Home / Forum / Sex & Verhütung / NuvaRing - Periode - Petting - Schwanger?

NuvaRing - Periode - Petting - Schwanger?

6. Januar 2008 um 13:42

Hallo liebe Leute,

ich habe eine Frage, und zwar:

Meine Freundin benutzt seit einiger Zeit den NuvaRing und ist mit diesem auch sehr zufrieden.
Sie hat am Anfang des letzten Monats ihren Ring eingelegt, und relativ am Anfang für 3 Tage lang ein leichtes Antibiotikum genommen.
Nun hat sie am Dienstag letzte Woche den Ring herausgenommen, und vor 3 Tagen, also folglich Freitag Nacht ihre Tage bekommen.
Am Samstag morgen, folglich erster Tag ihrer Periode hatten wir Petting, wobei sie noch ein Ob eingeführt hatte. Nun meine Frage, - ist es möglich, dass sie am ersten Tag ihrer Periode, obwohl der Ring ja nur die ersten 3 Tage ihres letzten Zykluses dem Antibiotikum ausgesetzt war, und wir keinen Geschlechtsverkehr, ich bin nicht in sie eingedrungen, und ein Ob eingeführt war, Schwanger geworden ist? Wielange ist denn der Ring nichtmehr schützend??

Bitte um Antwort, wir machen uns ziemliche hoffentlich aber unbegründete Gedanken..

Viele liebe Grüße,

Bazzi

8. Januar 2008 um 14:36

NuvaRing und Wechselwirkungen
Hallo Bazzi,
Es gibt zwei Antibiotika, die mit dem Ring überhaubt keine Wechslwirkungen haben. Da du aber keinen Namen angegeben hast, gehen wir mal davon aus, dass es nicht dazu gehört. Bei den anderen üblichen Antibiotika gilt: während der Einnahme des Antibiotikums und 7 Tage danach muss zusätzlich mit Kondom verhütet werden.
Diese Zeit ist ja inzwischen schon verstrichen, wenn deine Freundin seit dieser Zeit keine weiteren Arzneimittel eingenommen hat und auch ansonsten keine Anwendungsfehler gemacht hat besteht kein Anlass zur Sorge.
Außerdem schützt der NuvaRing bei richtiger Anwendung auch in der ringfreien Pause.
Falls ihr mal nicht mehr hormonell verhüten solltet, bietet ein Tampon jedoch keinen ausreichenden Verhütungschutz.

Viele Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook