Home / Forum / Sex & Verhütung / Nuvaring - Keine Abbruchblutung

Nuvaring - Keine Abbruchblutung

20. April 2007 um 16:24

Hallo ihr Lieben,

bin etwas irritiert. Ich nehmen den Nuva-Ring seit 2 Monaten, bin sehr zufrieden damit. Ich hab nur im ersten Monat gemerkt, dass meine Blutung deutlich kürzer als mit der Pille ist (2 Tage). Diesen Monat bleibt sie leider aus. Ich muß übermorgen den Ring wieder einsetzen und noch keine Spur von meiner Blutung. Das besorgt mich langsam.
Wie ist es bei euch? Ich habe ihn vorschriftsgemäß angewendet, also ich denke damit kann ich eine Schwangerschaft ausschließen. In der Packungsbeilage steht auch, dass bei einigen Frauen die Blutung komplett ausbleiben kann, nur ich hab Bedenken, ob das wirklich so gut ist.
Weiß momentan nicht was ich davon halten soll. Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen.

Liebe Grüße


Marion

21. April 2007 um 14:17

Hallo,
ich benutz den Ring schon seit ca. 1 1/2 Jahren. Hab mal 2 mal 1 Tag meine Periode. Letzthin hab ich sie fast gar nicht gehabt, nur ein bisschen Schmierblutung. War bei meiner FA und die hat gesagt, dass es durchaus normal ist und auch bestimmte Faktoren wie Stress oder Sorgen sich auf die Periode auswirken können. Und wenn Du den Ring vorschriftsmäßig benutzt hast, denk ich nicht, dass was sein könnte.

LG Chrissy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2007 um 8:23

"Nuvaring - Keine Abbruchblutung"
Hallo, Marion
Ich nutze den Nuvaring auch schon einige Zeit. Zwar wurde die Blutung unter dem Nuvaring weniger und auch kürzer doch die Abbruchblutung ist bei mir noch nicht komplett ausgeblieben.
So wie du es beschreibst hättest du den Nuvaring vorschriftsmäßig angewand, dann würde ich aber auf jeden Fall nochmals mit deinem Frauenarzt Rücksprache halten um sicher zu gehen.
Mein Frauenarzt hatte mich damals vorallem darauf hingewiesen,dass ich den Nuvaring richtig lagern sollte ( zwischen +2C und 30C bei einem Verfall dann von 4 Monaten) und auch immer darauf achten soll, dass keine Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten entstehen.
Vielleicht sprichst du wirklich nochmals mit deinem Arzt.
Lg
KK

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen