Home / Forum / Sex & Verhütung / Nuvaring - Probleme beim Einsetzen...?

Nuvaring - Probleme beim Einsetzen...?

6. September 2007 um 7:30

Hallo in die Runde,
ich habe mir gestern den Ring gekauft und war willens ihn zu verwenden. So, aber irgendwie habe ich echte Probleme, den richtig zu platzieren bzw. einzusetzen.Der ist so biegsam und flutscht mir ducrh die Hände, dass ich ihn gar nicht so weiter hinter bekomme, wie er sollte...
was tun????
beste Grüße

6. September 2007 um 7:37

Quatsch
Guten Morgen!

Du hast doch bestimmt schon mal einen Ob plaziert, das ist im Grunde nichts anderes!

Ich fand es auch zu Beginn kommisch, aber beim 2 Mal war es schon standart. Einfach zusammendrücken und rein. Der Ring soll auch nicht zu weit rein. Du musst ihn reinschieben bis er nicht mehr zu sehen ist, du ihn aber noch bei einführen mit dem Finger spüren kannst. "Keine Sorge: Du merkst ihn dann nicht mehr, weder beim laufen noch ...... " Ich nehme ihn schon lange und bin sehr begeistert. Nur denk daran, das du die anderen im Kühlschrank aufbewahren musst.

Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2007 um 7:43
In Antwort auf junchen

Quatsch
Guten Morgen!

Du hast doch bestimmt schon mal einen Ob plaziert, das ist im Grunde nichts anderes!

Ich fand es auch zu Beginn kommisch, aber beim 2 Mal war es schon standart. Einfach zusammendrücken und rein. Der Ring soll auch nicht zu weit rein. Du musst ihn reinschieben bis er nicht mehr zu sehen ist, du ihn aber noch bei einführen mit dem Finger spüren kannst. "Keine Sorge: Du merkst ihn dann nicht mehr, weder beim laufen noch ...... " Ich nehme ihn schon lange und bin sehr begeistert. Nur denk daran, das du die anderen im Kühlschrank aufbewahren musst.

Grüße

Naja, aber....
ja, ich nehme ja auch die ganze zeit obs.... aber irgendwie hat man bei denen eine bessere fläche zum schupsen und beim ring ... der geht ja dann auf und und ich kann ihn nicht "steuern" und/oder muss ihn mit zwei fingern halten.. ach ich komme mir ein wenig unbeholfen vor, dabei stelle ich mich sonst nicht so an.
beste grüße

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2007 um 7:49
In Antwort auf dora_12485322

Naja, aber....
ja, ich nehme ja auch die ganze zeit obs.... aber irgendwie hat man bei denen eine bessere fläche zum schupsen und beim ring ... der geht ja dann auf und und ich kann ihn nicht "steuern" und/oder muss ihn mit zwei fingern halten.. ach ich komme mir ein wenig unbeholfen vor, dabei stelle ich mich sonst nicht so an.
beste grüße

Auf jeden Fall halten
Ja mit beiden Fingern zusammendrücken zu einer "Wurst" und dann reinschieben. Er öffnet sich dann drin, hauptsache du bekommst ihn rein. Du wirst sehen, irgendwann ist das routine! Was vielleicht am Anfang unangenehm sein kann, ist das rausholen! Denn bis man ihn zu fassen bekommt und dann rauszieht... ! Nur denk daran bloß nicht zu weit rein!

Du schaffst es! Denk daran wie schwer es war den ersten Ob zu benutzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2007 um 12:16

Fands
beim ersten Mal auch etwas merkwürdig. Ist aber echt keine Sache. Der Ring an sich ist ja trocken und deine Finger auch. Dann musst du den wie oben beschrieben wirklich zusammendrücken, zu ner Wurst. Kannst auch bei einem Ende anfangen und dann beim reinschieben runter rutschen und weiter unten zusammen drücken... ähm ja...
Oder mit beiden Händen....
LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2007 um 16:40

Flutscht mit dem ob wieder raus..
so, nachdem ich das ob wechseln musste, ist der nette ring wieder mit raus gekommen... also wieder rein das ding. beim 2. wechsel wieder....hoffentlich geht das jetzt nicht immer so, der muss doch drinnenbleiben.... bin ich da noch geschützt????

