. 1 Jahr nicht mehr nehme. Ist ja auch als Nebenwirkung aufgeführt und ich hatte eben das Pech. Will dir ja keine Angst machen, aber achte da auf jeden Fall drauf. Migräne ist meistens einseitig.

Was sich leider auch endwickelt hat und ich irgendwie mit dem Ring in Verbindung bringe ist, das ich ca. 2 Monate nach dem ich den Ringe genommen habe eine total heftige Blasenentzündung bekommen. Bei der ich das erste Mal auch Blut im Urin hatte. Es war seit 6 Jahre wieder die erste Blasenentzündung und seit dieser Blasenentzündung hab ich immer wieder Pobleme mit der Blase gehabt und seit letztem Jahr Anfang Dezember leide ich unter ständigem Harndrang. War auch schon bei total vielen Ärzten aber keiner kann mir helfen. Sie wissen nicht was ich habe.
Ist echt scheiße gelaufen.
Während ich den Ring getragen habe, hatte ich aber keine Probleme mit Harndrang. Liegt wahrscheinlich wirklich am sitzt. Pass auf jeden Fall auf. Ich wünsch dir trotz meiner Problem aber viel Glück mit dem Ring. Prinzipiell ist er nicht schlecht.

Blasenentzündung
Hallo zusammen..
Ich nehme den Ring jetzt erst seit einer Woche. Und ich muss sagen beim Sex bin ich völlig zufrieden! da haben wir beide überhaupt keine Probleme. ich spüre ihn auch so nicht und auch mit Tampons habe ich keine Probleme. Allerdings habe ich seit 4 Tagen (zu bedenken ich nehme den Ring seit 8 Tagen)jeden morgen wenn ich aufstehe Blasenschmerzen. das geht dann ungefähr 2-3 Stunden und ganz ehrlich das kotzt mich jetzt schon tierisch an! Auch hat sich meine Haut seit dieser woche echt übelst verschlechtert. Ich muss ehrlich sagen wenn ich beim Sex nicht so zufrieden wäre, hätte ich das Experiment NuvaRIng schon beendet. Bin jetzt wirklich unentschlossen aber Blasenschmerzen sind echt heftig..Naja vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrungen gemcht. Würde mich über Antworten freuen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook