Forum / Sex & Verhütung

Nuvaring einführen

Letzte Nachricht: 6. Oktober 2006 um 13:34
J
jools_12827598
15.09.06 um 15:10

Hallo zusammen,

ich habe heute zum ersten Mal den Nunvaring eingeführt. Auf der Beschreibung sah das so aus, als ließe der Ring sich genauso wie ein Tampon einführen - in der Praxis sah das leider anders aus...
Der Ring bleibt beim Einführen bzw. nach hinten schieben nicht länglich, sondern er dehnt sich aus und ich hab das Gefühl, dass er eher "quer" drinliegt - also auf jeden Fall ziemlich anders als in der Beschreibung...
Hat jemand damit Erfahrung? Ist das schlimm? Ich hab mehrmals versucht, die Position zu verändern, aber es geht nicht.
Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar!

Viele Grüße, Mone

Mehr lesen

K
kris_12967607
02.10.06 um 22:50

Schwups, nach oben!
Ich bin heute auf das selbe Problem gestossen. Habe den Ring eingeführt und er liegt nicht zusammengedrückt in der Vagina sondern eher rund.
Wenn ich mit dem Finger fühle, kann ich ihn auch spüren. Liegt er nicht tief genug? So wie er jetzt liegt, müsste er aufjedenfall beim Sex zuspüren sein und das ist er doch eigentlich nicht.
Vielleicht kann da die ein oder andere Anwenderin bitte noch mal Stellung zunehmen. Würde mir (und sicherlich auch Mone) sehr helfen.

LG,
Anja

Gefällt mir

H
hajna_12827056
03.10.06 um 0:26
In Antwort auf kris_12967607

Schwups, nach oben!
Ich bin heute auf das selbe Problem gestossen. Habe den Ring eingeführt und er liegt nicht zusammengedrückt in der Vagina sondern eher rund.
Wenn ich mit dem Finger fühle, kann ich ihn auch spüren. Liegt er nicht tief genug? So wie er jetzt liegt, müsste er aufjedenfall beim Sex zuspüren sein und das ist er doch eigentlich nicht.
Vielleicht kann da die ein oder andere Anwenderin bitte noch mal Stellung zunehmen. Würde mir (und sicherlich auch Mone) sehr helfen.

LG,
Anja

Dito.
Auch ich habe heute den Nuva zum ersten Mal benutzt. Hatte auch so einige Probleme. Ich glaube, jetzt sitzt er. Habe aber noch die Frage, ob er sich beim benutzen von Tampons mit verschieben kann?

Gefällt mir

T
trisha_11954397
03.10.06 um 10:06

Nuvaring
Hallo Mone,
es ist richtig das der Nuvaring nicht wie auf der Packung beschrieben zusammengedrückt die Position behält sondern sich ausdehnt. Ich nehme ihn schon seit vielen Jahren und habe bisher nur positive Erfahrungen damit gemacht. Es gibt auch absolut kein Problem mit dem Einführen von Tampons. Der Nuvaring passt sich an jede Gegebenheit automatisch an.

Ich hoffe Dir damit geholfen zu haben.

Viele Grüsse
Jacky

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

B
basia_12473309
05.10.06 um 10:29
In Antwort auf hajna_12827056

Dito.
Auch ich habe heute den Nuva zum ersten Mal benutzt. Hatte auch so einige Probleme. Ich glaube, jetzt sitzt er. Habe aber noch die Frage, ob er sich beim benutzen von Tampons mit verschieben kann?

"umstöpseln"
Also ich bin seit neuestem auch Nuva Ring Benutzerin. Meine Freundin benutzt ihn schon länger und hat mir den Tip gegeben, beim Tamponwechsel schon etwas aufzupassen, da der Nuva Ring mit dem Tampon schon mal herausgezogen werden kann. Also, vorsichtig am Schnürchen ziehen.

Gefällt mir

J
jytte_12164088
06.10.06 um 10:57

Nuvaring
Hallo,

ich habe am Anfang auch etwas gebraucht, bis ich die Handhabung "drauf" hatte. Was aber in erster Linie an mir lag, da ich mich erst an den Nuvaring gewöhnen musste.Der Ring kann nicht quer liegen, da er ja zusammengedrückt wird und sich anschließend wieder ausdehnt.
Liebe Grüße

Gefällt mir

H
hajna_12827056
06.10.06 um 13:34
In Antwort auf basia_12473309

"umstöpseln"
Also ich bin seit neuestem auch Nuva Ring Benutzerin. Meine Freundin benutzt ihn schon länger und hat mir den Tip gegeben, beim Tamponwechsel schon etwas aufzupassen, da der Nuva Ring mit dem Tampon schon mal herausgezogen werden kann. Also, vorsichtig am Schnürchen ziehen.


Danke blueeyes für die Antwort. Werde mein Bestes geben. Grins. Ich denke mal nach ein paar Mal Routine mit diesem Ring wird`s ganz easy gehen.

Gefällt mir