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2007 um 18:25
In Antwort auf dora_12485322

Flutscht mit dem ob wieder raus..
so, nachdem ich das ob wechseln musste, ist der nette ring wieder mit raus gekommen... also wieder rein das ding. beim 2. wechsel wieder....hoffentlich geht das jetzt nicht immer so, der muss doch drinnenbleiben.... bin ich da noch geschützt????

Hast
du den Beipackzettel gelesen? Tu das mal. Dort steht nämlich, dass man den Ring 3 Stunden raus nehmen darf... danach aber 24 Stunden drin behalten sollte (wenn der mal rausflutscht und du ihn gleich wieder rein tust ist das ja wohl kein Problem).
Hm, kommt wohl doch ziemlich auf die "Beschaffenheit" der Vagina drauf an, bei wem der Ring funktioniert.
Mein wenn ich den wirklich ganz rein schiebe, ist er bei mir auch nie raus gekommen. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2007 um 7:54

Mhh
Hallo sonne498,

hatte gestern auch mein "erstes Mal" mit dem NuvaRing. Und ich kann dich beruhigen, mir ist es ungefähr so ergangen wie dir. Hab mir das ganze einfacher vorgestellt und dass der Ring, wenn man ihn zusammendrückt nicht gleich wieder auseinandergeht Naja, ich habs dann allerdings doch noch fertig gebracht und der Ring ist drin. Die nächste Hürde ist dann das Entfernen des Rings Aber ich denke mal, beim zweiten Mal kriegen wir das scho super hin.
Lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2007 um 9:13

"Nuvaring - Probleme beim Einsetzen...?"
Hallo, und guten morgen!

Mir hatte es damals geholfen meinen Nuvaring vor Einlage zu einer "8" zu drehen um ihn so tiefer einführen zu können. Versuche doch mal dich aufs Bett zu legen, ich finde so läßt er sich am einfachsten einführen.

Wichtig ist nur, dass er komplett in der Scheide liegt und von Schleimhaut umsclossen ist, er muss aber nicht immer starr an einem Platz in der Scheide liegen, sondern bewegt sich auch mit dir mit.

Also ich muss echt sagen, dass ich mit meinem Ring super zufrieden bin, und ihn auch jederzeit weiterempfehlen würde.

Ich hoffe ich konnte dir helfen
LG
Babywonder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2007 um 11:38
In Antwort auf tessa_12867275

"Nuvaring - Probleme beim Einsetzen...?"
Hallo, und guten morgen!

Mir hatte es damals geholfen meinen Nuvaring vor Einlage zu einer "8" zu drehen um ihn so tiefer einführen zu können. Versuche doch mal dich aufs Bett zu legen, ich finde so läßt er sich am einfachsten einführen.

Wichtig ist nur, dass er komplett in der Scheide liegt und von Schleimhaut umsclossen ist, er muss aber nicht immer starr an einem Platz in der Scheide liegen, sondern bewegt sich auch mit dir mit.

Also ich muss echt sagen, dass ich mit meinem Ring super zufrieden bin, und ihn auch jederzeit weiterempfehlen würde.

Ich hoffe ich konnte dir helfen
LG
Babywonder

""Nuvaring - Probleme beim Einsetzen...?""
Hallo in die Runde!
Erstmal veilen lieben Dank für Eure netten und vor allem echt hilfreichen Antworten, man kommt sich ja schon ein wenig unbeholfen vor, wenn man sich offensichtlich doch so anstellt...öhm
Rein bekomme ich ihn nun gut, habe ja jetzt auch Übung, denn das Problem besteht, dass er beim oB-Wechsel immer wieder mit raus kommt... Ist das nun noch alles im Rahmen und bin ich noch geschützt?
sonnige Grüße im Regen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club